Stadtwerke Senftenberg 2_zedas_300dpi_cmyk_transp.pngseenland_klein.pngbrunk_klein.pngwsc_klein.jpgmedimaxx_klein.pngah_petsch.jpgaxa_klein.png
ImpressumKontaktAnfahrt


image

Siegreicher Abschluß für unsere E1-Landesmeister von 2014/2015

Spieltag: 11. 07. 2015

Die E-Junioren Landesmeister vom FSV absolvierten am Wochenende ihren Abschluß in Falkenberg / Elster. Nach der mittäglichen Anreise reiste die Mannschaft plus Eltern zum Lößfurth Cup ins benachbarte Beyern. Dort zeigten nochmal alle im ablaufenden Spieljahr zum Einsatz gekommenen Spieler ihr Können und mit 6 Siegen aus 6 Spielen plus Torverhältnis von 18:0 holte man sich auch diesen Pokal. Dazu erhielt Kevin Schulz die Torschützenauszeichnung mit 6 erzielten Treffern. Danach ging es wieder nach Falkenberg und eine Super Saison wurde gebührend gefeiert. Nach einer kurzen Nacht und einem kräftigen Frühstück, rundete ein Eltern-Kind-Spiel gegen die Gastgeber ein tolles Wochenende ab. Auf Großfeld gab es nach 2x25 Minuten ein gerechtes 4:4. Danke nochmal an alle Eltern, die zum Gelingen beigetragen haben.

Sensationell auch die Sammelaktion für unseren Tyler. Über das gesamte Wochenende hinweg haben wir 149 € gesammelt. Wir sind stolz auf das Erreichte. Bruder Kenny war unser Kapitän am Samstag und die Freude, unter uns zu sein, war riesig !!!

(J. Löwe)

image

D1 ist Vize-Landesmeister

Spieltag: 28.06. 2015

Als Mitfavoriten reisten die D1 Junioren des FSV ebenfalls nach Stahnsdorf und erwischten nicht unbedingt die einfachere Gruppe. Die lange Anreise spürte man der Mannschaft in Spiel Eins gegen die Gastgeber vom RSV Eintracht an und musste nach schneller Führung noch den Ausgleich hinnehmen. Gegen Preußen Eberswalde schenkten sich beide Mannschaften keinen Meter und der Nachwuchs vom FSV erzwang den einzigen Treffer, der zum wichtigen Sieg reichte. Im abschließenden Gruppenspiel musste gegen Babelsberg mindestens ein Remis geschafft werden und nach der Babelsberger Führung musste man um den Halbfinaleinzug zittern. Mit dem Ausgleich war der wichtige Punkt aber gesichert und neben dem FSV zog Babelsberg als Gruppensieger in das Halbfinale ein.
In Gruppe B verpasste Energie Cottbus den Gruppensieg durch eine Niederlage im Abschlussspiel und musste gegen Babelsberg antreten. Nach Strafstoßschießen jubelte der Energienachwuchs über den Finaleinzug. Ebenfalls in das Strafstoßschießen musste der FSV Brieske gegen den Birkenwerder FC. Am Ende gewann der FSV mit 7:6 und spielte somit im Finale gegen Energie Cottbus und damit waren beide Mannschaften aus der Südstaffel im Endrundenfinale.
Nach torlosen ersten fünf Minuten ging Energie in Führung und kam kurz vor dem Ende zum 2:0, was am Ende den Landesmeistertitel brachte.

Mit dem Silberrang ist die D Juniorenmannschaft des FSV Brieske/Senftenberg dennoch ebenfalls zufrieden und bedankt sich bei allen mitgereisten Fans.

Kader:
Stanley Ott, David Hildebrandt, Martin Granse, Erik Niklaus, Etienne Pfeiffer, Danny Knoppick, Nicklas Wotscheg, Richard Jacob, Justin Gröger, Marten Leiker, Willy Stephan, Marcio Stroech

Trainer Sebastian Stroech, es fehlt: Trainer Uwe Wotscheg

(MK)

image

E1 ist Landesmeister

Spieltag: 28. 06. 2015

Mit einer beeindrucken Endrunde gewinnen unsere E1 Junioren die Landesmeisterschaft des Fußballverbandes Brandenburg.

In Gruppe A trafen unsere Junioren im Auftaktspiel auf den FSV Forst Borgsdorf und gewannen mit 3:0. Spiel 2 brachte das Duell der beiden Mannschaften der Südstaffel mit sich und gegen Frankfurt (Oder) gewann unsere Mannschaft knapp mit 1:0. Das abschließende Gruppenspiel gegen Falkensee-Finkenkrug gewann unsere Mannschaft ebenfalls knapp mit 1:0 und zog ins Halbfinale ein.

Gegen die mitfavorisierten Nachwuchskicker von Babelsberg 03 glänzte der Knappenachnwuchs mit 3:0 und blieb damit weiter ohne Gegentor im Turnier. Gegner wurde die Mannschaft von Preußen Eberswalde, die Vorrundengruppe B gegen Babelsberg, RSV Eintracht und Lok Eberswalde gewannen.

Trainer Jens Löwe motivierte seine Mannschaft noch einmal vor dem Finale die große Chance auf die Landesmeisterschaft zu haben und die Mannschaft gewann eindeutig mit 4:0 das Finale und blieb damit das gesamte Turnier ohne Gegentor.

Neben den Pokalen für den Staffel- und Turniersieg erhielten Joe Lennard Löwe und Jenny Löwe noch Individualauszeichnungen als beste Spieler des Turniers.

Das Trainerduo Jens Löwe und Horst Rödel ist stolz auf die Mannschaft und bedankt sich bei den mitgereisten Fans für die großartige Unterstützung über die gesamte Saison.

im Bild:

Kevin Schulz (Tore: 2), Moris Lytvynets, Lucas Findeisen, Oskar Julpe (2), Jenny Löwe (3)
Joona Schurrmann, Marius Penz, Moritz Herz, Joe Lennard Löwe (4), Til Sprunk (1)

Trainer: Jens Löwe, Horst Rödel

Herzlichen Glückwunsch!

(MK)

image

F1 kämpft und unterliegt beim Staffelturnier

Spieltag: 21. 06. 2015

Am gestrigen 21. 06. 2015 nahm zum ersten Mal in der Briesker Geschichte eine F-Junioren-Mannschaft an der Finalrunde der Staffelsieger der E-Junioren teil. Vor Ort waren ebenfalls die Sieger der Staffeln A, B und D, die Im Kampf Jeder-gegen-Jeden ihre Spiele in jeweils 2 Halbzeiten austrugen. Das es sehr schwere Spiele werden würden, stand von Anfang an fest ... die Gegner waren ja nicht umsonst die Besten ihrer Staffel! Dennoch war schon in den Spielen der nun vergangenen Saison zu sehen, dass unsere Jungs immer dann richtig aufdrehen, wenn das gegnerische Team stark spielt. Und genau diese Mannschaft sahen wir gestern auf dem Feld !!!

Unser erster Konkurrent sollte der Staffelsieger der staffel B sein, der SV Preußen Elsterwerda, der in der gesamten Saison 195 Tore erspielte und nur 26 Gegentore einsteckte. Dennoch schlugen sich unsere Briesker Kicker wacker. Das Spiel verlagerte sich zeitweise vor unser Tor, jedoch Abwehr und vor allem unser Keeper Alessandro vereitelten jede Menge Torchancen. Unsere Jungs versuchten das Spiel immer wieder zu drehen und erspielten sich durch Teamfähigkeit, Taktik, Kampfgeist und Kopfballaktionen ihre Möglichkeiten. Dennoch mußte man am Ende eine 2:0-Niederlage einstecken.

Der 2. Gegner an diesem Tag war die TSG Lübbenau 63 e.V., Sieger der Staffel D. Hier konnten wir wieder unsere Kämpfer erleben, nur mit dem Unterschied, dass jetzt leichte Nervosität auf dem Feld bei unseren Jungs aufkam, da sie die Chancen immer wieder ungenutzt verstreichen ließen und so etwas sauer auf sich selbst wurden. Obwohl das definitiv nicht sein mußte...denn alle anwesenden Zuschauer sahen gleichwertige Mannschaften auf dem Feld, die sich in nichts nachstanden...nur in der Chancenverwertung. Und so mußte auch hier eine 3:0-Niederlage kassiert werden.

In der letzten Begegnung standen wir dem späteren Sieger des Tages gegenüber, der 2. Mannschaft der SG Falkenberg/Lößfurth.
Und wieder, wie nicht anders zu erwarten, sahen wir eisern agierenden Briesker Nachwuchs. Jede Tormöglichkeit wurde vom Rand aus von den anwesenden Fans gefeiert...und auch wenn sie auch hier wieder ungenutzt verstrichen, war es einfach ein Wahnsinn, unser Team auf dem Feld erleben zu dürfen und kämpfen zu sehen. Dieser eiserne Wille, sich durchzusetzen ... von Jungs, die gut 2 Jahre jünger sind als ihre Kontrahenten ... einfach nur bombastisch. Auch hier unterlagen wir erneut mit einem 2:0. Aber die Anerkennung und den Respekt hatten sie sich offensichtlich von allen anderen Mannschaften erspielt.

Und dadurch heißt es nun: unsere F1 ist in der Saison 2014/2015 die 4.-beste-E-Junioren-Mannschaft im Kreis Südbrandenburg ... und diese startete nur knapp 1 Stunde später in ihren verdienten Saisonabschluß mit nem coolen Old-American-School-Bus !!!

Schlußtabelle:
1. SG Falkenberg / Lößfurth II
2. SV Preußen Elsterwerda
3. TSG Lübbenau 63 e.V.
4. FSV Brieske/Senftenberg F1

Aufstellung unserer Briesker Kicker:
Alessandro P. (stark gespielter Keeper), Malte D., Marlon K., Leon L., Philipp B. (C), Ole H., Mira T., Lukas Sch., Eric G., Fynn J.

(D. Barnack)

E1 mit Platz 2 in Riesa

Spieltag: 21. 06. 2015

Die BSG Stahl Riesa hatte zum Trio -Cup eingeladen. Zehn Mannschaften spielten um den begehrten Pokal. Die Briesker hatten , bis auf Arminia Magdeburg, kaum Konkurrenz und gewannen ihre Spiele gegen alle anderen Teams souverän. Die Magdeburger aber waren am heutigen Sonntag der Spielverderber. Schon in der Vorrunde unterlegen, sah man sich im Finale erneut. Chance über Chance wurde vergeben und die Arminia erzielte mit ihrer einzigen Möglichkeit den entscheidenden Treffer.  Kevin Schulz nahm als einer von drei nominierten Spielern  die Trophäe "bester Spieler " entgegen. Glückwunsch Kevin.

Im Einsatz waren:

Ole N. (TW), Kevin Sch. (6 Tore ), Joona Sch. (5), Marius P. (4), Til Sprunk (3), Moris L.(3), Lucas F. (2), Jonas Z. (1), Kenny T., Justin F.

(J. Löwe)

image

In sechs Spielen gab es bei den D-Junioren einen klaren Sieger mit Brieske/Senftenberg II und mit dem SV Calau, der TSG Lübben und dem VfB Herzberg drei Staffelsieger auf den Plätzen. Mit einer guten Saison qualifizierte sich der SV Calau für das Turnier und wollte gleich im ersten Spiel Brieske/Senftenberg II nicht kampflos Punkte überlassen. Der Nachwuchs der Knappen zeigte aber mit einem 3:0 wer in der Favoritenrolle für das Turnier war. Die TSG Lübben du der VfB Herzberg trennten sich 1:1 unentschieden, da Herzberg das 0:2 verpasste und kurz vor dem Ende den Ausgleich hinnehmen musste. Mit dem nächsten 3:0 Sieg von Brieske/Senftenberg II gegen die TSG Lübben war schon fast eine Vorentscheidung gefallen. Der VfB Herzberg wollte sich aber noch nicht geschlagen geben und gewann klar gegen den SV Calau mit 4:1. Mit dem 3:1 Sieg der TSG Lübben gegen Calau warteten die Zuschauer auf das Entscheidungsspiel zwischen Brieske/Senftenberg II und dem VfB Herzberg. Der Nachwuchs vom FSV Brieske/Senftenberg begann sehr offensiv und lag bereits nach 8 Minuten mit 3:0 in Front. Bis zum Schlusspfiff blieb es bei diesem Spielstand und der Nachwuchs aus der Knappenschmiede sicherte sich den Kreismeistertitel.

Tabelle:
1. Brieske/Senftenberg II 9:0 Tore 9 Punkte
2. VfB Herzberg 1968 5:5 Tore 4 Punkte
3. TSG Lübben 4:5 Tore 4 Punkte
4. SV Calau 2:10 Tore 0 Punkte

(MK)
image

Spieltag: 20. 06. 2015

Unsere D1 Jugend sicherte sich heute mit einem klaren 5:0 Sieg den Staffelsieg in der Landesliga Süd und fährt mit guten Chancen zur Endrunde am nächsten Wochenende.

Die Tore durch: (22', 23') Justin Marcel Gröger | (43') Willy Stephan | (60') Niklas Wotscheg + 1 Eigentor.

Herzlichen Glückwunsch an Trainer, Spieler, Fans und viel Erfolg bei der Endrunde.

(MK)

 

D3 ist Vize-Staffelmeister

Spieltag: 14.06.2015

Mit einem 1:15 - Auswärtssieg und somit den letzten möglichen 3 Punkten kehren unsere D3 - Junioren aus Missen zurück. Trotz eines gleichen Punktestandes mit dem Tabellenersten, dem SV Calau, verpasst der Briesker Nachwuchs dank einer geringeren Tordifferenz den Staffelsieg. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Tabellenplatz an das komplette Team der D3 von allen Angehörigen, Fans und dem Verein !!!

(D. Barnack)

D2 verteidigt Tabellenspitze

Spieltag: 14. 06. 2015

Mit nunmehr 52 erkämpften Punkten verteidigt unsere Mannschaft der D2 den schon feststehenden Staffelsieg im Auswärtsspiel gegen das Team der FLG Kicker mit einem klaren 5:10. Am kommenden Samstag kämpft der Briesker Nachwuchs nun auf der Elsterkampfbahn gegen die Staffelsieger der Gruppen A, C und D im Finalturnier der D-Junioren vom FK SBB. Dem Team der D2 um das Trainerduo Marx/Muschter gratulieren wir nochmals zu dieser super Saisonleistung 2014/2015 !!!

(D. Barnack)

Remis für die Briesker E2

Spieltag: 14. 06. 2015

Als schon feststehender Vizestaffelmeister bringen die Kicker der E2 am heutigen Vormittag 1 Punkt aus Mühlberg mit nach Haus. Nachdem es relativ zügig nach dem Anstoß zum Führungstreffer für den Gegner kommt, gleicht unser Team nur knapp 1 Minute später zum 1:1 aus. Möglichkeiten zur Führung für unser Team gab es vermehrt in der ersten Halbzeit, doch wollte man zu genau den Ball zum Abstoß vorlegen, was dann von den Mühlbergern erfolgreich vereitelt wurde. Dennoch schaffte unser Team es in der 15. Minute, die Murmel am Keeper vorbei im Mühlberg Netz unterzubringen und eine 1:2-Führung aufzubauen und so die erste Halbzeit abzuschließen.
Die 2. Spielhälfte begann noch sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften versuchten zu punkten...Brieske gelang dies perfekt, indem sie einen Eckball, der direkt auf den Kopf gelegt wurde, im Tor zu versenkten und so eine 1:3 - Führung zu Buche stand. Doch die Freude verblasste schnell. Der Gegner wollte nachziehen, was ihm in den folgenden 15 Minuten gelingen sollte. Mühlberg drückte nach vorn und glich schließlich in der letzten Spielminute noch zum 3:3 aus. 1 Punkt ist 1 Punkt...und die Vizestaffelmeisterschaft für diese Saison hatte unsere Mannschaft um das Trainergespann Schreiber / Hake schon in Sack und Tüten ... wozu wir noch einmal herzlich gratulieren!!!

Aufstellung :
Ole N. (TW), Clara M. (TW), Erik H. (C), Kenny T., Cornel D., Lukas D., Marlon K. (1 Tor), Dominik H. (2 Tore), Constantin J., Marlo B., Oliver H.

(D. Barnack)

image

E1 gewinnt letztes Punktspiel mit 16:0

Spieltag: 13. 06. 2015

Zwei Tage nach dem Nachholespiel gegen Lauchhammer hatte unsere E1 die Mannschaft der TSG Lübben in der heimischen Spielstätte zu Gast. Die Gäste, als Staffelletzter angereist, waren von Beginn an nur auf "so wenig Gegentore wie möglich " eingestellt. Das funktionierte eine Halbzeit ganz gut und die müden Briesker schafften nur fünf Tore im Gästetor unterzubringen. Nach etlichen Wechseln im Aufgebot wurde das Spiel geradliniger und die zweite Reihe machte ihre Sache sehr gut. Schöne Kombinationen mit erfolgreichen Abschlüssen folgten und am Ende stand ein 16:0-Sieg zu Buche. Damit haben wir die Hausaufgaben souverän gemeistert und selbst Torhüter Moritz Herz erzielte ein Feldtor. 171:21 Tore, ein Remis, eine Niederlage und 16 Siege lautet die Saisonstatistik. Grandios...und der Staffelsieg ist ohne unserem eigenen Einfluss noch möglich. Am letzten Spieltag empfängt Energie den FC aus Frankfurt /O. Energie muss gewinnen. Die Endrunde am 27.06. ist unseren Kickern aber nicht mehr zu nehmen.

Briesker Aufgebot vom gestrigen Tag:
Moritz Herz (1 Tor), Joona Schurrmann (1), Lucas Findeisen, Joe Löwe (3), Oskar Julpe (3), Kevin Schulz, Til Sprunk (2), Marius Penz (2), Moris Lytvynets (3), Justin Friedrich, Jonas Zimmer (1)

(J. Löwe)

D1 mit Kantersieg

Spieltag: 13. 06. 2015

Mit 9:1 schlugen die Mannen von Trainerduo Stroech / Wotscheg den JFV Eisenhüttenstadt.

Nach dem schnellen 1:0 kassierte die Mannschaft durch einen Torwartfehler das 1:1 und hatte in der Offensive große Probleme beim Abschluss. Erst im zweiten Abschnitt konnten die Junioren den Vorsprung ausbauen. Der Torwart der Gäste hielt dabei noch einige gute Chancen und hielt seiner Mannschaft die einstellige Niederlage. Wenn unser Nachwuchs vielleicht weniger auf den Schiedsrichter geschimpft, der eine fehlerfreie und gute Leistung ablieferte, oder konzentrierter gewesen wäre, hätte auch ein zweistelliger Sieg gefeiert werden können.

(MK)

F2 mit Remis beim SFC

Spieltag: 12. 06. 2015

Zum Abschluss der Saison hatten wir unser letztes Spiel auswärts beim Senftenberger FC.
In diesem Spiel durften dann auch die Jungs ran, die sonst ganz wenig Spielzeit in dieser Saison bekommen haben. Auch diese Jungs machten ihre Sache sehr gut. Schon vorab muss man sagen, dass wir ein sehr ordentliches Spiel ablieferten, aber unheimlich viel Pech mit „ca. 7-8 Pfosten- und Lattentreffern" hatten. Wir sind sehr ordentlich in die Partie rein gekommen und haben den Gegner von Anfang an unser Spiel aufgedrückt. Wir haben den Gegner früh attackiert, den Ball und den Gegner laufen lassen und uns gleich zum Anfang hochkarätige Chancen heraus gespielt, aber leider sollte 3 mal der Pfosten unsere Führung verhindern. Durch unser doch sehr offensives Spiel konnte Senftenberg einige gute Aktionen setzen und dann auch mit 1:0 in Führung gehen. Die Jungs ließen sich aber durch den Rückstand nicht beeindrucken, spielten genauso weiter und wurden dann auch durch 2 tolle Tore belohnt, so dass wir völlig verdient mit 2:1 in Führung gehen konnten. Leider mussten wir noch vor der Pause das 2:2 hinnehmen.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Wir waren drückend überlegen und konnten uns immer wieder durch gekonnte Spielzüge bis vors Tor arbeiten. Beim Abschluss war entweder Aluminium im Weg oder ein starker Torhüter des SFC war dort, wo er in dieser Situation stehen musste. So mussten wir weiter geduldig nach vorne spielen und hoffen, dass es im laufe der Halbzeit dann doch mal passen könnte. Allerdings konnten die Senftenberger, wie in der 1. Halbzeit, immer wieder für die eine oder andere gefährliche Aktion sorgen, so dass wir auch leicht in Rückstand hätten geraten können. Als wir dann zum Schlussspurt ansetzten und noch mal ordentlich durchwechselten, hatten wir wieder viele sehr gute Gelegenheiten, aber wieder das gleiche Bild: Latte, Pfosten oder ein starker Torhüter verhinderten die nun überfällige Führung.

Am Ende der Partie sollte es beim 2:2 bleiben.

Nach dieser sehr ordentlichen Partie stehen wir am Ende der Saison auf dem 4. Platz in der Tabelle.

Die Mannschaft und die Trainer bedanken sich bei allen Eltern, Geschwistern, Omas, Opas und dem Rest für die sensationelle Unterstützung während der Saison und wünschen allen eine tolle Ferienzeit und einen guten Start in die neue Saison.

Aufstellung: Marvin M. ( TW ), Nico B., Pepe M. ( 1 Tor ), Aurelio M., Tony K., Jannik H., Jannis M., Joel S., Felix F., Janne S.

Der Rest der Mannschaft: Max S., Max K., Toni H., Leo F., Alex B., Jonas L.

(H.Ruske/J. Kalus)

E3 belegt nach letztem Punktspiel Platz 8 der Tabelle

Spieltag: 12. 06. 2015

Die Junioren der Briesker E3 unterlagen am Freitag Abend in ihrem letzten Punktspiel der Saison 2014/2015 beim Stadtnachbarn des Senftenberger FC mit einem 4:0. Nachdem beide Teams sich kämpferisch in nichts nachstanden, hatte der Gastgeber dennoch das entscheidende Quäntchen Glück und Treffsicherheit auf ihrer Seite. Nach nun 18 gespielten Begegnungen belegen unsere Jungs den 8. Tabellenplatz.

Aufstellung :
Kevin Sch. (TW), Dennis K., Colin Sch., Fynn H., Pascal W., Leon L. (C), Florian-Finn M., Leon B., Tuong Nam Tom N., Celine Sch., Justin Pf.

(D. Barnack)

E1 belegen nach Spiel in Lauchhammer den 1. Tabellenplatz

Spieltag: 11. 06. 2015

Beim gestrigen Punktspiel in Grünewalde gegen die Mannschaft des FSV Lauchhammer gewinnen die E1- Kicker zweistellig und belegen dadurch derzeit die Tabellenführung !!!

Das vorletzte Saisonspiel in der Landesliga Süd konnten die Briesker auf sehr schlechtem Rasen deutlich für sich entscheiden. Der Gastgeber als Tabellenvierter konnte eine Halbzeit gut mithalten und mit einem 3:0 für Brieske ging es in die Pause. Ein Doppelschlag nach Wiederbeginn setzte den Gastgeber endgültig K.O...Die Briesker Mannschaft versuchte zu kombinieren und den Ball laufen zu lassen. Auch wenn der Fussballacker das ein oder andere Mal was dagegen hatte, konnte der Vorsprung bis auf ein 10:0 ausgebaut werden. Damit haben die E1- Junioren vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Bis auf Jenny Löwe kamen alle im Kader befindlichen Spieler zum Einsatz.

Tore :
Moris Lytvynets 3, Joe Löwe 2, Joona Schurrmann (1), Kevin Schulz (1), Til Sprunk (1), Oskar Julpe (1), Justin Friedrich (1)

(J. Löwe)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP