Stadtwerke Senftenberg 2Logo Toomproppbedach.jpglsb_klein.pnglido_sfb.pngsportspointrewe2016herz.jpgtba_klein.png
ImpressumKontaktAnfahrt


Platz 1 beim 4. Rückrundenturnier für unsere Jüngsten

Spieltag: 04. 05. 2014

Zu unserem zweiten Heimturnier in der Rückrunde haben sich wieder 8 Mannschaften auf unserem Heimischen Rasen in Brieske getroffen. Diesmal hatten wir gegenüber dem letzten Turnier die schwerere Gruppe erwischt, was aber nicht bedeuten sollte, das wir trotzdem sehr gerne Gruppenerster werden wollten um somit auch die Chance aufs Finale, den Turniersieg und den heiß begehrten Pokal zu waren.

Nach den Gruppenspielen gegen Finsterwalde 2:0,  Schwarzheide 1:0 und Großräschen 1:0 konnten wir dieses Zwischenziel, wieder ohne Gegentor erreichen.

Es sollte sich allerdings bewahrheiten, was sich in den letzten Turnieren immer wieder mal angedeutet hatte, das besonders die Mannschaften aus Großräschen und Schwarzheide sich nach der doch eher schwachen Hinrunde, deutlich verbessert haben und so war es nicht selbstverständlich diese Gegner zu schlagen und dabei auch kein Gegentor zu bekommen.

Allerdings konnten die Kids ab dem Halbfinale noch 2-3 Körner zulegen, so dass wir ohne Mühe und mit einem klaren 3:0 gegen die JSG am Lausitzring ins Finale eingezogen sind.

Hier sollte, wie schon so oft, der Ortsnachbar vom Senftenberger FC warten. Am Anfang schien es ein spannendes Finale zu werden, als der SFC unsere 1:0 Führung ausgeglichen hat und sich auch immer wieder Torchancen auf beiden Seiten ergaben. Allerdings sollte sich ab dem 2:1 die Partie letztlich doch zu unseren Gunsten wenden. Am Ende des Finales stand ein deutliches 4:1 und ein verdienter Turniersieg.

Die Kids freuten sich wieder riesig über den Pokal und wollen ihn natürlich auch gern beim nächsten Turnier verteidigen.

Aufstellung:

Nico Budich, Tony Kalus (1 Tor), Leo Franz (1 Tor), Janne Scharr (1 Tor), Eric Günther (5 Tore), Pepe Meyer (2 Tore), Jannik Harvey (1 Tor), Alexander Bärwinkel, Mira Tietz

(H. Ruske/ J. Kalus)

E3 unterliegt nach unfairem Kampf !!!

Spieltag: 03. 05. 2014

Am gestrigen Nachmittag trafen wir auf den Gegner FLG Kicker... das wohl unfairste Spiel bislang!!! Nicht nur körperlich unterlegen , sondern auch durch ständige Fehlentscheidungen des eigentlich Unparteiischen, konnten unsere Kicker ihr bisher bestes Spiel nicht gewinnen. Die beiden großen Mädchen des Gegners haben unsere Jungs permanent umgewalzt, gefoult und geschubst, doch der Schiri wollte nichts gesehen haben. Erst nach lauten Zurufen der mittlerweile zurecht aufgebrachten Eltern bekamen wir mal einen Freistoß. Ein guter viel versprechender Angriff von uns wurde kurz vor dem gegnerischen Tor abgepfiffen ... weil Halbzeit war. So stand es dann auch bereits 3:1 für die FLG Kicker. Die 2.Halbzeit lief ähnlich... vollkommen unfair!!! Unsere Mannschaft hat gekämpft wie noch nie, super gespielt und trotz der fiesen Fouls nicht aufgegeben!!!

FAZIT: der Gegner konnte nur aufgrund seiner unfairen Methoden und mit Hilfe des Schiedsrichters gewinnen ... unsere Mannschaft war eindeutig die Bessere gewesen und wäre definitiv als Sieger nach Hause gefahren, aber am Ende stand es 4:3 für den Gegner.

Aufstellung:
Clara M. (TW), Leon L., Leon B., Dominik (1 Tor), Dennis K., Pascal W., Constantin J. (1 Tor), Janosch F., Jason H., Richard St.

(D. Barnack, nach Zuarbeit von S. Mütze)

2. Platz für die E1 in Gröditz

Freundschaftsturnier: 01. 05. 2014

Als eine von 6 Mannschaften trat unsere E1 heut beim Freundschaftsturnier in Gröditz an , unterlag schlussendlich dem Gastgeber und belegte somit einen super 2. Platz!!! Gratulation an die Kicker!!!

(D. Barnack)

E2 spielen sich ins Pokalfinale !!!

Spieltag: 01. 05. 2014

Am 1.5. siegten die E2 –Junioren bei Hertha FIWA / Lichterfeld 2 mit 4 zu 2 und erreichten so das Pokalfinale zu Pfingsten in Lindenau gegen Elsterwerda.Glückwunsch der ÜL !!!

Nach einem schnellen Führungstreffer gab es zeitnah den Ausgleich der Gastgeber. Zeitgleich verletzte sich der Kapitän und konnte so im gesamten Spiel nicht mehr eingesetzt werden. Aber noch vor dem Halbzeitpfiff schlugen die Briesker wieder zu und gingen mit einer 2 zu 1 Führung in die HZ. Vor 1 Woche war der Spielverlauf im Punkspiel genau so. Die ÜL erinnerten  die Spieler in der HZ, weiter offensiv nach vorn zu spielen und die Entscheidung zu suchen, um nicht den Ausgleich ,wie im Punktspiel erfolgt, hinnehmen zu müssen. Bei einer aufmerksamen Defensive gelangen zwei weitere Treffer in HZ 2 zur beruhigenden  4 zu 1 Führung.Der zweite Treffer des Gastgebers kurz vor Schluss kam zu spät, und so feierten die Spieler mit einer Laola und den zahlreich mitgereisten Fans den verdienten Sieg.

Eine Bitte an die Eltern und Fans der Mannschaft: Bitte immer an die Fairness auf den Rängen denken.

Aufstellung:

P.Tietz (TW); Jonas Weber (1Tor), Justin Engelmann, Neele Hartung, Richard Kerk, Kevin Schulz (2 Tore),  „Kante“ (1 Tor), Til Sprunk; Lucas Findeisen ( C )

Nun auf ins Pokalfinale bei hoffentlich vielen Zuschauern und auf dem Weg dahin die Meisterschaftsspiele gewinnen.

(Schreiber / Hake)

E3 unterliegt gegen Tabellenersten

Spieltag: 30. 04. 2014

Am gestrigen Spätnachmittag spielte unsere E3 gegen den Tabellenersten Herta Finsterwalde/Lichterfeld. Gleich in der ersten Minute bot sich für uns eine Riesenchance, indem Dominik fast das Runde ins Eckige gekickt hätte...leider parierte der gegnerische Torwart und die Chance verstrich ungenutzt! Im weiteren Spielverlauf der 1. Halbzeit dominiert der Gegner und unsere Kicker konnten nicht weiter ins Spiel finden mit dem Ergebnis, dass wir zur Pause 0:2 zurücklagen. In der 2. Hälfte mußte Trainer Tom seine Keeperin Clara verletzungsedingt ausgewechseln und die Finsterwaldaer fanden immer besser ins Spiel. Unsere Defensive brach nun vollends zusammen und so endete diese Partie mit einem 0:11!!! ... Kopf hoch, Jungs und weiter trainieren. Gegen diesen Gegner "nur" 11 Tore zu kassieren, war schon eine deutliche Steigerung!!!

Aufstellung:
Clara M. (TW), Leon L., Leon B., Dominik, Dennis K., Pascal W., Constantin J., Janosch F., Richard St., Jason H.

(D. Barnack, nach Zuarbeit von S. Mütze)

3. Platz für unsere G-Junioren beim SFC

3. Rückrundenturnier beim Senftenberger FC: 26. 04. 2014

Unser 3. Turnier in der Rückrunde spielten wir beim Stadtnachbarn, dem Senftenberger FC 08 in der Briesker Straße. Bei tollem Fußballwetter trafen sich wieder 8 Mannschaften, um am Ende den Sieger zu ermitteln. In diesem Turnier haben wir die Gruppenphase sehr souverän  gespielt und so Stand am Ende nach den Spielen gegen Hohenleipisch I ( eigentlich die zweite Vertretung) ein 10:0, JSG am Lausitzring 2:0 und Senftenberger FC 8:0 folglich der 1. Platz mit 9 Punkten und 20:0 Toren.

Im Halbfinale sollte dann der Gruppenzweite der Gruppe B Hohenleipich „I“ auf uns warten. In diesem Spiel auf Augehöhe und gegen einen gleichwertigen Gegner hielten wir sehr gut mit. Hinten ließen wir bis auf eine Chance für den Gegner nichts zu. Allerdings hatten wir vorne 3 Großchancen, als unsere Stürmer alleine auf den Torhüter zuliefen. Leider konnten die Chancen nicht genutzt werden. So dass im Endeffekt das 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Leider hatten wir diesmal nicht das Glück vom Punkt und mussten uns 2:3 geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 sind wir dann wieder auf die JSG Am Lausitzring getroffen und haben uns hier nach einem 3:0 verdient den 3. Platz geholt.

Aufstellung: Nico Budich (3 Tore) Tony Kalus, Leo Franz (2 Tore) , Alexander Bärwinkel, Eric Günther (3 Tore), Pepe Meyer (4 Tore), Jannik Harvey (6 Tore), Mira Tietz (2 Tore), Aurelio Muschter (3 Tore)

Allerdings hatte unser Halbfinale einen sehr faden Beigeschmack. Nachdem in diesem Jahr ausnahmslos alle Turniere bislang sehr fair verlaufen sind, hatten wir das Gefühl, diesmal im Halbfinale gegen Hohenleipisch im Endspiel der Weltmeisterschaft zu stehen. Es wurde vor Turnierbeginn von der Turnierleitung darauf hingewiesen, dass sich die Eltern bitte auf den Zuschauertraversen aufhalten sollen um von da aus ihre Mannschaften anfeuern können. Es hatte den Anschein als müssten sich die Eltern/Fans von Hohenleipisch daran nicht halten. Von jeder Seite des Feldes wurde mit vollem Elan und allem was man hatte auf das Feld „gebrüllt“. Nach freundlichem Hinweis, uns doch wenigstens unseren Bereich des Feldes dem Trainer und den Wechslern zu lassen, wurde das völlig ignoriert und man bekam die Worte “das ist mir egal, das interessiert mich nicht und ich diskutier da nicht“ zu hören.Wenn es ein Betreuer gewesen wäre hätte man es vielleicht verstanden. Nein es war eine Traube enthusiastischer Eltern. Es ging zum Teil soweit das unseren Auswechselspielern, die neben der Linie gesessen haben, fast auf die Finger getreten wurde. Damit nicht genug. Als unsere Mira gefoult wurde (der Schiedsrichter hat im Übrigen auch ein Foul gepfiffen) und ihr die Tränen übers Gesicht liefen, bekam man von einem heißblütigem Vater zu hören, sie solle sich nicht so haben, denn das war ja schließlich nichts. Das Fass zum überlaufen brachte allerdings die Situation, als man nach dem gewonnenen 9-Meter-Schießen genau hinter unseren Kindern (die wohl dann doch traurig waren) gestanden hat und wieder alles „rausgebrüllt“ hat, was man hatte. Nennt man so was Fairness? Letztlich sollten sich von diesen Eltern einige ganz klar hinterfragen, ob so Vorbildwirkung aussieht. Bei allem Enthusiasmus, der mit Sicherheit dabei ist, sollten sich gerade die Erwachsenen bewusst sein, das dieser gerade bei den Jüngsten manchmal völlig fehl am Platze ist. Jeder gewinnt gern. Auch wir hätten gern gewonnen, aber wir sind auch faire Verlierer. Und genauso wie man ein fairer Verlierer sein sollte, sollte man auch ein fairer Gewinner sein.

(H. Ruske / J. Kalus)

 

C2 siegt mit 4:0 !!!

Spieltag: 27. 04. 2014

Die C2 Jugend gewinnt gegen die SG Großräschen mit 4:0. Vor dem Spiel wusste man das es ein sehr schweres Spiel werden wird. Die Gäste haben sich im Winter gut verstärkt und hatten uns auch schon im Hinspiel vor Probleme gestellt. Man musste in der Defensive gut stehen, damit man gegen die körperliche starke Mannschaft nicht in Rückstand gerät.
Aber was in der ersten Halbzeit ablief in unserer Defensivarbeit hatte nichts mit Ordnung oder Sicherheit zu tun. Etliche Luftlöcher wurden geschlagen, die Abstände waren zu groß und das Umkehrspiel war ebenfalls nicht gut gewesen. Das wir nicht in Rückstand rieten hatten wir entweder unseren Torwart zu verdanken oder einfach dem Glück was wir zu genügend hatten.
Aber das paradoxe und das erfreuliche war das wir dafür diesmal sehr effektiv vor dem Tor waren. Aus 5 Chancen im 1. Durchgang erzielten wir 4 Tore!!!! Das 1:0 fiel durch eine sehr gute Einzelaktion mit abschließenden Schuß aus ca. 25 m! Das 2:0 fiel nach einer sehr gut geschlagenen Ecken und einem Schulbuchmäßigen Kopfballes. Das 3:0 fiel nach einem schnellen Konter und durch das Nachsetzten unseres Stürmers, der den Nachschuss ins leere Tor schob. Das 4:0 fiel ebenfalls nach einem Konter wo aber diesmal der Stürmer das Ding schon im ersten Versuch sicher am Torwart vorbei schob. So ging es mit einem 4:0 in die Halbzeit. Die Trainer waren trotz des klaren Vorsprunges nicht ganz zufrieden und mahnte an, dass man es jetzt in der Defensive sicherer stehen muss, ansonsten könnte es vielleicht nochmal eng werden, wenn der Gegner schnell ein Treffer gelingt.
Aber direkt nach Anpfiff gab es dann wieder einen Riesenchance für die Mannschaft aus Großräschen, die aus Briesker Sicht auch wieder vergeben wurde. Nach dieser Aktion fing sich aber unsere Defensive und man ließ dann nichts mehr zu im Laufe der 2. Halbzeit. Nach vorne gelang uns aber auch nicht mehr viel, sodass es dann am Ende ein Spiel zwischen den Strafräumen war.
Am Ende war es dann doch ein verdienter Sieg, der aber sicherer aussieht vom Ergebnis als es in Wirklichkeit war. Aber am Ende zählen bloß die 3 Punkte und die hat man wieder mal eingefahren.

In 2 Wochen geht es dann gegen die Eintracht aus Lauchhammer und natürlich will man auch dieses Derby gewinnen.

Aufstellung: Nick, Paul, Robin, Nico,Richard, Julian F., Ramiro, Darren, Pascal, Franz-Josef, Marvin P. ------------ Alex H., Max, Bruno, Marvin Z.
Torschützen: 1x Darren,, 1x Nico, 1x Marvin P., 1x Franz-Josef

(P. Wedekind/U. Bierfreund)

F1 unterliegt auswärts gg Großräschen

Spieltag: 27. 04. 2014

Unsere F1 muß sich im Spiel gegen Großräschen mit einem 6:3 geschlagen geben! In den ersten 10 Minuten dominierten unsere Jungs eindeutig und hätten mit einem 4:0 in Führung gehen können...nur nutzten sie ihre super Möglichkeiten nicht und Latte/Pfosten taten ihr übriges! Dann wendete sich das Spiel und der Kampfgeist und Teamzusammenspiel gingen verloren, was die Gegener nutzten und man zur Halbzeit mit einem 0:3 in die Pause ging! Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit wurde vermehrt auf dem gesamten Platz gespielt und es boten sich erneut mehrere Torchancen, von denen 3 auch intensiv genutzt und mit Toren vollendet wurden!!! Nur konnte unsere Abwehr heut nicht wirklich überzeugen was zum Ergebnis hatte, dass auch Großräschen mit noch 3 Toren konterte, die alle nicht mehr hätten sein müssen!!!

Fazit:
Diese trainingsfreie Woche für einen Großteil unseres Teams zeigte ihre schlechten Seiten ... ergo Jungs: Laufbereitschaft, Umsicht, Ballannahme und ein Miteinander im Spiel sollten wieder vermehrt mit in das Thema "Fußball spielen" einbezogen werden, dann können die nächsten Siege wieder eure sein !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Jonas Z. ( 1 Tor), Marlo B., Philipp B. (1 Tor), Malte D., Marlon K., Justin F., Kenny T. (1 Tor), Cornel D., Erik H.

(D. Barnack)

Sieg der F2 gg Kleinleipisch

Spieltag: 26. 04. 2014

Unsere Jungs der F2 spielten am heutigen Vormittag auswärts gegen das Team des "Glück Auf" Kleinleipisch. Schon in der ersten Halbzeit konnte unsere Mannschaft überzeugen und die Führung mit einem 2:0 übernehmen! In der 2. Runde nach dem Anpfiff sollte diese Führung minimal verteidigt, wenn nicht sogar ausgebaut werden. Unser Tor blieb sauber...die Führung konnte super gehalten werden. Nach dem Abpfiff bedeutete das so den Sieg für unsere Kicker!!! Gratulation an den Nachwuchs!!!

Aufstellung:
Kevin (TW), Max K., Max S. (2 Tore), Julian, Toni, Collin, Leon W., Ole N.

(D. Barnack)

 

Erneut 3 Punkte für unsere E3 !!!

Spieltag: 25. 04. 2014

Im Spiel gegen Wormlage konnte die E3 den 2. Sieg einfahren! In der 1. Halbzeit waren unsere Kicker im Vorteil...nur konnten sie, wie schon oft in den vergangenen Spielen, ihre Chancen nicht nutzen. 2 super Paraden unserer Keeperin haben die Führung der Gegner verhindert! Stand zu Pause 0:0! Im Spielverlauf der 2. Runde lief es für unser Team immer besser mit dem Endergebnis, dass Richard St. das verdiente Tor schießt und der Briesker Nachwuchs den 1. Sieg für dieses Wochenende nach Hause bringt!!!

Aufstellung:
Clara M. (TW), Leon L., Leon B., Dominik, Dennis K., Pascal W., Cnstantin J., Janosch F., Jason H., Richard St. (1 Tor)

(D. Barnack)

E3 unterliegt 4:2 gegen die Eintracht Ortrand II

Spieltag: 16. 04. 2014

Am heutigen Nachmittag trat unsere E3 im Spiel gegen das Team der Eintracht Ortrand II an. Nachdem sich zu Beginn der ersten Partie beide Mannschaften etwas schwer taten, ins Spiel zu finden, steigerte sich die Spielbereitschaft auf beiden Seiten im Verlauf deutlich! Chancen gab es auch für unser Team, nur konnte Ortrand seine Möglichkeiten nutzen und führte zur Halbzeitpause mit einem 2:0. Nach dem Anpfiff übernimmt erneut der Gegner das Spiel und nutzt eine neue Tormöglichkeit. Das 3:0 sitzt. Jetzt kommen unsere Jungs in Fahrt und Jason H. kann das erste Tor für Brieske einfahren! Nun wiederum will sich Ortrand die Führung nicht nehmen lassen...und wieder können sie den Abstand auf ein 4:1 erhöhen. Aber Briesker Kicker sind Kämpfer, und so nutzen sie die Siegessicherheit des Gegners...eine daraus resultierende Unachtsamkeit...und Tor Nummer 2 durch Janosch F. ist drin. Mit dem Stand von 4:2 geht dieses Spiel zu Ende...aber dennoch: hart und toll gekämpft, unsere Mannschaft!!!

Aufstellung:
Clara M. (TW), Leon, Leon B., Dominik H., Jason H. (1 Tor), Constantin J., Richard St., Dennis K., Janosch F. (1 Tor)

F1 unterliegt nach nervenaufreibendem Spiel mit einem 3:4 der Chemie Schwarzheide

Spieltag: 15. 04. 2014

Gleich zu Beginn der 1. HZ nahm der Gegner das Spiel  in die Hände und vollendete nach nur wenigen Minuten diesen Einsatz auch mit einer Führung  zum 0:1! Der Einsatz unserer Jungs fehlte noch, die Stellungen auf dem Feld waren zeitweise noch sehr unübersichtlich, die Mauer in der Abwehr oft offen...was Schwarzheide ausnutzte und Keeper Ole einige Einsätze zeigen mußte, um diese Tore zu verhindern!!! Nach gut 10 gespielten Minuten fanden unsere Jungs endlich ins Spiel und begannen, mit Umsicht zu spielen, was Möglichkeiten bot, bei denen nur das letzte Quännchen Glück fehlte, um auszugleichen! Aber dennoch...mit diesem 0:1 ging das Spiel in die Pause!
Nach dem Anpfiff zur 2. Runde wurde auf Angriff gespielt, und nach einigen ausgetragenen Zweikämpfen konnte die F1 dann endlich zum 1:1 ausgleichen. Nur fehlte dann wieder sofort der nötige Zusammenhalt unserer Jungs! Da brachte es auch nichts, dass unser Mittelfeldflitzer Philipp ständig die Bälle wieder in Zweikämpfen zurückeroberte, wenn die Ballannahmen der Teamkollegen dann danebengingen! Folge war, dass wiederum Schwarzheide das Spiel übernahm...und auch innerhalb weniger Minuten die Führung zum 1:3 ergab! Ansagen von der Seitenlinie durch das Trainerteam brachte die Jungs immer wieder zum Spiel zurück...und der Anschlußtreffer zum 2:3 durch Justin folgte!!! Der Ausgleich war in dem Moment das erklärte Ziel...was die Schwarzheider Kicker aber unterbanden, indem längere Beine und ein gezielter Schuß in die Lücke zwischen unserem Keeper und der Abwehr saß...das 2:4. Positive Zurufe seitens der Zuschauer und des Torwarts mobiliesierten nochmals unsere Mannschaft...und kurz vor dem Abpfiff konnte Kenny mit einem gekonnten Schuß ins obere Eck noch den Abstand auf ein 3:4 verkürzen, womit diese Partie dann, so spannend, wie es auch grad war, leider zu Ende ging!

Fazit des heutigen Spiels:
Es war definitv ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem unser Keeper einerseits zu tun hatte, sein Können zu zeigen...und auf der anderen Seite noch einige Torchancen vorhanden waren, die Dank Millimeterarbeit leider knapp am Tor vorbei gingen oder als Lattenschuss danbenging!!! Es war Spannung pur, und ... trotz Punkteverlust ... wie immer ein Vergnügen, euch Spielen zu sehen :D !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Jonas Z. (1 Tor), Leon W., Marlo B., Philipp B., Malte D., Justin F. (1 Tor), Erik H., Marlon K., Cornel D., Kenny T. (1 Tor)

(D. Barnack)

Klarer Sieg der E1 gg FV Erkner

Spieltag: 13. 04. 2014

Am gestrigen Sonntag zeigte unsere E1 wieder mit Taktik und Teamgeist, was es heißt, Fussball zu spielen! Es wurde zu 90% vor dem gegnerischen Tor gespielt...zumeist kam es durch sichere Spielzüge nicht einmal zu ergreifenden Zweikämpfen, so dass schon zur Halbzeit eine Führung von 9:0 für unsere E1 erspielt wurde! Die ersten Minuten nach der Pause schwächelten unsere Kicker dann etwas, was durch eine klare Ansage von der Seitenlinie her dann auch gleich durch das Trainerteam unterbunden wurde und wir wieder das eigentlich gewohnte Spiel erleben durften! Fazit dieser Begnung nach Abpfiff war ein Toreverhältnis von klaren 21:0 !!!

Torschützen:

Joe L. (5 Tore), Jenny L. (5 Tore), Stanley O. (4 Tore), Moritz S. (1 Tor), Joona S. (1 Tor), Jannes (3 Tore), Willy (1 Tor)

(D. Barnack)

D1 gewinnt im Spiel gg FSV Dyn. Eisenhüttenstadt

Spieltag: 13. 04. 2014

Nachdem unsere D1 schon zur Halbzeit eine Führung von 9:0 gegen das Team von Eisenhüttenstadt aufgebaut hat, konnte unsere Kicker in der 2. Hälfte noch auf ein 15:0 erhöhen !!!

(D. Barnack)

G-Junioren verteidigen Pokal

Turnier in Großräschen: 12. 04. 2014

Beim 2. Turnier der Rückrunde wollten wir endlich mal unseren Pokal verteidigen. Der sehr nasse Rasen war ein ungewohntes Gefühl und der Ball war noch viel schneller als sonst, so das ein normaler Spielaufbau und an ansehnlichen Fußball fast nicht zu denken war. Dementsprechend holprig war unsere Gruppenphase. Nach den Siegen gegen Großräschen II 3:0 und Finsterwale 1:0 mussten wir nach langer Zeit gegen Schwarzheide eine 0:1 Niederlage hinnehmen. Allerdings stand vor der Partie schon der Halbfinaleinzug fest. Als Gruppenzweiter trafen wir auf die stark verbesserte Mannschaft von Großräschen I. In diesem Spiel setzten wir uns nach einer starken Leistung mit 4:0 durch.

Im Finale trafen wir dann auf den Senftenberger FC und konnten hier mit einen ebenfalls starken 3:1 das erste mal den Wanderpokal verteidigen. Somit gehen wir in die verdiente Osterpause und greifen beim nächsten Turnier wieder voll an.

Aufstellung:

Nico Budich (1 Tor) Tony Kalus (1 Tor), Janne Scharr , Alexander Bärwinkel, Eric Günther (1 Tor), Pepe Meyer (6 Tore), Jannik Harvey (1 Tor), Mira Tietz, Aurelio Muschter (1 Tor)

(H. Ruske / J. Kalus)

 

Sieg der C2 gegen den Senftenberger FC

Spieltag: 13. 04. 2014

Die Briesker C2 Jugend gewinnt ihr erstes "Auswärtsspiel" in der Rückrunde gegen den Senftenberger FC mit 1:0.

Ziel vor dem Spiel war ganz klar: man wollte das Derby gewinnen und damit die Tabellenführung weiter festigen. Es war klar das es ein extrem schweres Spiel werden wird für unsere Jungs. Das erste Spiel auf Rasen seit Monaten begann dann für unser Team optimal. In der 6. Minute startete unser linker Mittelfeldspieler ein super sSolo über die linke Seite, die er mit einer guten Hereingabe von der Grundlinie beendete. Unser mitgelaufener defensiver Mittelfeldspieler vollendete dann diese Flanke eiskalt gegen die Laufrichtung des Torwartes. Danach entwickelte sich ein Spiel, das viel von Kampf geprägt war. Es kam zu vielen Zweikämpfen im Mittelfeld, wo um jeden Zentimeter gekämpft wurde. Unser Team erspielte sich im Laufe der 1. Halbzeit noch 2, 3 gute Chancen. Das Prinzip war jedesmal das gleiche gewesen. Man erkämpfte sich den Ball und spielte dann über die außen und von dort aus wurden dann die Flanken gespielt. Aber leider gab es dann entweder keinen Abnehmer oder die Schüsse gingen teilweise knapp drüber. Andersrum standen wir, wie schon sehr häufig im Laufe der Saison, in der Defensive gut und sicher. Der Gegner kam im Laufe der ersten Halbzeit zu 2 guten Chancen. Diese wurden dann aber durch unseren Torwart gut vereitelt.
In der Halbzeit lobten man dann die gute kämperische Leistung des Teams, aber mahnte auch gleich an, das man mindestens nochmal so eine Leistung bringen muss, um das Spiel für sich zu entscheiden.
Die zweite Halbzeit verlief dann ähnlich wie die 1. Halbzeit mit sehr viel Kampf beider Mannschaften. Das spielerische Niveau blieb dabei etwas auf der Strecke. Es gab auch für beide Mannschaften keine hochkarätige Chancen mehr auf ein Tor, so dass es beim 1:0 für unser Team blieb.
Am Ende steht der 5. Sieg im 5. Rückrundenspiel, der am Ende, wenn man alles zusammen nimmt, auch wieder verdient war. Jetzt steht Ostern vor der Tür und somit ein wohl verdientes spielfreies Wochenende für die Jungs. Auf diesem Weg wünschen das Trainerduo Wedekind/ Bierfreund allen ein frohes und ruhiges Osterfest!!!


Aufstellung:

Tim, Paul, Franz-Josef, Robin, Richard, Julian F. (1 Tor), Ramiro, Darren, Pascal, Marvin P., Max ----------- Bruno, Marvin Z.

(P. Wedekind/ U. Bierfreund)

G-Junioren sind Turniersieger beim Rückrundenauftakt

Rückrundenstart unserer Jüngsten in Brieske am 06. 04. 2014 !!!

Platz 1 und 3 für unsere G-Junioren !!!

Zu unserem Rückrundenauftakt sind wir erstmals mit 2 Mannschaften angetreten und beide Vertretungen haben ein tolles Turnier gespielt.
Beide Mannschaften waren gut durchgemischt, allerdings immer noch stark genug um den Turniersieg zu holen.
Nachdem sich Team A in der etwas einfacheren Gruppe gegen Ortrand mit 1:0 , gegen Lauchhammer mit 3:0 und besonders gegen Schwarzheide II mit „10:0“ durchsetzen konnte, Stand am Ende der souveräne Gruppensieg und das Halbfinale. Allerdings ist hier besonders das Ergebnis von 10:0 gegen Schwarzheide II hervorzuheben, was in 10 Minuten Spielzeit pro Minute ein Tor bedeutete.
Team B spielte in der etwas schwereren Gruppe und konnte sich nach den Spielen gegen den Senftenberger FC 0:0, Schwarzheide I 0:0 und die FLG Kicker 3:1 den zweiten Platz in der Gruppe sichern.
Das bedeutete das beide Briesker Teams im Halbfinale aufeinander trafen. Es war sicher ein ungewohntes Spiel für alle (Eltern, Trainer und vor allem Kinder). Nach einigen Minuten abtasten nahm das Spiel an Fahrt auf und es gab gute Chancen auf beiden Seiten, allerdings auch gute Torhüter in beiden Toren. Am Ende setzte sich Team B als Gruppenzweiter gegen Team A mit 2:1 durch.
Im Spiel um Platz 3 traf Team A dann auf den Senftenberger FC und führte bis zur Schlusssekunde mit 2:1, als der Ausgleich gelang. Im entscheidenden Neunmeterschießen setzte sich Team A allerdings mit 2:0 und in der Endabrechnung mit 4:2 durch.
Im Finale traf Team B auf Ortrand und konnte trotz einem Chancenplus das Spiel nicht in der regulären Spielzeit entscheiden. Auch hier haben wir im Anschluss das Neunmeterschießen für und entschieden. Somit war Team B Turniersieger.
Nach einem tollen Turnier und dem wunderbaren Ergebnis mit Platz 1 und 3 gehörte der Pokal natürlich allen Kids.

Aufstellung:

Nico Budich (3 Tore), Janne Scharr (3 Tore), Tony Kalus (2 Tore), Alexander Bärwinkel, Eric Günther (2 Tore), Pepe Meyer (8 Tore), Jannik Harvey, Leo Franz ,
Aurelio Muschter (1 Tor), Mira Tietz ( 2 Tore), Oskar Bengsch, Tonio Steinborn, Aaron Schulze ( 1 Tor)

(H. Ruske / J. Kalus)

E3 verliert in Schwarzheide

Spieltag: 04. 04. 2014

Die E3 musste in Schwarzheide eine klare 9:0 Niederlage einstecken. Nach dem Habzeitrückstand von 5:0 war das Spiel bereits entschieden. Mit einigen angeschlagenen Spielern war es am Ende eine klare Niederlage und trotz ein paar Chancen und zwei Pfostenschüssen konnten unsere Kicker keinen Treffer erzielen. Im nächsten Spiel wollen es die Kicker aber wieder besser machen.

(mk)

F2 siegt gegen Südseekicker

Spieltag: 04. 04. 2014

Spiel, Satz und Sieg für die Jungs unserer F2 im Kampf gegen die Südseekicker und somit weitere 3 Punkte!!! Schon zur Halbzeit konnten unsere Jungs eine Führung von 1:3 vorweisen, die sie mit Feuereifer noch auf ein 1:5 ausbauten!!!

Torschützen:
Leon W. (3 Tore), Ole N. (2 Tore)

(D. Barnack)

Unentschieden im Stadtderby zwischen F1 gg Senftenberger FC

Punktspiel: 03. 04. 2014

Unsere F1 erspielt ein 3:3 - Remis im Stadtderby gegen den Senftenberger FC. Nachdem unsere Jungs schon in den ersten Spielminuten in Führung gingen, konnten die Senftenberger Kicker ausgleichen. Der Kampfwille war ungebrochen, und so schaffte die F1 eine Halbzeitführung von 2:1! Nach dem Anpfiff fand der Briesker Nachwuchs nicht wieder zu 100% zu ihrer Form in der 1. Runde zurück...die Kraft und Laufmotivation begann zu schwächeln und das Spiel fand auf dem gesamten Spielfeld statt. Keeper Ole hatte in dieser Halbzeit zu kämpfen, das Tor sauber zu halten, was zum Großteil auch funktionierte. Aber die Senftenberger Kicker konterten, unsere Jungs hielten gegen...mit dem Fazit, dass das Spiel zum Abpfiff mit einem 3:3 endete! Ein weiterer Punkt...ein weiteres spannendes Spiel...und wie immer Jungs: ein Vergnügen, euch Spielen zu sehen !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Malte D., Jonas Z. (1 Tor), Leon W., Philipp B. (2 Tore), Marlo B., Justin F., Marlon K., Cornel D., Erik H., Kenny T.

(D. Barnack)

3 Punkte für die E1 gg Ziltendorf

E 1 mit Sieg ohne Glanz in Ziltendorf: 30. 03. 2014

Nach dem starken Rückrundenauftakt in Briesen gilt es jetzt in den verbleibenden Partien den Vorsprung zu halten .Nach dem vorwöchigem 4:0 gegen Lauchhammer reiste der Tabellenführer am Sonntag nach Ziltendorf . Der kleine, schmucke Ort kurz vor den Toren Eisenhüttenstadts , präsentierte eine tolle angelegte Waldsportanlage mit idyllischem Flair .Das Wetter stimmte und die Vorzeichen für die Briesker waren optimal . Der Naturrasenplatz (etwas klein in den Abmaßen) spielte aber von Beginn an dem Gastgeber in die Karten . Daueranrennen und Torschüsse in Serie flogen in Richtung Gastgebergehäuse . Aber Unvermögen und Präzision waren der Briesker Gegner .Dazu kam ,wie fast in jedem Spiel gegen schwächere Gegner , ein guter Torhüter . In der elften Minute konnten die Briesker nach gutem Direktspiel endlich das erlösende 1:0 erzielen . Joona Schurrmann vollendete .Das Spiel blieb aber unverändert .Chancen in Hülle und Fülle wurden vergeben und erst ein Standard in der 18. Minute brachte das 2:0 . Ein Freistoß von der Mittellinie köpfte Joe Löwe gekonnt über den Keeper ins Netz .Halbzeit und Schulterzucken . Nach der Pause erhöhte Jenny Löwe in der 27. Min. mit scharfem Linksschuß auf 3:0 .Das wars dann mit der Herrlichkeit . Es folgte ein Übermaß am Auslassen von Torchancen und der Gastgeber zeigte immer mehr Mut . Im Hinspiel noch zweistellig unterlegen , schafften sie in der 43. Minute das 1:3 . Schlicht und einfach mit langem Ball konnte sich der Torschütze in Szene setzen und mit Volleyschuss abschließen . Den Schlußpunkt der Partie setzte Joe Löwe in der 48. Minute mit dem 4:1 .
Hier half der Gastgeber kräftig mit und der Tabellenführer wird in puncto Torabschluß bis zum nächsten Spiel sehr ,sehr viel arbeiten .

Aufgebot Brieske :

Herz, Stephan, Nicklaus, Schurrmann, Ott, Jenny Löwe, Joe Löwe, Sachse, Großmann, Szymik

Jens Löwe

4. Sieg in Folge für unsere F1 !!!

Punktspiel: 30. 03. 2014

Am gestrigen Sonntag Vormittag traten unsere Jungs bei strahlenstem Sonnenschein dem Team des SV "Glück Auf" Kleinleipisch gegenüber. Voraussetzung war natürlich, die momentane Siegesserie erfolgreich weiter fortzusetzen, was rückblickend auch super funktioniert hat. Der Anpfiff ertönte und unser Team spielte auf Angriff! Obwohl es größentechnisch ab und an schon wieder einige Unterschiede zur gegnerischen Mannschaft gab, konnten sich unsere Jungs so durchsetzen, dass wieder zum Großteil vor dem gegnerischen Tor gespielt wurde! Und der Führungstreffer durch Malte D. ließ nicht lange auf sich warten! Gekonnte Spielzüge und Umsicht, ungenaues Spiel bei Kleinleipisch...und wir verlängerten auf ein 0:2, was beim Fanclub der Kleinleipischen Mannschaft etwas unwillig aufgenommen wurde und ein paar unschöne Bemerkungen in die Richtung der Gäste ausmachte! Man beachte: ES HANDELTE SICH HIER UM EIN SPIEL VON 7-10jährigen KIDS, die einerseits kämpfen und anderseits Spaß haben wollen!!! Da müssen keine Sprüche fallen, die unter die Gürtellinie gehen!!! Es wurde ruhiger auf dem Feld...zuviel Selbstsicherheit in den eigenen Reihen oder doch schon etas ausgepowert...und Kleinkleipisch verkürzte auf ein 1:2! Aber der Schlußpfiff hatte das Spiel noch nicht beendet! Die Reserven wurden nochmal alle mobiliesiert und in den letzten Spielsekunden vor Abpfiff dann noch der erhoffte, nein, der erspielte Treffer zum 1:3, mit dem es dann auch in die verdiente Pause ging! Anpfiff zur 2. Halbzeit. Und unsere Jungs spielten sich dem Sieg entgegen. Verbissenen Gesichtsausdrücke...Kampfgeist...Teamwork! Worte, die seit Wochen unsere Jungs ausmachen, wenn man sie beobachtet! Und was sie auch jetzt wieder zeigten. Das Spiel wurde schneller. Kleinleipisch wollte nicht kampflos aufgeben, so dass auch unser Keeper gefragt war und ein paar gezielte Torschüsse im letzten Moment Dank Sprungkraft doch unschädlich machen konnte! Weit nach vorn gespielte Bälle...und meist gute Ballannahmen unseres Teams...und wir konnten die Tordifferenz in den nächsten gespielten Minuten noch auf ein 1:8 erhöhen ... was nach Abpfiff dieser Partie einen großen Jubelruf in den eigenen Reihen auslöste, denn dies bedeutete für die F1 wieder einen höheren Treppenplatz in der Platzierung!!! Yeahhh ... weiter so, Jungs ... ihr macht das einfach super!!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Malte D. (1 Tor), Jonas Z. (2 Tore), Marlo B. ( 1 Tor), Philipp B. (1 Tor), Justin F., Leon W. (1 Tor), Erik H. (2 Tore), Kenny T., Cornel D. Marlon K.

(D. Barnack)

C2 Sieg gg Askania Schipkau

Spieltag: 30. 03. 2014

Durch einen 5:0 gegen Askania Schipkau feiert unsere C2 Jugend den 4. Sieg im 4. Rückrundenspiel.
Ziel vor dem Spiel war es natürlich den Schwung aus dem letzten wichtigen Sieg gegen Lübbenau mitzunehmen und dementsprechend agieren. Heute war es wichtig das man am Ball ruhiger ist und diesen fiel und schnell laufen ließ. In den ersten gelang dies auch wirklich sehr gut der Gegner wurde zeitig attackiert und so wurden sehr schnell die Bälle erobert. Diesmal wurde dann auch teilweise sehr gut über die Flügel in die Spitze gespielt. Schipkau wurde regelrecht überrannt, weil bei uns alle Spieler in der Bewegung war. So war es auch nicht überraschend das schon in der 8. Minute das 1:0 fiel. Dies fiel genau nach dem Schema wie gerade erläutert. Ball erobert, dann nach außen von dort in den Strafraum rein den Ball quergelegt und dann ins freie Tor eingeschoben. Von diesem Moment ging dann dann auch sehr schnell und so stand es 18 Minuten später, also in der 26. Minute schon 4:0. Alle Tore fielen aus dem Spiel heraus und waren durch unser druckvolles Spiel heraus resultierend. Ein Tor durch ein Fernschuss, das andere durch ein Nachschuss und das nächste durch ein Hinterlaufen unseres Außenverteidigers. Natrlich war das Spiel zu diesem Zeitpunkt schon entschieden. Bis zur Halbzeit erspielte man sich dann noch einige teilweise hochkarätige Chancen, aber wenn es ein Manko gab in der Halbzeit dann mal wieder die Chancenauswertung.
In der Halbzeit besprach man dann das man genauso weiter machen sollte, um noch ein paar Tore zu erzielen.
Aber so wie es ist, schaltete unser Team dann doch 1 bis 2 Gänge zurück und so war die 2. Halbzeit sehr Chancenarm und es war kein hoh Tempo mehr vorhanden. Aber trotzdem ließ man im ganzen Spiel keine richtige Torchance des Gegners zu, sodass man wieder zu null spielte und somit weiterhin die beste Defensive der gesamten Liga hat. Kurz vor Schuss gelang uns dann doch noch das fünfte Tor und das ausgerechnet durch unseren jüngsten Spieler im Kader.
Fazit: man hat nun 8 Punkte Vorsprung auf den 2.Platz und hat sich damit eine super Ausgangspostion für den Rest der Saison geschaffen, die man nach dem spielfreien nächsten Wochenende gegen SFC auf jeden Fall halten möchte.


Aufstellung:

Tim, Paul, Robin, Nico, Julian L., Julian F., Pascal, Tobias, Ramiro, Franz-Josef, Marvin P. ------------ Richard, Darren, Max, Marvin Z.
Tore: 1x Marvin P., 1x Tobias, 1x Ramiro, 1x Julian L., 1x
Max

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP