Stadtwerke Senftenberg 2brunk_klein.pngrasche.gifaltsth_115_1.jpgvital_logo_2010.jpgproppbedach.jpgiko_klein.pngah_petsch.jpg
ImpressumKontaktAnfahrt


"Neue" F1 erspielt Platz 5 beim Turnier in Weixdorf

Spieltag: 22. 06. 2014

Die "neue" F1 war am heutigen Sonntag Vormittag geladen zum F-Junioren-Turnier der SG Weixdorf. Es spielten insgesamt 10 Mannschaften...eingeteilt in 2 Gruppen à 5 Teams. In den ersten beiden Gruppenspielen hatten die neu zusammengewürfelten Kids jede Menge Mühe, in ein gemeinsames Spiel zu finden! Es waren Chancen vorhanden, die jedoch noch nicht wirklich verwertet werden konnten. Die Hinweise des Trainerteams in den Spielpausen fruchteten, denn die Jungs fanden besser zu einem gemeinsamen Spiel und konnten diese auch erfolgreich abschließen:

Gruppenspiele:
SG Weixdorf I 3:2 Brieske F1
Brieske F1 0:3 RSV Eintracht
VfB Fortuna Chemnitz 2:3 Brieske F1
Brieske F1 6:0 TSV Radeburg

Durch diese 6 erkämpften Punkte standen wir nun auf Platz 3 der Gruppe A und spielten nun um Platz 5 gegen die Kicker des SK Dablice Prag! Hier erwartete uns wieder ein gleichwertiger Gegner. In den 12 zu spielenden Minuten hatten wir erneut einige Möglichkeiten, in Führung zu gehen...jedoch verstrichen diese Chancen ungenutzt und die Partie endete mit einem 0:0. Ein 9-Meter-Schießen sollte nun über den Ausgang des Spiels entscheiden, welches Lukas Sch., Philipp B. und Leon W. mit einem 4:3 beendeten...die F1 hatte sich somit den 5. Platz von 10 Teams erkämpft!!!

Aufstellung:
Tony Sch. (TW), Philipp B. (5 Tore), Malte D. (1 Tor), Leon W. (5 Tore), Lukas Sch. (2 Tor), Eric G., Max K., Jannis M., Marlon K., Pepe M. (2 Tore)

(D. Barnack)

E1 bleibt hinter Erwartungen zurück

Spieltag: 21. 06. 2014

Bei den Landesmeisterschaften der E-Junioren erwischte unserer Nachwuchs einen gebrauchten Tag. Die Vorrunden blieben für unsere Mannschaft sieglos und wir erzielten nur einen eigenen Treffer.

SV Babelsberg 03 - E1 2:0
E1 - RSV Eintracht 0:1
E1 - FV Blau Weiß Briesen 1:4

Im Platzierungsspiel gegen den MSV Neuruppin sollte ein 9m-Schießen zum Ergebnis führen und auch hier musste sich die Mannschaft von Trainergespann Löwe/Rödel geschlagen geben.

MSV Neuruppin - E1 3:1 n. 9m

Das Spiel um Platz 7 konnte die Mannschaft dann erfogreich gestalten und gewann gegen den FC Schwedt mit 1:0.

In der Endabrechnung steht also Platz 7 und damit bleiben die Junioren hinter den Erwartungen zurück.

2. Platz für unsere F1 beim Turnier der BSG Chemie Schwarzheide

Spieltag: 21. 06. 2014

Die F1 des Trainergespanns Müller/Lißowski trat heut beim F- und E-Junioren-Turnier der BSG Chemie Schwarzheide an. In beiden Altersklassen traten jeweils 4 Mannschaften an, um den besten des heutigen Tages zu küren! Unsere F1 spielte gegen die E-Jugenden der Chemie Schwarzheide, Lausitzring sowie die Südseekicker! Gespielt wurde jeweils 2x15 Minuten!!!
Im Spiel gegen Schwarzheide taten sich unsere Jungs schwer, den Ball an den Fuß zu bekommen mit dem Ergebnis, dass diese Partie auch zugunsten des Gastgebers ausgetragen wurde! In den Spielen gegen die Mannschaften der JSG Lausitzring sowie den Südseekickern konnten unsere Jungs dann wieder überzeugen und gewannen mit deutlichem Vorsprung ... daraus folgte, dass unsere F1-Fußballer in ihrem letzten gemeinsamen Spiel in der alten Formation das Silbertreppchen bestiegen und es so noch einmal zu einem bombigen Saisonabschluß mit jeder Menge Jubelrufen kam!!! Jungs...wie kann es auch anders sein: Es war allen mitgereisten Fans wieder ein wahres Vergnügen, euch spielen zu sehn!!!

Spiele:
Chemie Schwarzheide 5:1 F1 (HZ 3:0)
Lausitzring 0:4 F1 (HZ 0:2)
Südseekicker 2:5 F1 (HZ 0:3)

Aufstellung:
Ole N. (TW, 1 Tor), Marlo B., Leon W. (1 Tor), Philipp B. (4 Tore), Justin F. (2 Tore), Malte D., Marlon K., Kenny T. (2 Tore), Erik H., Cornel D.

Und weiter spannend bleibt es für den morgigen Sonntag ... die neue Aufstellung einer völlig neuen F1 wird zum ersten Mal offiziell zusammen auftreten, denn sie ist geladen beim F-Junioren-Turnier der SG Weixdorf!!!

(D. Barnack)

G-Junioren erfolgreich beim letzten Rückrundenturnier !!!

Spieltag: 15. 06. 2014

Beim letzten und 8. Rückrundeturnier sind wir am gestrigen Sonntag in Lauchhammer angetreten.

Die Kids spielten an diesem Tag wirklich herausragenden Fußball. Sie ließen wunderbar den Ball laufen und erspielten sich so jede Menge an Torchancen. Doch dieses Wochenende erzielten wir im Vergleich zu den letzten Wochen endlich wieder Tore.

Im ersten Spiel gegen Schwarzheide sollte es schon nach 3 Minuten 3:0 stehen, so das hier das Spiel schnell entschieden war. Im Prinzip ging es nur in eine Richtung. So konnte munter durchgewechselt und auch viel probiert werden. Am Ende sollte ein 7:1 Sieg für uns stehen.

Im zweiten Spiel trafen wir auf Großräschen. Auch im diesem Spiel hatten wir den Gegner im Griff, konnten ihn immer von unserem Tor weg halten und nach guten Spielzügen dann auch verdient unsere Tore erzielen. Nach dem Schlusspfiff haben wir hier 3:0 gewonnen.

Nach der der zweiten Partie stand das Halbfinale fest, so dass wir in der letzten Partie gegen Lauchhammer wieder ordentlich durchwechseln und probieren konnten. Trotz der stark veränderten Aufstellung haben wir letztlich wieder super gespielt und nach Spielende mit einem 2:2 den Gruppensieg mit 7 Punkten und 12:3 Toren gesichert.

Im Halbfinale sind wir dann auf die Mannschaft von der JSG am Lausitzring getroffen. Nach unserer schnellen 1:0 Führung ging es hin und her, wobei Tore auf beiden Seiten hätten fallen können. Kurz vor Schluss wurde der Ball in einem Gewühl von unserem Abwehrspieler geklärt und dabei wurde ein Kind des Gegners angeschossen, so dass Ball zur Verwunderung von unserem Torhüter ins Tor trudelte. So sollte es nach 10 Minuten 1:1 stehen und das Strafstoßschießen entscheiden. Hier verwandelten alle unsere Schützen sehr sicher und der Gegner konnte den letzten Schuss nicht in unserem Tor unterbringen, so dass wir 3:2 gewonnen haben und im Finale standen. Das Ziel, als krönenden Abschluss zum Ende der Saison den Pokal zu holen war ganz nah.

Dort sollte wie schon so oft der Senftenberger FC unser Gegner sein. Im Finale wurde der Gegner dominiert und wir erspielten uns viele Chancen, die ein sehr guter Torhüter des Gegners oftmals gehalten hat, doch bei 2 Schüssen konnte er nichts machen, so das es nach der Hälfte der Spielzeit 2:0 für uns stehen sollte. Mit der Führung im Rücken wurde die Mannschaft noch sicherer und brachte den Sieg souverän nach Hause.

Die Kinder und die Trainer der G-Junioren 2013/2014 bedanken sich bei allen Eltern, Großeltern, Geschwistern und auch Helfern bei den Heimturnieren die uns diese Saison so tolle unterstützt haben und alles dafür getan haben, das wir so erfolgreich sein konnten.

Gruppenphase:
Brieske - Schwarzheide II 7:1
Brieske - Großräschen 3:0
Brieske - FSV Lauchhammer I 2:2

Halbfinal:
Brieske - JSG Am Lausitzring 1:1 3:2 n.N.

Finale:
Brieske - Senftenberger FC 2:0

Aufstellung:
Nico Budich, Tony Kalus(3 Tore), Leo Franz (1 Tor), Alexander Bärwinkel Janne Scharr, Pepe Meyer (5 Tore), Mira Tietz, Aurelio Muschter, Eric Günther ( 5 Tore)

(H. Ruske / J. Kalus)

C2 trotz Niederlade Staffelsieger und Vize-Kreismeister !!!

Spieltag: 15. 06. 2014

Die C2 Jugend verliert das Spiel um die Kreismeisterschaft gegen die FLG Kicker mit 0:3.
Ziel war es sich für die Pokalniederlage zu revanchieren, aber man wusste das man gegen einen starken Gegner alles geben musste um dies zu erreichen.
In der Anfangsphase machte der Gegner sehr viel Druck und brachte somit von Anfang an unser Team in die Defensive. Doch wir konnten da noch dagegenhalten und die entscheidenen Zweikämpfe gewinnen. Aber nach 12 min fiel dann der verdiente Führungstreffer für die FLG. Nach einem Solo der Spielführerin konnte zuerst unser Keeper den Ball noch sehr gut parieren aber beim Nachschuss war er dann machtlos. Danach fing sich unser Team und wir kamen besser ins Spiel. Der Ball lief besser durch unsere Reihen und so konnten wir uns ein paar Halbchancen erarbeiten. In dieser Phase, ab der 15 min bis zur Halbzeit, hatten wir das Spiel gut unter Kontrolle aber konnte uns leider keine großen Chancen erspielen. Als alle schon in Gedanken in der Halbzeit waren fiel aus heiterem Himmel das 0:2. Ein langer Ball und kein gutes Stellungsspiel unserer gesamten Defensive ermöglichten diesen Treffer.
In der Halbzeit wurde das Team aufgebaut und man wollte nochmals alles in der zweiten Halbzeit geben um das Spiel zu drehen. Aber leider fiel kurz nach der Halbzeit das 0:3 nach einem individuellen Fehler und damit war dieses Spiel natürlich entschieden. Danach passierte nicht mehr viel. Unsere Mannschaft kämpfte bis zum Schluss aufopferungsvoll und jeder war am Ende erschöpft.
Der Sieg für die FLG Kicker war verdient gewesen und der FSV gratuliert damit dem Team zum Kreismeistertitel.

Trotz der heutigen Niederlage gratulieren wir unserem Team zum Staffelsieg und dem Vize- Kreismeister was vor der Saison niemand erwartet hat und somit kann man auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken!!! Alle Spieler haben sich in der ganzen Saison reingehauen und dies war die Grundvorraussetzug für dieses tolle Saison.

Ein großes Dankeschön geht auch noch an die vielen Leute die heute mit nach Finsterwalde gereist sind um unser Team zu unterstützen.

Aufstellung:

Tim, Paul, Robin, Franz- Josef, Julian L., Julian F., Ramiro, Darren, Pascal, Fabian, Marvin P., -------- Alex H., Richard, Marvin Z., Max

(U. Bierfreund / P. Wedekind)

C1-Aufstieg in BBL durch 10:0 Sieg

Spieltag: 14. 06. 2014

Einen klaren 10:0 Sieg im Spiel gegen das Team des FSV Dynamo Eisenhüttenstadt konnte gestern, wie schon berichtet, unsere C1 einfahren und steigt somit in die BBL auf. Hier für alle noch ein paar Bilder einer siegreichen ausgelassenen Mannschaft nach dem Abpfiff - (Dank an Olaf Leisner für die Bilder).

Aufstellung:
Nick Dübel, Nico Jung, Felix Häusler, Christian Krengel, Alex Hartung, Toni Bienert, Tobias Schumann, Maximillian Schurig (1 Tor), Niklas Neuber (1 Tor), Moritz Scholz (1 Tor), Paul Krüger (2 Tore), Julian Leisner (3 Tore), Franz Josef Hedt, Pascal Galert (2 Tore), Julian Friebe

E2 unterliegt im Pokalfinale und erspielt somit die Silbermedaille !!!

Spieltag: 08. 06. 2014

Nach einer sehr guten Meisterschaftssaison, Silbermedaille,1 Punkt hinter Elsterwerda, reisten die E2 – Junioren Pfingstmontag zum Endspiel nach Lindenau. Bei tropischen Temperaturen trafen wir dort auf den Staffelsieger der Meisterschaftsrunde, die Mannschaft aus Elsterwerda. Ohne Scheu vor dem Meister trat die Mannschaft an und erzielte schnell den Führungstreffer. Leider konnte durch einige Abwehrfehler die Führung nicht lange gehalten werden und man lag zur Halbzeit 1:3 zurück.

Aber der Kampfgeist erlosch zu keiner Zeit und sofort nach der HZ verkürzte die Mannschaft auf 2:3. Leider führten weitere Unsicherheiten (klare Chance vergeben - Ausgleich möglich) im Spielaufbau und der Abwehr bald wieder zum Gegentreffer (so 2:4 hinten).

Aufgabe??? Nein !!!!!!!!!! Wieder wurde der Anschluss zum 3:4 hergestellt. Jetzt musste in den letzten 5 Minuten ein weiterer Treffer her. Die Mannschaft agierte sehr offensiv und erspielte sich weitere Chancen, aber ein Tor wollte nicht mehr gelingen. Fast mit dem Abpfiff kassierten wir noch den 5 Gegentreffer, so dass wir zwar den Pokal verloren, aber die Silbermedaille gewannen!!!

Alle drei Treffer im Finale erzielte Richard Kerk.

Zum Saisonbeginn waren diese beiden Silberplätze nicht zu erwarten. Die Mannschaft hat sich mit Ihrer Trainingseinstellung und den in den Spielen gezeigten Leistungen diese beiden Medaillen mehr als verdient.

Vielen Dank für diese erfolgreiche Saison und viel Glück in den neuen Mannschaften wünschen die ÜL. Ein Dank auch an alle Eltern, Großeltern und alle Weitern, die in der Saison geholfen haben. Auch hier ein "Weiter so" in den neuen Mannschaften.

In der Saison spielten:
Richard Kerk, Oliver Henke, Lukas „Kante“ Kanter, Patrick Tietz, Jonas Jokiel, Lucas Findeisen, Sebastian “Rosi“ Rosenkranz, Neele Hartung, Jonas Weber, Til Sprunk, Sebastian Stein, Kevin Schulz, David Starke, Justin Engelmann, Lukas Donath

(Andreas Hake /Frank Schreiber)

G-Junioren erspielen 2. Platz in Lindenau !!!

Spieltag: 08. 06. 2014

Unsere G-Junioren erspielen den 2. Platz beim 7. Rückrundenturnier !!!

Das 7. Rückenrundenturnier spielten wir in der „Sauna“ von Lindenau.
An diesem Turnier nahmen, nach dem unerwarteten Erscheinen der Mannschaft aus Ortrand, 9 Teams teil. So wurde nun eine 5er und eine 4er Gruppe gespielt. Wir wurden in die 5er Gruppe mit den Teams aus Ruhland, Ortrand, der JSG Am Lausitzring und dem Senftenberger FC gewählt. Da diesmal keine Halbfinals gespielt wurden und der Gruppenerste direkt in das Final einziehen sollte, hieß es von Anfang an: wach sein und diesmal die sich bietenden Torchancen verwerten.
Im ersten Spiel ging es gegen Ruhland und es war wieder das gleiche Bild. Wir waren wieder mal spielbestimmend, allerdings wollte der Ball selbst bei den besten Chancen nicht ins Tor. Aber einmal hat es dann doch geklappt. Nach einer Ecke erzielten wir das 1:0 und konnten diesen Vorsprung bis zum Ende halten. Danach ging es gegen Ortrand und da hatten wir von letzter Woche noch was gut zu machen. Die Kids spielten sehr konzentriert und ließen hinten gar nichts zu. Der Gegner wurde unter Dauerdruck gesetzt, so das es hier nur eine Frage der Zeit sein sollte, bis ein Tor fallen sollte.
Mit einem Schuss aus fast unmöglichen Winkel war es dann soweit, so dass wir auch diese Partie mit 1:0 gewonnen haben. Im Spiel gegen die JSG Am Lausitzring machten wir neben dem Finale das wohl beste Spiel an diesem Tag. Es wurde die ganze breite des Spielfeldes genutzt und der Ball immer in den eigenen Reihen gehalten, so das wir uns eine Chance nach der anderen erspielten und auch völlig verdient 2:0 gewannen. Nach diesen 3 Siegen stand der Gruppensieg und die Finalteilnahme fest. Im letzten Spiel gegen den Senftenberger FC erspielten wir uns wieder viele Chancen, doch diesmal sollte der Torhüter selbst die unmöglichsten Bälle halten und wir vorne diesmal leer ausgehen. Allerdings konnte der Gegner ein Tor markieren und die Partie mit 0:1 gewinnen.

Danach ging es zum Finale gegen Finsterwalde. In diesem Spiel ging es nur in eine Richtung und unser Torhüter hatte ganz genau „einmal“ den Ball. Leider sollte wieder der gegnerische Torhüter und der Pfosten unsere Tore verhindern. Allerdings merkte man nun allen Kids deutlich an, dass es an diesem Tage extrem heiß war und mit einem Spiel mehr in den Beinen konnte man nicht böse sein, dass die Konzentration im Abschluss fehlte. Im folgenden Neunmeterschießen mussten wir uns dann mit 1:2 geschlagen geben.
Als Resümee bleibt: 2. Platz, Starke Abwehr, toller Spielaufbau, viel zu heiße Temperaturen und ein wenig mehr Tore hätten es sein können.
Allerdings sind wir stolz auf die gezeigten Leistungen bei diesem Turnier.

Nächste Woche ist dann Saisonabschluss in Lauchhammer und somit auch für die meisten Kids der letzte Einsatz bei den G-Junioren, bevor es eine Altersklasse höher geht.

Gruppenphase:
Brieske - Ruhland 1:0
Brieske - Ortrand 1:0
Brieske - JSG Am Lausitzring 2:0
Brieske - Senftenberger FC 0:1

Finale:
Brieske - Spvgg Finsterwalde 0:0 , 1:2 n.N.

Aufstellung:
Nico Budich, Tony Kalus(1Tor), Leo Franz (1 Tor), Aurelio Muschter (1 Tor), Janne Scharr, Pepe Meyer (1 Tor), Jannik Harvey, Alexander Bärwinkel, Eric Günther, Mira Tietz

(H. Ruske / J. Kalus)

4. Platz für unsere Jüngsten beim Turnier in Ortrand

Spieltag: 01. 06. 2014

Unser 6. Rückrundenturnier spielten wir am 01. Juni, also zum Kindertag, in Ortrand. Nach der Absage einer Mannschaft sollte das Turnier diesmal Jeder gegen Jeden gespielt werden.
Wir erwischten einen etwas holprigen, aber recht ordentlichen Start mit den Siegen gegen Hohenleipisch I ( eigentlich II ) mit 1:0 und gegen Bad Liebenwerda mit 2:0. Doch schon in diesen beiden Spielen sollte das beginnen, was sich dann das ganze Turnier durchzog ... wir trafen einfach das Tor nicht. Bis zum Tor sah es sehr gut aus, nur leider wurden die besten Chancen nicht im gegnerischen Tor untergebracht. Weiter ging es gegen Ortrand und nach einer schnellen Führung haben wir dann innerhalb kürzester Zeit 3 Gegentore bekommen. Auch hier wurde aus den besten Möglichkeiten nur noch 1 Tor gemacht, so dass wir uns mit 2:3 geschlagen geben mussten. Im nächsten Spiel gegen Großräschen gelang es uns den Gegner permanent von unserem Tor weg zuhalten und selber wieder das Spiel zu bestimmen und so ging wenigstens ein Ball über die Linie und am Ende sollte es 1:0 heißen.
Das gleiche Bild gegen Hohenleipisch II ( eigentlich I ). Wir waren wieder spielerisch absolut überlegen und kamen sehr gut durch die Reihen des Gegners, nur leider wollte die „Pille“ einfach nicht rein gehen, also kam es wie es kommen musste. Wir machten das Spiel und der Gegner das Tor. Leider sind 10 Spielzeit nicht genug um das auszubügeln. Trotzdem wir kein Tor mehr erzielt haben und wir leider mit 0:1 verloren haben, muss man auch hier die spielerische Überlegenheit hervorheben. Im letzten Spiel gegen Schwarzheide dann wieder das gewohnte Bild. Am Ende hieß es nach der Partie 1:1. In der Abrechnung bedeutete das 7:5 Tore und 10 Punkte und den 3. Platz im Turnier und nicht wie den von der Turnierleitung angegebenen 4. Platz.
Alles in allem muss man sagen, auch wenn es nicht der erste oder zweite Platz war, die Kids haben spielerisch wieder das gezeigt, was sie können, nur das Tore schießen müssen wir wieder üben !
Nächstes Wochenende gilt es dann in Lindenau wieder auf ein Neues.

Ergebnisse:
Brieske 1:0 Hohenleipisch I
Brieske 2:0 Bad Liebenwerda
Brieske 2:3 Ortrand
Brieske 1:0 Großräschen
Brieske 0:1 Hohenleipisch II
Brieske 1:1 Schwarzheide

Aufstellung:
Nico Budich, Tony Kalus, Leo Franz, Aurelio Muschter (2 Tore), Mira Tietz, Janne Scharr (2 Tore), Eric Günther (1 Tor), Pepe Meyer (2 Tore), Alexander Bärwinkel

(H. Ruske/J. Kalus)

C2 gewinnt auch letztes Heimspiel

Spieltag: 01. 06. 2014

Die C2 Jugend gewinnt auch ihr letztes Heimspiel in dieser Saison mit 4:1 gegen Altdöbern/ Missen. Damit bleibt sie in dieser Saison zu Hause ungeschlagen. 
Da man in der letzten Woche den Staffelsieg klar machte, spielten heute die Spieler, die im Laufe der Saison nicht so viel Spielzeit bekamen. Dies sollte eine Belohnung sein, da diese Spieler immer im Training Gas geben und nie gemeckert haben. 
Trotzdem war das Ziel ganz klar, man wollte einen sicheren Sieg einfahren. 
Das Spiel begann aber sehr schleppend. Die letzte Entschlossenheit fehlte und man merkte dem Team an, dass es sich erstmal finden mußte. Ein weiteres Problem war, dass man sich einfach zu wenig bewegte. Nach ca. 15 Minuten fiel dann trotz alledem der verdiente Führungstreffer. Einen Einwurf führte man schnell aus und unser Stürmer legte den Ball mustergültig ab. Der Schuss aus ca. 20 m schlug dann unhaltbar in der langen Ecke ein. Danach wurde das Spiel aber nicht gerade besser. Unser Team tat das nötigste aber auch nicht mehr.  Der Gegner machte es aber auch schwer, da sie einfach nur hinten drinnen standen und die Bälle nur nach vorne schlugen. Das 2:0 fiel dann nach einem schönen getretenen Freistoß, der dann mit dem Kopf sicher verwandelt wurde. Vorher wurden nachdem gleichen Prinzip 2 große Chancen vergeben. Der Halbzeitstand war somit verdient gewesen. In der Halbzeit wurde aber nochmals daran erinnert, dass man sich mehr bewegen muss. 
Aber leider wurde die 2. Halbzeit noch einen Tick schwächer vom spielerischen Niveau her. Es gelang unserem Team leider nicht, das Tempo zu erhöhen, eher das Gegenteil geschah. Man ließ den Gegner mehr ins Spiel kommen. So kam es dann auch das Altdöbern einen Elfmeter zugesprochen bekam, der aber gut von unserem Torwart gehalten wurde. Kurz danach fiel dann der zu dem Zeitpunkt verdiente Anschlusstreffer. Und es sollte fast noch dicker kommen. Nach einem Lattentreffer des Gegners hätten diese das Spiel fast gedreht bzw. erstmal ausgeglichen. Aber kurz darauf konnten wir dann das Spiel entscheiden. Nach einem langen Pass lief unser Mittelfeldspieler durch und verwandelte das Ding sicher zum 3:1. Dies sollte nicht der Schlusspunkt sein, nach einer guten Aktion unseres Stürmers, der wunderbar seinen Körper reinstellte und dann den Ball durchsteckte, verwandelte wiederrum unser Mittelfeldspieler den Ball im Tor. Das war dann auch der Endstand gewesen. 

Fazit: Am Ende ein doch verdienter Sieg unserer Jungs, der aber auch aufgrund der fahrlässigen 2. Halbzeit fast noch in Gefahr geriet. Aber das Team hat sich das Glück über die gesamt Saison erarbeitet. 
Nun heißt es die nächsten beiden Wochen nochmals im Training alles zu geben, damit man am 15.6 im Spiel gegen die FLG Kicker die Meisterschaft gewinnt. Das Spiel findet in Finsterwalde auf dem Hertha Sportplatz statt und wird um 14.30 Uhr angepfiffen, also wer Zeit hat, ist herzlich willkommen.
 
Aufstellung:
Tim, Marvin Z., Franz- Josef (1 Tor), Robin, Richard, Julian, Alex H., Darren (1 Tor), Pascal, Bruno, Max ----------- Paul, Fabian, Ramiro, Marvin P. 2 Tore)

(P. Wedekind/ U. Bierfreund)

Trotz 5:2 Niederlage sichert sich F1 den 7. Tabellenplatz in dieser Saison !!!

Spieltag: 30. 05. 2014

Am Freitag trat unsere F1 ihr letztes Saisonspiel bei den FLG Kickern an. Schon mit einem gewissen Respekt reiste man zum Gegner, da gewisse Größenverhältnisse bei den Spielern für etwas Unbehagen sorgten! Gleich zu Beginn liessen sich unsere Jungs für einen gewissen Moment das Spiel aus der Hand nehmen, woraufhin der Gegner diese Möglichkeit nutzte und in Führung ging. Ein kurzes Zedern innerhalb des Teams war spürbar, was aber nicht lang anhielt und der Kampfgeist bei unseren Jungs wieder vorhanden war!!! Deutlich war das definitiv an der Spielverlegung, welches die F1 auf die gegnerische Feldhälfte verlagerte. Wir hatten wieder Chancen ohne Ende, nur zogen Latte und Pfosten wie ein Magnet den Ball an. Doch in der 19. Minute ergriff Philipp den Ball, kollidierte mit dem Keeper...der Ball war kurzzeitig weg! Aber Marlon war an Ort und Stelle, nutzte diese Torchance und glich zum 1:1 aus!!! Die Jubelrufe unserer Fans erstarben leider schnell, da die Hirtinnen der Gegner kurz vor der Halbzeitpause wiederum in Führung gingen.
In der 2. Hälfte sollten unsere Jungs weiter auf eine harte Probe gestellt werden. Wir hielten gut gegen, konnten aber gegen die langen Beine der FLG Kicker nicht wirklich mithalten, so dass wir bis kurz vor dem 2. Abpfiff auf ein 5:1 zurückfielen. Aber Cornel war da...und sobald er an diesem Tag eingesetzt wurde, wollte er den Ball an den Fuß...kämpfte...und vollendete kurz vor Schluß noch eine super Torchance, so dass dieses Spiel zwar mit einer 5:2 Niederlage abschloss, aber unser Spiel, genau wie das letzte Freundschaftsspiel gegen die Süßdseekicker, wieder nur so vor Chancen und Fußballfreude strotzte!!! Zum Abschluß hätte wir uns natürlich noch einmal einen Sieg für unsere Jungs gewünscht, dafür, dass sie so sehr zu kämpfen gelernt haben und es einfach nur Spaß gemacht hat, sie zu begleiten!!! Dieses Team wird nun nach über 3 Jahren altersbedingt erst einemal auseinandergehen...3 Jahre, die sie zu 70% gemeinsam verbracht, gekämpft und aufgestiegen sind. Wir wünschen jedem Einzelnen von ihnen für die nächste Saison viel Erfolg...und verliert vor allen Dingen nicht den Spaß beim Spiel!!! Ein großer Dank geht an unser Trainerteam, die die Jungs geformt haben und die ihnen beigebracht haben, dass Fußball nicht nur Bolzen bedeutet, sondern dass hier mit Köpfchen gespielt werden muß!!! Ebenfalls einen riesen Dank an alle Fans und Zuschauer, die fast zu 100 Prozent dieses Team begleitet, angefeuert und unterstützt haben ... ihr ward Klasse!!!

Dennoch eine kleine Anmerkung am Rande:
Es gibt Mannschaften, die auf Fairplay und Technik setzen...aber es gibt auch die Schattenseite bei diesem Sport. Sei es der Altersunterschied bei den Spielern/Spielerinnen und der daraus gesultierende Gewichtsunterschied...sei es, dass Spielmaterialien einfach nicht der Norm entsprechen (Ballgewichte einfach nicht E-tauglich sind, wie in unserem gestrigen Spiel)...sei es, dass die Unparteiischen aus dem eigenenTrainerteam stammen und dementsprechend nicht unparteiisch pfeifen können!!! Es sollten Richtlinien auch schon beim Kleinfeldnachwuchs vorhanden sein, so dass auch in diesem Sport mehr Wert auf faires Spielverhalten und den Fußball an sich gelegt wird ... und nicht gewinnen, egal wie!!!

Und jetzt...freuen wir uns einfach auf die neue Saison, die neue Mannschaften und neue Möglichkeiten eröffnet !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Jonas Z., Marlon K. (1 Tor), Philipp B., Justin F., Malte D., Cornel D. (1 Tor), Erik H., Kenny T.

(D. Barnack)

Remis der C1 bei den Potsdamer Kickers

Spieltag: 30. 05. 2014

Unsere C1 trat am letzten Freitag ausärts gegen das Team der Potsdamer Kickers 94 an, welches im Moment noch den 4. Platz der Tabelle innehat. Als momentaner Tabellenerster hieß es, diesen Platz zu erhalten. Nach einem spannenden Fußballkrimi konnten unsere Jungs in den letzten Spielminuten noch einen hochverdienten Ausgleich erzielen und die Tabellenspitze war somit verteidigt!!!

Aufstellung:

Nick Dübel (TW), Paul Krüger, Nico Jung, Christian Krengel, Felix Häusler, Maximilian Schurig, Max Wuttke (1 Tor), Alex Hartung, Toni Bienert, Moritz Scholz, Niklas Neuber (1 Tor), Marvin Piontek, Julian Leisner, Julian Friebe

(D. Barnack)

 

 

F1 gewinnt Freundschaftsspiel gg die Südseekicker !!!

Freundschaftsspiel: 25. 05. 2014

Unsere F1 führte schon zur Halbzeit 4:2 beim Freundschaftsspiel gegen die Südseekicker!!!
Nach dem Abpfiff konnten unsere Jungs einen 6:2 Sieg für sich verbuchen...und sie haben somit demselben Gegner, gegen den sie nur ein paar Wochen zuvor katastrophal unterlagen, zeigen, dass sie definitiv ein Gegner sind !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Malte D., Jonas Z. (2 Tore), Philipp B. (3 Tore), Justin F., Erik H., Kenny T., Cornel D. (1 Tor)

(D. Barnack)

C2 gewinnt gg Eintracht Lauchhammer mit 3:1

Spieltag: 25. 05. 2014

Obwohl man schon vor dem Spiel Staffelsieger war, wollte man unbedingt das Spiel gewinnen, um die Niederlage von letzter Woche vergessen zu machen und um natürlich mit einem Sieg den Staffelsieg am Ende des Spiels gebührend zu feiern!!!! 

Die ersten Minuten in der 1. Halbzeit verliefen dann eher zwischen den Strafräumen. Es gab nicht viele Höhepunkte. Wir hatten zu wenig Bewegung in unserem Spiel. Nach einem Konter vom Gastgeber ging dieser dann auf einmal 1:0 in Führung. Aber die Reaktion der Mannschaft war dann sehr gut gewesen. Man drehte das Spiel innerhalb von 3 Minuten. Zuerst wurde unser Stürmer nach einer guten Einzelaktion im Strafraum zu Fall gebracht und der fällige Strafstoß wurde dann sehr sicher verwandelt. Kurz darauf erspielte man sich dann eine Ecke. Diese wurde sehr gut hineingeschlagen und am langen Pfosten wurde der Ball dann eiskalt verwandelt. Mit dieser Führung ging es dann in die Halbzeit. In dieser wurde nochmals darauf hingewiesen, dass man sich mehr bewegen müsste und das Umkehrspiel intensivieren müsste. In der zweiten Halbzeit war dann unser Team weiter überlegen gewesen, ohne sich aber viele Torchancen zu erspielen. Jedoch standen unsere Jungs in der Defensive sicher. Das 3:1 fiel dann nach einer guten Kombination und diese wurde dann mit einem Fernschuss in die linke untere Ecke abgeschlossen. Danach war das Spiel natürlich entschieden. Nachdem man alle Wechsel vorgenommen hatte, rückte der Abpfiff nun immer näher und die Trainer wurden auf der Bank immer nervöser.  Es war klar, dass es nach Abpfiff für sie nass und klebrig werden würde, denn es war viel Kindersekt vorhanden und es war klar, das dieser nicht getrunken wird. Als dann der Abpfiff kam, war die Freude bei allen Beteiligten sehr groß. Was aber die Trainer nicht wussten war, das nicht nur Sekt vorhanden war, sondern auch 2 randvolle 10 Liter Wassereimer und diese wurden auch promt auf die Trainer geschüttet!!! Die Stimmung war wirklich gut gewesen und die Jungs haben sich riesig gefreut über das Erreichte ... und das dürfen sie auch , da sie eine wirklich super Saison heute schon mal gekrönt haben!!! Von dieser Seite auch nochmal ein riesiges Kompliment von den Trainer Wedekind und Bierfreund an die Mannschaft, denn für solche Momente steht man ein Jahr lang auf dem Trainingsplatz. Wir sind wirklich stolz auf das Team!!! Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern, die die Jungs immer zum Training bringen und bei den Spielen begleiten und viel Zeit dafür opfern!

Aufstellung:

Bastian G., Paul, Franz-Josef, Robin, Julian L. (1 Tor), Julian F., Marvin P., Darren (2 Tore), Ramiro, Fabian, Tim --------- Alex H., Max, Marvin Z., Bruno

(P.Wedekind/ U. Bierfreund)

E1 erspielt vorzeitigen Staffelsieg !!!

Spieltag: 18. 05. 2014

Briesker E1 nutzen erste Chance zum Staffelsieg

Mit einer eindrucksvollen Bilanz von 20 Siegen bei 20 Spielen, bei Gegnern wie Energie Cottbus und den sehr guten Nachwuchsabteilungen aus Briesen und Frankfurt (Oder), belegen die Junioren des FSV den ersten Tabellenplatz in der Landesliga Süd. Am Sonntagmorgen kam es zum Duell gegen den Tabellenfünften aus eben jenem Frankfurt und am Ende stand ein hochverdienter 4:1 Sieg für den Knappennachwuchs. Nach schnellem Rückstand in der dritten Minute konnte Spielführer Joe Lennard Löwe in Minute 8 aber den Ausgleich herstellen. Eine Vielzahl an guten Chancen blieben bis zum Pausenpfiff vom Ersatzschiedsrichter Horst Rödel ungenutzt und so ging es mit dem Remis in den zweiten Durchgang. Die Halbzeitansprache schien gewirkt zu haben, denn der Druck auf das Frankfurter Tor wuchs stetig. Als auch tausendprozentige Chancen nicht genutzt wurden hatte man kurzzeitig Angst, dass sich dieses hätte rächen können. Moritz „Tacker“ Sachse kam kurz darauf ins Spiel und nutzte seine zweite und dritte Chance zur hochverdienten 3:1 Führung. Der Staffelsieg war mit diesem Ergebnis 5 Minuten vor dem Ende in Sack und Tüten, doch der Endstand sollte noch einmal für Verzückung sorgen. Jenny Leonie Löwe traf zum 33. Mal in dieser Saison zum Endstand per Hackenschuss. Die Wasserdusche für den Erfolg blieb Trainer Jens Löwe nicht erspart und die nächsten Ziele wurden direkt definiert: Verlustpunktfrei durch die Saison. Im Heimspiel gegen Lübben und bei Energie Cottbus sind weitere gute Leistungen notwendig, um das Ziel zu schaffen. Stolz und mit einem kräftigten UFFTA feierten die Kinder das Erreichte lautstark und freuten sich über das vorzeitige Erreichen das Saisonzieles.

Ein deutliches Ausrufezeichen für die gute Nachwuchsarbeit beim FSV Brieske/Senftenberg im Land Brandenburg. Trainerduo Löwe/Rödel möchte auf diesem Weg der Mannschaft Herzlichen Glückwunsch sagen und ein Danke an alle Beteiligten aussprechen.

(J. Löwe)

3. Platz für unsere G-Junioren bei der JSG am Lausitzring !!!

Spieltag: 17. 05. 2014

Unser 5. Rückrundenturnier spielten wir in Annahütte. Hier hieß es den Pokal zu verteidigen, um ihn weiter in unseren Reihen behalten zu können. Nach gutem Start gegen Schwarzheide II mit 9:0, konnte schon im ersten Spiel viel probiert werden. Das wollten wir natürlich gegen den Gastgeber, die JSG am Lausitzring, fortsetzen, einen Sieg einfahren und dabei wie immer die Mannschaft auf einigen Positionen verändern. Leider ist das diesmal nicht gelungen. Bei dem einzigen Angriff auf unser Tor gelang dem Gastgeber das überraschende 0:1, was gleichzeitig auch der Endstand sein sollte. So zählte gegen die SpvgG Finsterwalde nur ein Sieg um ins Halbfinale zu kommen. Hier sollte ohne Experimente und nach einer konzentrierten Leistung ein ungefährdeter 2:0 Sieg eingefahren werden, was gleichzeitig den Gruppensieg bedeutete.

Im Halbfinale trafen wir auf die Robuste Mannschaft von Schwarzheide I. Die Kids sind zwar immer gut bis vor das Tor gekommen, aber leider fehlte hier der Torabschluss, oder es war immer ein Bein von Schwarzheide dazwischen. So kam es wie es kommen musste. Nach einer Ecke 20 Sekunden vor Schluss ging der Ball leider in unser Tor, so dass leider nicht genügend Zeit blieb doch noch mal das Spiel zu drehen. Schwarzheide zog so durch ein 0:1 in das Finale ein.

Ein wenig enttäuscht nach der Niederlage hieß es die Kinder wieder aufzurichten und für das Spiel um Platz 3 gegen den FSV Lauchhammer einzustellen. Hier haben wir wieder umgestellt und die Mannschaft auf fast allen Positionen verändert. Diesmal ging es gut. Alle zogen mit und so ließ man für den Gegner letztlich nicht eine einzige Torchance zu und verwandelte selber 3 mal. So hatten wir wenigstens im „kleinen“ Finale nach einem sicheren 3:0 einen versöhnlichen Abschluss.

Aufstellung:
Nico Budich (1 Tor), Tony Kalus, Leo Franz (1 Tor), Janne Scharr (3 Tore), Eric Günther (4 Tore), Pepe Meyer (3 Tore), Jannik Harvey, Aurelio Muschter (2 Tore), Mira Tietz

(H. Ruske / J. Kalus)

1. Saisonniederlage unserer C2

Spieltag: 17. 05. 2014

Unsere C2 Jugend verliert gegen Vetschau mit 7:0 und muss somit ihre 1. Saisoniederlage einstecken.

Vor dem Spiel war klar, dass man mit einem Sieg den Staffelsieg klar machen könnte. Dementsprechend war das Team vor dem Spiel auch hochkonzentriert und man merkte ihnen an, dass sie das schaffen wollten. Aber schon von Beginn des Spieles merkte man, dass dies eine sehr schwere Aufgabe werden wird. Vetschau spielte einen guten Ball und setzte unsere Abwehr im Minutentakt unter Druck. Wir schafften es leider nicht, Entlastung zu schaffen. Die Mannschaft warf sich zwar in alle Zweikämpfe rein und kämpfte, aber das 1:0, was dann auch nach 12 Minuten fiel, war hochverdient. Nach diesem Tor kam dann die beste Phase unseres Teams und zwischen der 15. und 30. Minuten erspiellten man sich 3 gute bis sehr gute Chancen. Leider wurde davon keine Chance genutzt, ansonsten wäre das Spiel vielleicht anders gelaufen. Aber so kam es, dass man vor der Halbzeit noch das 2:0 kassieren musste. In der Halbzeit versuchte man, das Team wieder etwas aufzubauen, denn man lag das erste Mal in der Halbzeit zurück. Ziel war es nochmal, alles zu versuchen, denn wir hatten nichts mehr zu verlieren. Aber nachdem man nach geschätzten 40 Sekunden im 2. Durchgang das nächste Tor hinnehmen mußte, war das Spiel natürlich entschieden. Jetzt merkte man dem Team an, dass sie den Glauben an die Wende verloren hatten und die Tore des Gegners fielen jetzt im Minutentakt. Darauf wollen wir jetzt aber nicht näher drauf eingehen. Es war zwar gestern wirklich kein gutes Spiel unseres Teams und es wurden auch leichte Fehler gemacht, aber man darf nicht vergessen, dass dies unsere 1. Saisonniederlage war. Die Mannschaft hat bisher eine wirklich gute Saison gespielt, viele enge Partien gewonnen und steht verdient an der Tabellenspitze!!! Und das mit einem Team, welches auch gestern wieder mit 8 D- Junioren angetreten ist. Auf das bisher erreichte sind die Trainer und alle Eltern stolz und das wird die Niederlage von gestern auch nicht ändern!!!
Trotzdem heißt es jetzt nochmal in der nächsten Trainingswoche alles zu geben, damit man am nächsten Sonntag gegen Lauchhammer den Staffelsieg perfekt macht.

Austellung:

Tim, Julian L., Robin, Franz- Josef, Marvin Z., Julian F., Ramiro, Darren, Pascal, Fabian, Marvin P., --------- Alex H., Alex K., Bruno, Max

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

3 Punkte für unsere F1 !!!

Spieltag: 15. 05. 2014

Unsere Kicker siegen in ihrem letzten Heimspiel der laufenden Saison im Spiel gegen das Team der JSG Lausitzring mit 3:2!!!

Dieses Spiel gestaltete sich für unsere F1 schwerer, als sie zu Beginn angenommen hatten. Immer wieder ließen sie sich in der ersten Halbzeit den Ball abnehmen und Fehlpässe führten dazu, dass der Gegner schneller am Ball war mit dem Ergebnis, dass Lausitzring in Führung ging. Aber so sollte es Dank aufkommendem Kampfgeist nicht bleiben...ein gut angenommener Ball von Justin...eine fehlende gegnerische Abwehr...ein Hochschuss über den Keeper...und der Ausgleich war erreicht !!! Mit diesem 1:1 ging es dann in die Pause. In der 2. Hälfte übernahm kurzzeitig Lausitzring das Spiel...und auch erneut die Führung. Unser Team hatte wieder noch nicht richtig zusammengefunden. Einige Jungs verließen zu weit ihre Position, so dass wiederum die Pässe nicht da ankamen, wo sie eigentlich hingehörten...aber die nächste Möglichkeit genutzt...ein langer Schuss von der Seitenlinie...Marlon an der richtigen Stelle vor dem Tor...und der zweite Ausgleich war drin!!! Nur war die Führung das erklärte Ziel!!! Die letzten 10 Minuten konnten wir uns super vor dem gegnerischen Tor einpegeln...mehrere Torschüsse ließen den Zuschauer"raum" schon vorzeitig jubeln, jedoch verhinderten Latte und Keeper unsere Führung...aber dennoch: kurz vor dem Abpfiff ergriff Leon seine Chance und vollendete seine Ballführung mit der Führung zum 3:2 ... yeahhhh ... Ende des Spiels und 3 wichtige Punkte für die Tabelle erkämpft!!! Danke Jungs für das Auf und Ab der Zuschauerherzen. Es war uns wie immer ein Vergnügen, euch beim Kämpfen und Siegen zusehen zu dürfen !!!

Aufstellung:
Ole N. (TW), Marlo B., Leon W. (1 Tor), Marlon K. (1 Tor), Jonas Z., Philipp B., Malte D., Justin F. (1 Tor), Erik H., Cornel D., Kenny T.

(D. Barnack)

Auswärtssieg unserer E3

Spieltag: 11. 05. 2014

Am heutigen Vormittag stand für unsere E3 das Auswärtsspiel gegen die Kicker des "Glück Auf" Kleinleipisch an.

Die 1.Halbzeit begann spannend. Beide Mannschaften haben sofort ein sehr hohes Tempo an den Tag gelegt und ließen keine Zeit zum Ausruhen. Unsere Kids gingen in den ersten 3 Minuten in Führung, jedoch erfolgt kurze Zeit später der Ausgleich. Aber unsere Jungs gaben nicht auf und gingen erneut in Führung. Leider bekamen die Kleinleipischer einen Foul-9-Meter und konnten wieder ausgleichen. Mit hohem Tempo ging es weiter und ein weiteres Tor brachte uns erneut die Führung, so dass unser Team mit einem 4:3 in die verdiente Pause ging!!!
2.Halbzeit. Unsere Kicker konnten diese Halbzeit definitiv für sich entscheiden und ließen der gegnerischen Mannschaft keine Chance, auf unser Tor zu schießen. Alles lief super. Heute klappte einfach alles und 6 weitere Tore konnten sich sehen lassen ... eins schöner als das Andere, so dass es nach dem Abpfiff 10:3 für unser Team stand! Was für ein Sonntag!!!

Ein besonderer Dank gilt den Eltern und den drei Kickern aus der E2, die uns am heutigen Tag unterstützt haben. Ihr ward so toll... vielen, vielen Dank!!!

Aufstellung:
Clara M. (TW), Leon L, Leon B., Dennis K. (1 Tor), Constantin J., Richard St. (1 Tor),Jason H. (2 Tore), Justin E. (2 Tore),Jonas W. (4 Tore), und Sebastian R.

(D. Barnack, nach Zuarbeit von S. Mütze)

Niederlage für unsere F1

Spieltag: 09. 05. 2014


Klare Niederlage unserer F1

Unsere F1 trat heut Abend gegen das Team der Südseekicker an. Zu Beginn mußten sich beide Mannschaften erst einspielen, was ersichtlich wurde aus dem Hin und Her in den ersten Spielminuten. Dann bot sich für unsere F1 die erste Chance, indem Malte allein vor dem Tor stand und nur der gegnerische Keeper ihn aufhalten konnte...nur ging der Schuß dann doch leicht übers Tor! Das war eigentlich dann leider auch schon für den Rest der ersten Halbzeit die fast einzige Torchance. Wir eroberten uns die Bälle wieder in vielen Situationen in Zweikämpfen zurück, nur war der Gegner schneller und störte, nutzte seine Chancen und ging mit einem 3:0 in die Pause! Klare Ansagen vom Trainerteam sollten für mehr Kampfgeist sorgen...was nach anfänglichem Zögern dann in der 2. Hälfte immer besser gelang und unsere Kicker verbissener an den Ball gingen!!! Die F1-er hatten viele Möglichkeiten, aufzuholen, doch zogen, wie zur Zeit irgendwie ständig, Latte und Pfosten unsere Bälle magisch an!!! Zugegebenermassen muss man aber auch gestehen, dass der Keeper der Südseekicker immens sein Können zeigte und Fast-Tore von uns auf der Torlinie stoppte. Dennoch konnten die Südseekicker ihren Vorsprung in dieser Halbzeit noch weiter zu einem 5:0 ausbauen...und der Abpfiff beendete dieses Spiel dann auch mit diesem Ergebnis.

Aufstellung:
Ole N. (T), Malte D., Marlon K., Jonas Z., Leon W., Philipp B., Justin F., Cornel D., Erik H., Kenny T.

(D. Barnack)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP