Stadtwerke Senftenberg 2tba_klein.pngfritsch_klein.pngLogo Euro Logistikrewe2016herz.jpgergo_klein.pngLogo Toombrunk_klein.png
ImpressumKontaktAnfahrt


E1 holt 8. von 9 möglichen Rückspielsiegen

Spieltag: 11. 06. 2016

Am gestrigen Samstag Vormittag stand für unsere E1-Jungs das letzte Punktspiel der Landesliga-Saison an. Ein Sieg gegen den FSV Lauchhammer mußte her, um die (wenn auch minimale Chance 󾍇) auf den 3. Tabellenplatz zu erhalten. In der Hinrunde zeitweise die reinste Zitterpartie, konnten unsere Jungs heut offen überzeugen!

Nur wenige Minuten waren gespielt, und unser heutiger Goal-Getter Malte bahnte sich seinen Weg durch die Gegner und vollendete seine erste Aktion für diese Partie. Das erste Tor ist meist wie ein Befreiungsschlag, auf den sich gut aufbauen läßt...und so funktionierte es auch diesmal: Möglichkeit für Möglichkeit wurde herausgespielt...teilweise im Alleingang...teilweise in angepeilten Spielzügen...und weitere 2 dieser Chancen konnten hintereinander durch ein Nachsetzen vom Kapitano selbst und gleich noch einmal durch Malte zum 3:0 verwandelt werden!!! Die Pause stand schon fast an, doch die Lauchhammeraner nutzten ihre gebotene Chance und verwandelten einen Freistoß mit einem nicht zu verachtenden Fallrückzieher direkt neben unserem Keeper im Briesker Netz zum 3:1.

Der Startschuss zu Runde 2 ertönte und die Kämpfe wurden weitergeführt. Die jungen Knappen dominierten auch diese Halbzeit und ließen nicht viel zu. Wünschenswerter wären vielleicht ein paar mehr Spielzüge gewesen. Der Ball blieb zeitweise etwas zu lang am eigenen Bein, so dass das Stören der Gäste erfolgreich war. Dennoch konnte dies nicht dem Heimerfolg entgegentreten. Denn 3 weitere Chancen wurden genutzt und zum Schluß dieser Begegnung stand ein deutlicher 6:1- Heimsieg zu Buche!!!

Momentan den 3. Platz der Tabelle belegend, könnte mit ein wenig Zuarbeit des Tabellenvierten 󾍇 vielleicht sogar diese Platzierung gesichert werden. Auch wenn diese Wahrscheinlichkeit vielleicht klein ist, war diese Saison irre erfolgreich ! Unsere Briesker legten eine offensichtliche Steigerung im Spielgeschehen hin. In dieser Rückrundenserie konnten unsere Jungs 8 von 9 Spielen für sich entscheiden ... und das Mastersturnier mit Platz 1 beendet werden ... ein wahnsinniger Erfolg, auf den sich in der neuen Saison sicher aufbauen läßt !?!

Aufstellung:
Maxi S. (TW), Ole N. (TW), Marlon K., Malte D. (3 Tore), Philipp B. (C/1 Tor), Ioannis B. (1 Tor), Eleftherios B. (1 Tor ), Anton L., Lukas Sch., Leon L., Ole H., Fynn J.

(D. Barnack)

E2 ist Staffelsieger

Spieltag: 10. 06. 2016

Es ist geschafft, die konstanteste Mannschaft der Punktspielrückrunde hat sich für das Finale qualifiziert. Die 4 Staffelsieger der E-Junioren im Fußballkreis Südbrandenburg spielen am 18.06.16 in Finsterwalde den Kreismeister aus - eine Medaille sollte wohl das Ziel sein, so edel wie möglich. Im letzten Punktspiel unserer E2-Kicker am vergangenen Freitag wurde das Team der Südseekicker mit 5:0 besiegt. Die spielerische Leistung unsere Jungs war oka...y ... die Chancenverwertung nicht.
Der Gegner war gut eingestellt, spielte auch offensiv mit und trug zu einer kurzweiligen Partie bei. Mit dem Turnier in Radebeul am heutigen Sonntag will sich das Team auf die Endrunde vorbereiten.
Drücken wir die Daumen für das Staffelsiegerturnier für eine bestmögliche Ausbeute ;-) !!!

Aufstellung:
Kevin Sch. (TW), Erik H., Kenny T. (1 Tor), Marlon K. (2 Tore), Constantin J., Cornel D. (C), Justin F. (2 Tore), Colin Sch., Marlo B.

(Ch. Fuchs)

F1 Junioren mit ,,Dreier"

Spieltag: 10. 06. 2016

JSG Lausitzring E - F1 2:3 (1:1)

Am Freitag Abend spielten unsere F1-Junioren in ihrem letzten Saisonspiel, als ,,die Kleinen" - bei den E-Junioren der JSG am Lausitzring ... In einem zerfahren Spiel, was von vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägt war, behielten unser Kicker den längeren Atmen und erkämpften sich am Ende einen nicht überzeugenden, aber dennoch verdienten Auswärtssieg... Mit den 3 Punkten im Gepäck ging es zurück in ,,unser Woh...nzimmer", wo die schwarz-gelben mit ihrem Anhang einen tollen Saisonabschluss feierten...

Das Team der F1 bedankt sich bei all seinen Fans, Eltern, Omas, Opas und Geschwistern für die tolle Unterstützung während der ganzen Saison, auf und neben dem Platz...
👏👏Ihr seid grandios 👏👏!!!

Vielen Dank auch an die F1 ,,Büroabteilung" um Nicole und Sven und an unseren F2-Junioren Trainer David, der uns viele Spiele als Schiri zur Verfügung stand und (oder) bei Trainingseinheiten unterstützte...

Glückwünsche gehen raus an unsere schwarz gelben Mitkämpfer der D1 und E2, die in ihren jeweiligen Ligen den Staffelsieg erringen konnten und ebenso an die D2, die, wenn auch momentan erst einmal nur am grünen Tisch, den 1. Platz in ihrer Liga innehalten - Bravo 👏👏👏...... außerdem an unsere F2 Kicker , die sich über einen starken 2. Platz Platz in ihrer Staffel freuen dürfen..

Aufstellung F1 :
Kristin (TW) - Anett - Betty - Solveig - Sabine - Nici (1) - Steffi B. (1) - Franzi - Steffi K. (1) - Susanne - Cindy

(J. Kalus)

D3 mit Niederlage in 1. Begegnung an diesem Wochenende

Spieltag: 10. 06. 2016

Zur 1. Begegnung unserer D3 standen sie dem Team des FSV Lauchhammer I gegenüber. Schon zur Halbzeit stand es 4:0 für die Gastgeber aus Lauchhammer. Reichlich Pfosten- und Lattentreffer vom Gegner und eine gut reagierende Celine verhinderten eine höhere Niederlage. Chancen konnten sich unsere Jungs nur vereinzelt herausspielen, konnten jedoch nicht zum Treffer umgesetzt werden. Nach dem Abpfiff unterlagen unsere Brieske...r schlußendlich mit einem 6:0.

Ansetzung:
Celine (TW), Dennis K., Leon L., Richard, Florian, Oliver, Janosch, Justin, Leon B., Pascal, Dominik

(D. Barnack)

D2-mit nächsten Sieg

Spieltag: 05. 06. 2016

Bei tropischen Temperaturen hatten die D2-Junioren am Sonntag den Tabellendritten aus Ortrand zu Gast. Es sollte, wie die Tabellensituation es aussagt, ein schweres Spiel werden. Schon vor dem Spiel eine schlechte Nachricht-Til unser offensiver rechter Spieler, konnte krankheitsbedingt nicht eingesetzt werden. Alle anderen 11 machten den Ausfall aber mehr als wett.

Mit Anpfiff des angesetzten Schiedsrichters nahmen wir das Heft des Handelns in die Han...d, wobei die Gäste der erwartet kampf- und spieltechnisch starke Gegner war. Aber immer wieder von Moris und Jannes angetrieben, erarbeiteten wir uns Chancen, die zuerst auch von Moris und Jannes genutzt wurden. Halbzeit 3:0 und der Hinweis, dieser Gegner gibt sich nicht auf und ist auch noch nicht geschlagen.

Als zu Beginn der zweiten Halbzeit die Gäste den 1:3 Anschlusstreffer erzielten –die wackeln- war die Meinung und Hoffnung der Gästefans, zogen wir wieder an und bestimmten das Spiel. Eine sichere Abwehr um den guten Torwart Ole und zwei weitere Treffer durch die Offensive sorgten dann für einen 5:1-Sieg.
Im gesamten Spiel wurden wieder einige Chancen liegen gelassen, aber wir wollen dies einmal auf die Temperaturen schieben – in einer möglichen Meisterrunde sollte aber ein abgeklärterer Abschluss der Torchancen erfolgen.

Fazit:
... nicht nur super Einsatz gezeigt, sondern auch klasse Spielzüge,
welche von den heimischen Fans wohlwollend mehrfach bestaunt wurden. Noch einen Sieg bei einer starken Mannschaft in Schradenland, und der erhoffte Staffelsieg ist geschafft.

Beste Spieler:

... in einer super gesamten Mannschaftsleistung ragten Moris und Jannes noch etwas hervor

Die Zwölf des Tages:
Ole (TW); Tacker; Josel (K),Richard; Jannes (1 Tor); Moris (2 Tore); Fabio; Jonas (1 Tor), Steini (1 Tor), David; Neele, Til

(F. Schreiber)

F1 unterliegt in Altdöbern

Spieltag: 04. 06. 2016

Altdöbern - F1 6:3 (2:1)

Am Samstag Vormittag gastierten unsere F1 Junioren beim Tabellen dritten aus Altdöbern... Gesetz der Serie lagen unsere Kicker bereits nach 60 Sekunden erneut 1:0 hinten (das dritte mal infolge) und lösten damit nicht gerade Begeisterung im Trainerteam aus... Nachdem frühen Rückstand spielte der Knappennachwuchs munter drauf los, erzielte den verdienten Ausgleich und hätte auch eigentlich in Führung gehen können/müssen, war ...man doch spielerisch dem Gegner eindeutig überlegen. Leider blieben die schwarz gelben zu harmlos vor dem gegnerischem Tor. Und so kam der Gastgeber durch einen Sonntagsschuss kurz vor dem Pausentee zur 2:1 Führung....... Nachdem Seitenwechsel nahmen sich unsere Kicker eine zehn minütige Ruhepause, was die ,,lilanen,, sofort ausnutzen und ihren Vorsprung auf 5:1 ausbauten..... Danach bäumten sich die kleinen Briesker wieder auf und lieferten bis zum Abpfiff noch ein recht ordentliches Spiel ab, was aber leider nicht mehr zu einem Punktgewinn reichte ...

Schade, das war eine absolut vermeidbare Niederlage !!!

Aufstellung :
Kevin (TW) - Aurelio - Janne - Mira - Nico - Alex - Tony - Eric (1 Tor) - Malte - Pepe (2 Tore)

(J. Kalus)

3 Punkte für E3 im letzten Heimspiel der Saison

Spieltag: 05. 06. 2016

Unsere Jungs machen warscheinlich doch war, was wir uns vorgenommen haben. Nämlich, wenn möglich, die letzten 3 Spiele der Saison zu gewinnen. Das 1. haben wir bei Preußen Elsterwerda gewonnen, das 2. am gestrigen Vormittag zu Hause gegen Mühlberg/Belgern ! Obwohl es zu Beginn gar nicht nach einem deutlichen Sieg aussah, bewiesen unsere Jungs Teamgeist und machten eines ihrer besten Spiele der Saison. Die ersten 20. Minuten ...dieses Matches waren alles andere als langweilig. Auf beiden Seiten gab es Torchancen im Minutentakt, die zum Leidwesen der einen oder anderen Mannschaft nicht verwandelt werden konnte. Latte, Pfosten oder tolle Paraden beider Torhüter verhinderten den Führungstreffer. Aber dann kamen unsere Jungs zuerst aus den Pötten und erzielten in den letzten 5 Minuten der 1. Halbzeit durch Marvin, Max S., Felix und Jonas 4 Tore zur Halbzeitführung von 4:0 !!!

Trotz einiger guter Torchancen für Mühlberg hatten wir das Spiel im Griff und konnten durch Max S. auf 2 Tore erhöhen. Durch einen klug vorgetragenden Konter und einem Direktschuss erzielten die Mühlberger ihren Ehrentreffer zum 6:1. Als Antwort kam dann in der 50. Minute das 7:1 durch Fynn.

Nach Abpfiff dieses Spieles war die Freude berechtigt groß ! Denn beim Hinspiel hatten wir durch ein Tor in der 50. Minute mit 1:0 verloren. Im Abschlussgespräch haben wir uns vorgenommen, im letzten Spiel gegen Schradenland alles zu geben und auch das 3. Spiel zu gewinnen. Bei eigenem Sieg und Schützenhilfe einer anderen Mannschaft könnten wir als E3 einen hervorragenden 3. Platz in der B - Staffel in der Abschlusstabelle einnehmen ! Also Jungs einer für alle und alle für einen !!! ;-)

Aufstellung :
Tony S.(TW), Max K., Marvin M.(1Tor) ,Fynn H.(1Tor), Jonas-Arne L.(1Tor), Toni H.(C), Max S.(3Tore), Felix F.(1Tor), Jamie F.

(H.J. Herrmann)

D3 unterliegt im letzten Saisonheimspiel

Spieltag: 05. 06. 2016

Auch unsere D3 kann in der 1. Halbzeit mit einem erspielten 2:2 aufwarten, kann dieses Remis jedoch nicht in einen wichtigen Sieg verwandeln. Am letzten Spieltag noch 3 Punkte zu erkämpfen, um den 9. Tabellenplatz zu besteigen, dürfte sich gegen den Stadtnachbarn des Senftenberger FC für schwer erweisen. Wir sind gespannt und drücken unserem Knappennachwuchs die Daumen !!!

Aufstellung:...
Celine (TW), Richard St., Leon L., Florian, Dominik H. (C/1 Tor), Oliver H., Justin, Pf. (1 Tor), Dennis K. (1 Tor), Pascal W., Leon B.

(D. Barnack)

B-Junioren unterliegen gegen direkten Konkurrenten

Spieltag: 04. 06. 2016

Enttäuschende Leistung unserer B Jugend gegen den direkten Konkurrenten um den vorletzten Platz. Dementsprechend verloren wir auch verdient gegen Eisenhüttenstadt....
Eigentlich sollte es unser Spiel der Rückrunde werden wo wir alles versuchen um unseren zweiten Saisonsieg einzufahren und somit die rote Laterne abzugeben.
Aber von Anfang kamen wir nicht ins Spiel. Zwar hielten wir die ersten 20 Minuten noch ganz gut mit und gingen auch in Führung aber trotzdem war es keine Leistung wo man merkte das wir alles versuchen um den für uns wichtigen 3er einzufahren. Fast alle Spieler wirkten gehemmt und fast jeder Ball wurde hektisch nach vorne gedroschen.
Nach 30 Minuten stellten wir dann alles ein was so ein Kampfspiel brauch. Wille, Leidenschaft und Einsatz und dazu kam auch noch das wir zu viele schöpferische Pausen einlegten und alle 3 Gegentreffer dem Gegner schenkten. Wir selber kriegten es aber nicht hin unsere Chancen die wir trotz unserer schlechten Leistung hatten zu verwerten.
So hieß es am Ende 1:3 für den Gegner ohne das dieser was dafür machen musste.
Somit sind jetzt alle Ziele die wir uns vor der bzw während der Saison gesetzt hatten verpasst und wir werden am Ende der laufenden Spielzeit den letzten Platz der Brandenburgliga belegen. Dies ist sehr schade da wir in einigen Spielen gezeigt haben das wir mithalten können aber wir hatten einfach zu viele solcher Spiele wie gestern wo wir einfach unser Potenzial nicht zeigen konnten und somit stehen wir auch zurecht da unten drin.
Dies ist traurig aber leider die Wahrheit

Aufstellung: Nick, Pascal, Felix, Niklas, Christian, Jannis, Tobi, Maxi, Franz, Justin. ------- Alex, Ramiro

(U. Bierfreund)

E2 verteidigen Tabellenspitze !!!

Spieltag: 03. 06. 2016

Die Briesker E2-Junioren wurden am gestrigen Freitag ihrer Favoritenrolle in Schipkau gegen die JSG Am Lausitzring gerecht. Gegen den momentan Tabellenvorletzten setzte das Trainertrio zu Beginn dieses Spiels auf eine ausgewechselte Start"elf". Diese erste Halbzeit wurde nun erstmal von einigen Fehlern geprägt, bevor sich die Mannschaft dann wieder einspielte: Abspielfehler, Schwierigkeiten bei der Ballannahme und Ballverarbeitung, fehlendes ...Passspiel. Trotzdem gelangen in dieser Zeit einige schöne Treffer, vor allem nach Eckbällen. Das spielerische Niveau konnten die Jungs dann auch steigern, so dass einem 13:0-Sieg nichts mehr im Wege stand und das Knappenteam freudig 3 Punkte mit nach Haus nahm.

Aufstellung:
Kevin Sch. (TW), Marlon K. (3 Tore), Constantin J.(2 Tore), Alessandro P. (2 Tore), Marlo B. (2 Tore), Justin F., Kenny T. (1 Tor), Willi B., Erik H., Colin Sch., Cornel D. (C/3 Tore), Jonas Z.

(Ch. Fuchs)

E1 dominiert im Spitzenspiel und hält die 0

Spieltag: 31. 05. 2016

Nach einer 1:4-Niederlage im Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus wollten unsere E1-Jungs am vorgezogenen heutigen Auswärtsspiel einiges besser machen...das dieses Vorhaben schwer wird, war abzusehen...das unsere Briesker ihr Vorhaben so kampfstark umsetzen, hätten die wenigsten gedacht!!!

Gleich der erste Angriff nach dem Anpfiff wurde von Erfolg gekrönt. Flitzer Anton übernahm Philipps Vorlage und schob die Murmel noch sacht ins Eck nach...und die 0:1-Führung für den Knappennachwuchs war perfekt. Ganze 24 spannende restliche Minuten ging der Kampf auf-und-ab. Alle Feldspieler beider Teams versuchten, die Bälle in die eigenen Reihen zu bekommen und die Angriffe aufs jeweils gegnerische Feld durchzuziehen, doch die Abwehr stand auf beiden Seiten fest oder das Gehäuse wurde knapp verfehlt. Der Abpfiffton zur Halbzeitpause verbreitete ein hörbares Aufatmen in den Briesker Reihen (und am Spielfeldrand ), um wieder Kräfte für die schwere zweite Partie zu tanken.

Mit dem erneuten Anpfiff setzte sofort wieder Bewegung auf dem Feld ein. Ein 0:1 ist immer eine knappe Sache und kann schnell umschlagen...also hieß es kämpfen, was das Zeug hält!!! Die Cottbuser versuchten, uns ins eigene Feld zu drücken...und Brieske konterte. Ioannis übernahm im Alleingang die Initiative...und es glückte. Die 0:2-Führung stand!!! Langsam baute sich eine leichte Briesker Dominanz auf dem Feld auf. Einige Torchancen hintereinander wurden ungenutzt liegengelassen. Kann manchmal schiefgehn?!...ja...aber nicht heute!!! ... die Pfeife des SR wanderte schon in Richtung Pfiff...als Philipp den Ball nochmal vors gegnerischeTor bekam...und ein Energie-Spieler für uns zum 0:3 erhöhte!!! ... Ein wahnsinnig spannendes Spiel wurde sofort nach dieser letzten Aktion abgepfiffen und ein freudiges Gebrüll am Rand. ..und eine etwas überraschte E1 auf dem Platz über den Ausgang dieses Spiels waren sicht- und hörbar!!! HAMMER, Jungs ... Danke für diese Gänsehaut und diese Herzattacken am heutigen Tag !!!

Aufstellung :
Ole N. (TW), Maxi S. (TW ), Malte D., Marlon K., Philipp B. (C), Ioannis B. (1 Tor), Anton L. (1 Tor), Ole H., Eleftherios B., Fynn J., Lukas Sch., Collin M.

(D. Barnack)

D1 verteidgt Tabellenspitze

Spieltag: 29. 05. 2016

Auch nach definitivem Staffelsieg ruhten sich unsere Jungs der D1 nicht auf ihren Lorbeeren aus und verteidigten die Tabellenspitze am gestrigen Sonntag im Kampf gegen den FC Union Frankfurt souverän. Eine frühe Führung in der 2. und 4. Minute durch Kapitän Joe Löwe und Stanley Ott gaben unserem Team nach einer fairen ersten Halbzeit eine gewisse Sicherheit, um das Spiel etwas ruhiger aufzubauen. Nach einer 4:1 Halbzeit-Führung pfiff der Unparteiische diese erste Spielhälfte ab.

Die zweite Partie baute sich in gleicher Art und Weise auf, nur dass die Spielweise einiger Unioner Spieler jetzt zeitweise etwas ruppiger wurde. Keeper Moritz hielt seine Jungs ständig an, weiter fair zu spielen, was auch umgesetzt wurde und mit Klasse Spielzügen nach Abpfiff ein 9:3-Heimsieg und somit 3 weitere Punkte auf dem Briesker D1-Junioren-Konto zu verzeichnen sind.

Auftsellung:
Moritz H. (TW/1 Tor), Justin E. (1 Tor), Lukas F., Joe L (C/3 Tore), Kevin Sch., Joona Sch., Stanley O. (1 Tor), Willy St. (1 Tor), Oskar J., Paul Pf., Patrick R. (2 Tore)

(D. Barnack)

E1 kontert mit Sieg

Spieltag: 29. 05. 2016

Am heutigen Sonntag Vormittag hiess es für die E1 kämpfen, um den Anschluß an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Zu Gast waren die Kicker des SV Lausitz Forst. Im Hinspiel schenkten unsere Jungs dem Gegner nach einem harten Kampf in den Schlußminuten den Siegtreffer und somit 3 wichtige Punkte. Dies sollte heut nicht passieren. Voller Tatendrang starteten unsere Spieler diese Partie und geich in der 2. Minute setzte Defensivrecke Marlon seinen Distanzschuss platziert zum 1:0 ins Netz. Und so sollte es weitergehen. Spielzug um Spielzug, Chance um Chance wurden herausgespielt, um eine Sicherheit im Spiel und im Ergebnis zu finden. Eine Einheit auf dem Platz war vorhanden, so dass sich fast die komplette erste Halbzeit auf der gegnerischen Spielhälfte abspielte und mit dem Pfiff zur Halbzeit ein perfektes 6:0-Polster auf dem Guthabenkonto des Briesker Knappennachwuchses stand.

Mit dem Anpfiff zur 2. Spielhälfte fanden die Gegner besser ins Spiel, so dass auch unsere Spielhälfte vermehrt bespielt wurde. Gefahr für unsere beiden Keeper bestand nicht zwingend, so dass sie mit Pässen ins Spiel einbezogen wurden und auch hier dank starkem Einsatz des Teams in den anvisierten Zweikämpfen die Bälle immer wieder vor ... und IM Tor landeten. In der letzten Spielminute konnte nun Anton mit seinen kurzen, jedoch flinken Beinen einen eigentlich fast angepeilten Flankenschuß über dem Forster Keeper selbst im Netz zum schlußendlich 10:0-Sieg unterbringen !!! Klasse gemacht Jungs ... es war uns WIE IMMER eine Freude, euch beim Kämpfen zusehen zu dürfen :-) !!!

Fazit:
Mit diesem Kampfgeist...diesem Willen, zu siegen... und vor allem diesem Miteinander auf dem Feld stehen die Chancen recht gut, das anstehende Spitzenspiel am kommenden Dienstag beim FC Energie Cottbus positiv ausklingen zu lassen ;-) ... wir halten euch in jedem Fall auf dem Laufenden über unsere Jungs !!!

Auftsellung:
Ole N. (TW), Maxi S. (TW), Marlon K. (1 Tor), Malte D., Collin M. (1 Tor), Philipp B. (C/2 Tore), Ioannis B. (3 Tore), Eleftherios B. (1 Tor), Leon L. (1 Tor), Ole H., Anton L. (1 Tor)

(D. Barnack)

Auswärtserfolg für unsere E3

Spieltag: 29. 05. 2016

Vorigen Sonntag waren wir beim Tabellenführer und holten uns dort fast wie erwartet 11 Buden ab ! Diesen Sonntag waren wir auf der anderen Seite der Tabelle, nämlich beim Tabellenletzten Preußen Elsterwerda. Nach dieser Pleite in Bad Liebenwerda hatten wir uns vorgenommen, die letzten 3 Spiele in dieser Saison so gut wie möglich zu bestreiten. Jetzt könnte man ja verschiedener Meinung sein, ob der Tabellenletzte auch wirklich so spielt, wie es der Tabellenplatz aussagt oder ob auch ein bisschen Pech mit dabei ist, dass Preußen da steht wo sie jetzt stehen ! Heute gab es für uns keine Entschuldigungen, denn wir waren komplett und hatten auch 3 Auswechsler. Trotzdem gerieten wir in der 17. Minute 1:0 in Rückstand ! Spätestens jetzt merkten unsere Jungs, dass auch der Tabellenletzte Fußball spielen kann. Den Ruck, der durch unsere Reihen ging, konnte man richtig spüren. Der Ball lief, die Jungs nutzten die freien Räume und sahen jetzt auch die freien Leute. Belohnt wurden wir dadurch mit einem 1:4 bis kurz vor der Halbzeit. Durch einen Abpraller kassierten wir noch in der 25. Min. das 2:4. Durch die Tore von Toni H., Constantin J., und Colin S. blieb es aber bis zum Pausenpfiff bei diesem Ergebnis.

Die Pause wurde auch für konstruktive Gespräche genutzt, die dann auch in der 2. Halbzeit umgesetzt wurden ! So gelang uns auch binnen kurzer Zeit auf 2:6 zu erhöhen. Durch einen schönen Konter gelang Preußen noch das 3:6. Aber unsere Antwort ließ nicht lange auf sich warten und durch schöne Spielzüge konnten wir durch 2 Tore bis zur 49. Minute auf 3:8 davonziehen. Bis auf einen Freistoß gibt es in der letzten Minute nichts mehr zu berichten. So das nach diesen 50 Minuten unser Sieg völlig in Ordnung geht und unsere Jungs die erste Etappe für unser Vorhaben geschafft haben !!!

Aufstellung :
Tony S.(TW), Marvin M., Fynn H., Constantin J.(5Tore), Max S., Colin S.(1Tor), Jonas-Arne L., Toni H.(C/2Tore), Jamie F., Felix F., Max K.

(H.J. Herrmann)

D3 mit Niederlage

Spieltag: 29. 05. 2016

Am gestrigen Sonntag Mittag mußten unsere D3-Kicker um Torwärtin Celine eine 12:0-Auswärtsniederlade bei den Chemisten in Schwarzheide einstecken. Ein harter Kampf brachte keine Ergebnisse ... aber der nächste Gegner kommt gewiß, bei denen man das Gelernte besser anwenden kann und den Ein-oder-Anderen Punkt für Brieske wieder holen kann !!!

Aufstellung:
Celine (TW), Dennis K., Leon L., Richard S. Oliver H., Dominik H., Justin, Janosch, Pascal W., Leon B., Florian

(D. Barnack)

B-Junioren trotz gutem Spiel ohne Punkte

Spieltag: 28. 05. 2016

Unsere B Jugend lieferte heute ein sehr gutes Spiel in Fürstenwalde ab und kam trotzdem ohne Punkte nach Hause. Nach einem chaotischen und einigen kurzfristigen Absagen reiste man mit nur 10 spielfähigen Spielern an. Aber diese Spieler fanden die richtige Mischung aus Lockerheit, denn man hatte ja nichts zu verlieren und dem richtigen Willen sich nicht abschlachten zu lassen. Dies gelang uns sehr gut über die gesamte Spielzeit. Fürstenwalde tat sich sehr schwer das Spiel zu gestalten. Wir spielte sehr clever und nahmen in jeder sich uns bietende Gelegenheit Zeit von der Uhr. Wir selber versuchten auch nach vorne etwas zu kreieren und dies gelang uns in der ersten Halbzeit noch nicht ganz so gut. Nach 20 Minuten fingen wir dann leider den 0:1 Gegentreffer. Was aber sehr ärgerlich an dem Treffer war das dieser durch eine Einzelaktion gelang. Fünf Spieler von uns wurden ohne große Probleme überrannt. Aber noch bitterer war dann 15 Minuten später das 0:2. Nach einer eigenen Ecken wurden wir ausgekontert und dafür erhielten wir die Quittung in Form des Gegentreffer. So ging es dann in die Halbzeit. Ziel war es weiterhin dagegen zu halten und alles gegen weitere Gegentreffer zu tun.
Aber was in der Halbzeit geschah hätte wohl keiner gedacht. Wir spielten eine fast perfekte Halbzeit. Über die gesamte Halbzeit bestimmten wir das Spiel. Der Gegner hatte keine Chancen mehr weil wir alles abfingen und jeden Zweikampf gewannen. Wenn wir den Ball dann hatten spielten wir ein gut anzusehenden Fußball. Wir spielten die Bälle sicher durch die eigenen Reihen, nahmen die Außen mit, spielten Doppelpässe, redeten miteinander und erspielten uns einige große Torchancen. Aber jetzt kommt der Punkt das es nur fast eine perfekte Halbzeit. Wir nutzten wiedermal keine unserer Chancen. Egal ob wir alleine aufs Tor liefen oder bei Fernschüsse der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Als dann auch noch kurz vor Schluss der Ball an der Latte landete war klar das wir heute kein Tor mehr schießen würden. So war es dann auch gewesen und am Ende verloren wir mit 2:0. Nach dem Spiel sah man zwar enttäuschte Gesichter da man wusste das wir heute wohl mit elf Mann etwas mitgenommen hätten aber auch ein bisschen stolz auf die gezeigte Leistung einer Truppe die heute gezeigt hat, das mehr in ihr steckt als die bisher 6 geholten Punkte. Aber diese Saison soll es einfach nicht klappen. Wir hatten zwar auch Spiele dabei wo wir absolut chancenlos waren aber viele Spiele wo wir Punkte hätten holen können wenn wir in einigen Situationen das Glück auf unserer Seite gehabt hätten.

Aufstellung: Nick , Christian, Franz, Felix, Pascal, Paul, Jannis, Tobias, Maximilian, Justin

(U. Bierfreund)

F2-Junioren mit starkem Auswärtssieg

Spieltag: 28. 05. 2016

17. Spieltag
Alemania Altdöbern - FSV Glückauf Brieske Senftenberg F 2 0:11 (0:6)

Am vorletzten Spieltag ging es nach Altdöbern. Hier hieß es die Form der letzten Wochen zu bestätigen und einen sicheren Sieg mit nach Hause zu nehmen.

Von Anfang an waren unsere Jungs hellwach und so drückten wir gleich ab der 1. Minute dem Gegner unser Spiel auf. Wir attackierten früh und nach der Balleroberung lief der Ball sofort durch sauberes und schnelles Passspiel durch unsere Reihen. Zu schnell für unseren Gegner, so dass wir schon in den ersten Minuten mit 2:0 in Führung gehen konnten. Die Jungs spielten sehr diszipliniert und organisiert weiter und vor allem nutzen wir wieder unsere Schnelligkeitsvorteile. Auch das 1 gegen 1 wurde immer wieder gesucht und auch dort haben sich die Jungs wunderbar durchsetzen können. So erhöhten wir bis zur Pause kontinuierlich bis auf 6:0, wobei anzumerken ist, das viele Tore wirklich sauber heraus gespielt waren und sogar vor dem Tor der besser postierte Mitspieler gesucht wurde um das Tor zu erzielen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Durch sehr gutes Zusammenspiel lief der Ball durch unsere Reihen und immer wieder konnten wir uns sehr gute Chancen heraus spielen und weitere Tore erzielen. Auch die vorgenommenen Wechsel oder Positionswechsel brachten keinen Bruch in das Spiel, so dass wir am Ende ganz sicher mit 11:0 gewinnen sollten. Wichtig war auch, dass die gesamte Mannschaft von Anfang bis Ende die Taktische Grundordnung hielt und nicht jeder Blindlinks nach vorne lief um ein Tor zu erzielen. So geht Fußball.
Glückwunsch an das Team.

Am letzten Spieltag haben wir nun die Chance, im direkten Duell gegen Finsterwalde den zweiten Tabellenplatz und somit ein sehr gutes und vor Saisonbeginn so nicht zu erwartendes Ergebnis zu erreichen.

Aufstellung:
Joel Schuppan, Marc Olms (2 Tore), Leo Franz (1 Tor), Malte Neumann, Florian Staff, Marvin Wiese (1 Tor), Oskar Blum (6 Tore), Yven Alsdorf, Jamie Fidelak, Anthony Mucha (1 Tor)

(H. Ruske)

Mega erfolgreiches Heimturnier der kleinsten Knappen

Spieltag: 28. 05. 2016

Am vergangenen Samstag stand endlich das lang ersehnte eigene Turnier der Briesker Bambinis auf dem Plan. Bei bestem Fußballwetter (vielleicht sogar schon ein wenig zu warm) konnten die beiden Mannschaften Brieske Gelb und Blau weitere 6 Mannschaften (JSG Lausitzring, FSV Lauchhammer, Grün-Weiß Lübben, Senftenberger FC, SG Lubolz/Schönewalde und SpVgg Finsterwalde) begrüßen.

Gespielt wurde in 2 Gruppen auf 2 Feldern.

Vorrunde Brieske gelb:

Die gelbe Truppe trat in Gruppe A an. Im ersten Spiel konnten die Kinder der JSG am Lausitzring geschlagen werden. Mit viel Spielwitz und Zielstrebigkeit konnten 5 Tore erzielt werden. Ebenso der FSV Lauchhammer konnte im zweiten Spiel geschlagen werden. Im dritten Spiel gegen Lübben (bis jetzt noch nicht geschlagen von uns) lagen wir ganz schnell mit 2:0 hinten, obwohl wir eigentlich die besseren Spielanteile hatten. Die Kinder gaben sich jedoch nicht auf und kamen zum nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich kurz vor Schluss. Somit war die gelbe Truppe Gruppenerster vor Lübben, dem FSV Lauchhammer und Lausitzring.

Vorrunde Brieske blau:

Die blaue Mannschaft konnte den Turnierstart ebenso sehr erfolgreich meistern und schlug Finsterwalde mit 3 späten Toren doch noch mit 3:0. Das gleiche Ergebnis gab es dann im Spiel gegen unseren Ortsnachbarn aus Senftenberg, leider diesmal jedoch gegen uns. Einfache Abspielfehler auf unserer Seite und gut geschossene Tore auf den Seiten der Gegner ließen uns keine Chance. Um dennoch ins Halbfinale einzuziehen, musste der Nachwuchs aus Lubolz geschlagen werden. Nicht nur den Trainer war anzumerken, dass man ins große Halbfinale einziehen wollte, sondern auch allen Kindern auf dem Platz. 4:0 sollte das Endergebnis lauten. Das Ziel Gruppenzweiter (hinter dem SFC und vor Lubolz und Finsterwalde) wurde erreicht.

Aus Briesker Sicht führten die erspielten Ergebnisse leider dazu, dass man ein internes Duell um den Einzug ins Finale auszutragen hat. Hier behielt die gelbe Mannschaft die Oberhand und zog ins Spiel um den Siegerpokal (gegen Lübben; Sieg nach Elfmeterschießen gegen den SFC08) ein. Beide Mannschaften trafen also auf die Mannschaften, gegen die in der Vorrunde keine Siege erzielt werden konnten.

Kleines Finale:

Die blaue Truppe hatte es also wiederholt mit dem SFC zu tun. Im ersten Spiel sah man keinen Stich gegen den Ortsnachbarn. Und auch in diesem Spiel hatte man nur 2 Chancen. Eine davon nutzte Aaron Stieler bereits nach wenigen Sekunden zur Führung. Danach versuchte nur noch der SFC Tore zu erzielen. Dies gelang jedoch nicht, da die Abwehr um Kenny, Adrian und Tim Kalus über sich hinaus wuchs und jeden Versuch stoppen konnte. Die Bronzemedaille war zum Greifen nahe und beim Abpfiff kannte der Jubel der blauen Truppe keine Grenzen mehr. Ein überragender dritter Platz war der erfolgreiche Lohn einer tollen Leistung. Die letzte Amtshandlung der Kleinen war nun, die gelbe Truppe gegen Lübben zum Sieg zu schreien.

Finale:

Das Finale lief ähnlich an, wie das Spiel um Platz 3. Lübben ging bereits nach wenigen Sekunden durch eine klasse Einzelleistung in Führung. Danach war es ein Spiel mit offenem Visier auf beiden Seiten. Ein Tor sollte aber beiden Mannschaften nicht mehr gelingen. So sah alles nach einem abermaligen Sieg der Lübbener gegen Brieske aus, doch mit der letzten Aktion des Spiels konnte Aaron Schulze mit letzter Kraft das 1:1 erzielen. Das 9-Meter-Schießen musste also die Entscheidung bringen. Und hier hatte der Gastgeber das Glück auf seiner Seite. Während Lübben 2 Schüsse nicht auf das Tor brachte, waren es Aaron Schulze und Tristan Kaiser die souverän einschoben. Auch das eigene Turnier konnte somit gewonnen werden und die Bilanz in der Rückrunde liest sich langsam immer beeindruckender. Bei noch einem ausstehenden Turnier konnte einmal der zweite Platz und sonst Platz 1 errungen werden. Wahnsinn!!!

Glückwunsch an beide Mannschaften die ihre Sache super gemacht haben.

Ein großer Dank geht an alle Helfer, die an diesem Tag die Versorgung souverän gemeistert haben. Ihr seid die Besten!

Tabelle:

1. Brieske gelb
2. Lübben
3. Brieske blau
4. SFC 08
5. Lauchhammer
6. Lubolz
7. Lausitzring
8. Finsterwalde

Kader Brieske gelb:
Nico Raum (TW), Nico Friedrich (2 Tore), Philip Renger, Luis Beglau, Aaron Schulze (5 Tore), Tristan Kaiser (Kapitän, 5 Tore)

Kader Brieske blau:
Nico Raum (TW), Kenny Hosemann (1Tor), Adrian Blank, Tim Kalus (1 Tor), Stuey Knobloch, Tim Grötchen, Aaron Stieler (Kapitän, 6 Tore)

(G. Freund)

E2-Jungs erkämpfen Tabellenspitze

Spieltag: 27.05.2016

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung beim 5:2-Heimsieg im Spitzenspiel gegen das Team der Alemannia Altdöbern verschafften sich die Briesker E2-Junioren am vergangenen Freitag eine sehr gute Ausgangsposition für die Endrunde der Kreismeisterschaft. Gegen eine gute Alemannia wurde mit viel Willen, Einsatz und einigen guten Passfolgen der Sieg gesichert. Alle eingesetzten Spieler erfüllten die Erwartungen, hervorzuheben sind Torwart Kevin Schubert und Stürmer Constantin Jacob. Zum Staffelsieg brauchen unsere Jungs nun noch 4 Punkte aus den letzten 2 Spielen ;-) !!! Wir sind gespannt und drücken schon jetzt kräftig die Daumen.

Auftstellung:
Kevin Sch. (TW), Erik H., Kenny T., Marlon k. (2 Tore), Constantin J. (2 Tore), Alessandro P., Cornel D. (C), Willi B. (1 Tor), Colin Sch., Jonas Z., Justin F.

(Ch. Fuchs)

F1-Junioren kassieren Klatsche

Spieltag: 27. 05. 2016

F1 - Schwarzheide E 1:10 (0:8)

Am Freitag spielten unsere Kicker gegen den Tabellen-Dritten aus Schwarzheide und kamen dabei heftig unter die Räder...

Hauptausschlaggebend dafür waren Unkonzentriertheiten im Deckungsverhalten, schlechte Ballan- bzw. -mitnahmen und viele kleine Abspielfehler. Die Chemiker zeigten, warum sie über den zweitbesten Angriff der Liga verfügen und nutzen ihre Chancen daher sehr souverän. Auch unsere Kicker hätten mit einer besseren Chancenverwertung 3 - 4 Tore erzielen können (müssen), was am Ende aber auch nur etwas Ergebnis-Kosmetik gebracht hätte. Alles in allem eine bittere (verdiente) Niederlage für die Briesker F1-Jungs, die in dem Spiel wieder eine Menge dazugelernt haben sollten.

Aufstellung:
Kevin (TW) - Aurelio - Mira - Eric - Nico - Janne - Tony - Jannik - Pepe (1) - Alex

(J. Kalus)

Optimale Punkteausbeute beim Turnier in Vetschau für unsere jüngsten Knappen

Spieltag: 22. 05. 2016

Am Sonntag stand das Heimturnier von Blau Weiß Vetschau auf dem Plan. Nachdem man in der Hinrunde bis nach Vetschau reiste, um vor Ort zu erfahren, dass kein Turnier stattfand, kamen heute neben den Briesker Bambinis 2 Mannschaften des FSV Lauchhammer und unser Ortsnachbar SFC 08, den wir schon seit einigen Turnieren nicht mehr gesehen haben.

Es war eigentlich nicht ganz unser Wetter. Die erfolgreichen letzten Wochen kamen meist bei grauen Wolken und leichtem Regen zustande. Heute mussten sich alle Mannschaften bei fast schon sommerlichen Temperaturen beweisen.

Zu Beginn trafen wir auf den Gastgeber aus Vetschau. Was lange nach einem packenden Unentschieden aussah, gestaltete sich am Ende als 2:0-Sieg für unsere Knappen. Stürmer Aaron Schulze hatte etwas gegen eine Punkteteilung und hämmerte einen Freistoß in die Maschen und legte mit einem guten Flachschuss nach. Der Gastgeber hatte selbst auch sehr gute Chancen, die Nico Raum aber sehr gut parierte. Der Turnierstart war geglückt.

Als nächstes stellte sich die Mannschaft vom FSV Lauchhammer II entgegen. Auch hier gingen wir durch gute Aktionen in der Offensive in Führung. Aaron Stieler war der Torschütze. Das schönste Tor des Tages schossen die Knappen beim 2:0. Claus brachte eine Ecke lang vor das Tor und fand Nico Friedrich, der per Direktabnahme einnetzte. Eine wunderbare Aktion. Auch die Kleinsten aus Lauchhammer zeigten, dass sie sowas können und verwandelten eine Ecke zum Tor. Glücklicherweise kam das Tor aus unserer Sicht zu spät, sodass wir das 2:1 über die Zeit brachten.

Mit dem selben Ergebnis konnten wir auch die erste Vertretung des FSV schlagen. Torschütze diesmal 2-mal Tristan Kaiser. Allerdings war die Leistung in dem Spiel nicht optimal, sodass unser Gegner ebenfalls durch starke Chancen in der Offensive uns am Rande eines Punktverlustes hatte.

Im letzten Spiel stand endlich mal wieder ein Stadtderby auf dem Turnierplan. Mit einem Unentschieden gegen den SFC konnten wir uns zum Turniersieger machen. Bei einer Niederlage musste man auf Schützenhilfe von Vetschau gegen Lauchhammer II hoffen. Es war ein typischen 0:0. Chancen auf beiden Seiten wurden entweder vergeben oder stark pariert. Am Ende war es ein kleiner Abwehrfehler auf Seiten des SFC den Tristan Kaiser eiskalt nutzte. Allerdings hätte das Tor nicht zählen dürfen, da die Spielzeit längst abgelaufen war. Scheinbar hatte die Turnierleitung die Uhr kurz aus den Augen gelassen.

Mit 4 Siegen aus 4 Spielen konnte Kapitän Claus am Ende den Pokal entgegen nehmen. Am kommenden Wochenende sind wir dann als Gastgeber aktiv und wollen ebenso wie in den vergangenen Wochen gezeigt ein schönes Turnier abhalten.

Die Spiele:
Brieske 2:0 Vetschau
Brieske 2:1 Lauchhammer II
Brieske 2:1 Lauchhammer I
Brieske 1:0 SFC 08

Tabelle:
1. Brieske 7:2 Tore (12 Punkte)
2. FSV II 10:4 (7 Punkte)
3. Vetschau 6:6 (5 Punkte)
4. SFC 08 6:6 (4 Punkte)
5. FSV I 2:13 (0 Punkte)

Kader:
Nico Raum (TW), Claus Brösel (C), Philip Renger, Luis Beglau, Nico Friedrich (1 Tor), Aaron Stieler (1 Tor), Aaron Schulze (2 Tore), Tristan Kaiser (3 Tore), Tim Kalus, Tim Grötchen

(G. Freund)

Klarer Sieg der D2 im Auswärtsspiel

Spieltag: 22. 05. 2016

Nach dem doch enttäuschenden Pokalfinale galt es für die D2 nun in der Meisterschaft, nichts anbrennen zu lassen. In Frauendorf sollte sich Selbstvertrauen geholt werden, und Platz 1 in der Tabelle verteidigt werden.

Zum Spiel:
Die tapfer kämpfenden Gastgeber waren von Beginn an stark in der Verteidigung gebunden. Wir beherrschten das Spiel und erspielten uns klarste Torchancen von Beginn an. Das Problem wie oft---wir vergaben in den ersten 10 Minuten (und im gesamten Spiel) klare Chancen, ehe der erste Treffer erzielt wurde. Dann brachte uns Til in Führung und die Überlegenheit wurde noch größer, so das nun Tor auf Tor erzielt wurde. Die Gastgeber kämpften aufopferungsvoll, waren aber klar unterlegen. Alle Einwechselungen auf unserer Seite führten zu keinem Qualitätsverlust. Pat rettete uns kurz vor Schluss mit einer super Parade das zu Null, so dass bei hochsommerlichen Temperaturen ein 21:0 für Brieske bei Abpfiff an der Anzeigetafel stand.

An alle:
Nicht abheben!!! ...und der Hinweis wie so oft: die Chancenverwertung und der konzentrierte Abschluss geht besser. In engen Spielen und hoffentlich in der Meisterrunde ist dies dringend notwendig.

Zwei schwere Meisterschaftsspiele stehen noch an, und dann kann hoffentlich der Sieg in der Staffel B gefeiert werden.

Bester Spieler:
... keine Nennung bei diesem Ergebnis

Es spielten:
Pat (TW), Tacker (2 Tore), Josel (1 Tor);Richard (3 Tore), Jannes (1 Tor), Moris (6 Tore), Til (4 Tore), Fabio, Neele, Jonas (3 Tore), Higsen (1 Tor)

(F. Schreiber)

A-Jugend vergibt beste Chancen

Spieltag: 22. 05. 2016

Ein Spiel, was unsere A-Junioren nie verlieren dürfen, geht dennoch klar an die Gäste aus Strausberg. Unser Nachwuchs vergab beste Chancen und schafft es nicht, im entscheidenden Moment den Willen umzusetzen, das Tor erzielen zu wollen. Mit dem Anschlusstreffer zum 1:3 keimte Hoffnung auf, doch drei einfache und individuelle Fehler brachten die Gäste zu weiteren Toren. Wie einfach es manchmal geht Tore zu schießen, zeigten die Gäste bei den Treffern zum 0:2 oder 1:5 als einfach geschossen wurde. Ingesamt eine gute Leistung unserer Mannschaft, zwischen den Strafräumen, was am Ende aber zu wenig für den Klassenerhalt in der Brandenburgliga sein kann.

(MK)

E1-Kicker erspielen Remis in Fürstenwalde

Spieltag: 21. 05. 2016

Ein früher Start in den Tag und ein etwas längerer Anfahrtsweg zum Ort des Geschehens durften unseren E1-Kickern am heutigen Samstag Vormittag nicht die Nerven rauben!? Der FSV Union Fürstenwalde erwartete unsere Briesker Jungs ... und diese wollten ihre Chance, 3 Punkte mit nach Haus zu nehmen, nicht so leicht hergeben. Nur 2 Minuten nach dem Anpfiff des heutigen "Unpaarteiischen" nutzte Anton seine erste Möglichkeit, welche auch sofort von Erfolgt gekrönt war. Die 1:0-Führung war perfekt. Eine deutliche Dominanz konnte nicht herausgespielt werden...beide Teams hatten ihre Möglichkeiten, doch 15 ganze Minuten sollte davon keine genutzt werden. Bis die Fürstenwalder doch die Murmel über unsere Torlinie schießen konnten. Doch die Knappen konterten und Fynn zauberte mit einem Kopfballtor kurz vor dem Abpfiff der 1. Spielhälfte den Ball noch zum 1:2 ins gegnerische Tor!

Die Traineransage, doch die herausgespielten Möglichkeiten konsequenter zu nutzen, sollte für Ansporn im Gästeteam sorgen. Die Jungs um und mit Kapitän Philipp errspielten sich in Zweikämpfen die Bälle zurück und legten sie perfekt vor ... doch wenn man 3 gut herausgespielte Bälle nicht im Tor vollendet ... dann nutzen die Gegner vielleicht die Möglichkeit. So auch hier: Bälle wurden abgefangen, vors Briesker Tor gelegt und die Halbzeitführung war innerhalb 20 Minuten futsch. Die Gastgeber führten dank 2 Toren plötzlich 3:2 und es hieß kämpfen, um den noch möglichen Punkt mit nach Haus zu nehmen. Und Collin stand Gewehr bei Fuß: ein Ansturm aufs Fürstenwalder Gehäuse, abgewehrte Bälle durch den Gegner und Collins goldener Fuß, der den Ball noch leicht ins Eck nachschob, brachte schlußendlich, kurz vor dem Spielende den Ausgleich zum 3:3. Fazit: Unsere Jungs haben sich einen Punktgewinn erspielt !!! Die Chancen nicht unbedingt zu 100% genutzt ... aber dafür wieder klasse gekämpft !!!

Aufstellung:

Ole N. (TW), Maxi S. (TW), Marlon K., Malte D., Eleftherios B., Philipp B. (C), Collin M. (1 Tor), Ioannis B., Anton L. (1 Tor), Ole H., Lukas Sch., Fynn J. (1 Tor), Leon L.

(D. Barnack)

D1 verliert erstes Saisonspiel und holt sich dennoch den Staffelsieg

Spieltag: 21. 05. 2016

Am 13.Spieltag war es nun soweit:
Nach 11 Siegen und einem Remis verlor der frisch gebackene Landespokalsieger ein Punktspiel. Bei Union Fürstenwalde zeigte das Team vor allem in Halbzeit eins eine lustlose und überhebliche Vorstellung. Das Tor des Tages fiel bereits in der 3. Minute. Fürstenwalde machte auch nicht viel und Joe Löwe verpasste mit einem Lattenschuß den einzigen Höhepunkt vor der Pause.

Besserung dann nach der Halbzeit. Mit mehr Engagement bekam Brieske zunehmend Übergewicht und erarbeitete sich zahlreiche Möglichkeiten. Ein ungenauer Abschluß war aber heute der Begleiter für alle sich probierenden Spieler. Das Spielende nahte und es wurde hektisch . Der Schiedsrichter übertraf sich mit Fehlentscheidungen und das Reklamieren von Trainer Jens Löwe fand in der 55. Minute seinen Höhepunkt. Ein klarer Regelverstoß ( Rückpass aufgenommen ) wurde nicht geahntet und nach Bemerken seines Fehlers verließ er fluchtartig das Spielfeld . Entsetzen und Fassungslosigkeit auf dem Spielfeld. Nachdem er in seiner Kabine aufgefunden wurde teilte er beiden Teams mit , daß seine Uhr abgelaufen sei und das Spiel beendet ist. Unglaublich !! Nach vielen Telefonaten mit FLB - Verantwortlichen blieb uns leider nichts weiter übrig als im DFB-Net die Ansicht des Schiris zu bestätigen. Der Verfolger, Energie, verlor fast gleichzeitig sein Spiel in FF / O. und der Staffelsieg der Briesker hatte Bestand. Zehn Punkte Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spielen sind es seit dem gestrigen Samstag. Glückwunsch hierzu !!

In Fürstenwalde im Einsatz:
Herz (TW), Nicklaus, Engelmann, Stephan, Schulz, Findeisen, Joe Löwe, Jenny Löwe, Rau, Pfanne, Schurrmann

(J. Löwe)

F1 unterliegt im Derby

Spieltag: 21. 05. 2016

SFC 08 E - F1 6:2 (3:0)

Am gestrigen Samstag gastierten unsere Kicker beim Senftenberger FC 08. Leider verschliefen die F1-Junioren-Jungs die ersten fünf Minuten völlig...Der Stadtnachbar nutzte dies eiskalt aus und ging folgerichtig nach nur 4 Minuten bereits mit 2:0 in Front. Danach kam der Knappennachwuchs besser ins Spiel, konnte dem Gegner Paroli bieten und sich dadurch auch gute Torchancen erarbeiten.

Im zweiten Abschnitt ging es hin und her, mit einem leichten Chancenplus für die rot-weißen, die ihre Möglichkeiten aber auch besser nutzten als der Briesker Nachwuchs. Am Ende ein verdienter Sieg für den SFC, der auch in der Höhe in Ordnung geht.

In Anbetracht der (Nieder)Lage, ist man dennoch zufrieden im Lager der F1. Die Jungs haben heute wieder ein recht ordentliches Spiel (bis auf die ersten 5 Minuten) abgeliefert und dürfen trotz des Ergebnisses stolz auf sich sein..

Weiter so !!! Ihr seid auf dem richtigen Weg !!! 👏👏👏

Aufstellung:
Kevin (TW) - Aurelio - Jannik - Eric - Tony - Nico(1) - Tony - Janne - Pepe(1) - Malte

(J. Kalus)

E3 mit Niederlage beim Tabellenführer

Spieltag: 21. 05. 2016

Am heutigen Samstag fuhren wir zu unserem wohl schwersten Auswärtsspiel, zum Spitzenreiter nach Bad Liebenwerda. Das wir dort nicht mit Hurra - Fußball antreten können, war uns schon im Vorfeld klar. So wollten wir aus einer sicheren Deckung heraus unser Spiel aufbauen und uns einige Chancen herausspielen. Bevor wir überhaupt auf dem Platz waren, stand es schon 1:0 ! Das hielt unsere Jungs aber nicht ab, weiter toll Fußball zu spielen und mit allen Mitteln zu kämpfen. Vom kämpferischen Einsatz her war es das Beste, was die Jungs bisher gezeigt haben. Dazu kam auch noch das Verletzungspech, schon in der 5.Minute musste unser Verteidiger Marvin mit einer Knieverletzung ausscheiden und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Da wir nur 2 Wechselspieler zur Verfügung haben, mussten nun die anderen Spieler - einige schon angeschlagen - bis zum Schlusspfiff durchhalten. Was auch super gemacht wurde ! Aber bei der spielerischen Klasse von Bad Liebenwerda war über 50 Minuten eben nicht mehr zu holen. Obwohl wir auch einige klare Torchancen hatten, die nicht genutzt wurden, blieb es beim Ehrentreffer durch einen direkten Freistoss von Toni H. Dieses 11:1 wird uns Ansporn sein, die nächsten Spiele zu gewinnen !?!

Aufstellung :
Tony Sch. (TW), Marvin M., Max K., Fynn H., Toni H. (C/1Tor), Max S., Jonas-Arne L., Jamie F., Felix F.

(H.J. Herrmann)

Herbe Heimniederlage für unsere B Jugend

Spieltag: 21. 05. 2016

Gegen den Tabellenführer aus Falkensee kam man mit 1:9 unter die Räder.
Nach zehn Minuten war das Spiel praktisch schon entschieden, denn wir lagen da schon mit 0:3 hinten. Zwar hielten wir bis kurz vor der Halbzeit gut mit aber dies hatte auch mit dem Gegner zu tun der einen Gang zurück schaltete. Doch leider fingen wir mit dem Pausenpfiff das 0:4 . In der zweiten Halbzeit starteten wir dann ganz gut ins Spiel und so kamen wir per Elfmeter zum Ehrentreffer. Doch dann fingen wir zwei weitere Gegentreffer durch einen Eckball und einen direkt verwandelten Freistoß. Danach ließen wir uns hängen und kassierte noch weitere Gegentreffer die der Gegner ohne große Anstrengung erzielen konnte.
Am Ende konnten wir froh sein das es beim einstelligen Ergebnis blieb.

Aufstellung: Justin, Pascal, Franz, Felix, Julian, Christian, Jannis, Niklas, Nick, Tobi, Maxi ------- Ramiro, Alex, Thomas

Torschütze: 1x Christian

(U. Bierfreund)

E2 vergrößert Staffelsiegchance durch heutige 3 Punkte

Spieltag: 21. 05. 2016

Die Briesker E2-Junioren haben das erste von zwei Endspielen um den Staffelsieg überraschend deutlich mit 6:1 gegen Chemie Schwarzheide gewonnen. Mit einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung mit einigen schönen Passfolgen wurde der Gegner dominiert und etwas unter Wert geschlagen.

Bester Spieler auf dem Platz war Kapitän Cornel Deike, der mit großem läuferischen Aufwand immer wieder die Bindung zwischen Abwehr und Angriff stabilisierte. Zum Staffelsieg braucht das Team nun einen Sieg gegen Alemannia Altdöbern am nächsten Wochenende.

Aufstellung:
Kevin Sch. (TW), Kenny T. (1 Tor), Erik H., Cornel D. (C), Alessandro P. (1 Tor), Marlon K. (1 Tor), Constantin J. (1 Tor), Colin Sch., Jonas Z., Justin F. (2 Tore)

(Ch. Fuchs)

D3 läßt 3 Punkte in Missen

Spieltag: 21. 05. 2016

Nachdem unsere Junioren ihre Chancen in der 1. Spielhälfte noch nicht in Tore verwandelten und der Pfiff zur Pause mit einer 1:0-Rücklage ertönte, konnten die anwesenden Zuschauer in der 2. Halbzeit vermehrt Tore bejubeln. Gleich in der ersten Minute nach dem erneuten Anpfiff traf Justin für den FSV den 1:1 Ausgleich. Nach einem grad abhallendem Briesker Jubel konterte der TSV Missen jedoch und übernahm erneut die 2:1-Führung. Doch Brieske gab nicht auf. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf zogen unsere Kicker mit dem 2:2-Anschlußtreffer durch Dominik nach. Eine kurze Unachtsamkeit in der Abwehr führte zum erneuten Rückstand, nur knapp 1 gespielte Minute später. Der Knappennachwuchs kämpfte in vereinte Kräften weiter und Oli vollführte keine 3 Minuten später den erneuten 3:3-Ausgleich! Diesen Punkt mit nach Haus nehmen war anvisiertes Ziel, doch der Gegner drückte noch einmal kräftig nach vorn, so dass ein straff gesetzter Ball der Missner im Briesker Tor landete und diese Partie mit diesem 4:3 abgepfiffen wurde.

Aufstellung:
Celine (TW), Dennis K., Leon L., Florian, Richard, Oliver H. (1 Tor), Dominik H. (1 Tor), Justin (1 Tor), Janosch, Pascal W.

(D. Barnack)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP