Stadtwerke Senftenberg 2lsb_klein.pngvital_logo_2010.jpg_zedas_300dpi_cmyk_transp.pngwsc_klein.jpgaltsth_115_1.jpgrasche.gifergo_klein.png
ImpressumKontaktAnfahrt


image

C1-Quali für HLM ist perfekt

Spieltag: 18.01.2015

Auch die C1 qualifiziert sich für die Endrunde der Hallenlandesmeisterschaften. Man holte aus 4 Spielen 3 Siege und qualifizierte sich somit souverän und vollkommen verdient für nächste Woche Sonntag. Die Mannschaft spielte selbstbewusst und zeigte teilweise super Hallenfussball. Jeder im Team kämpfte und rackerte für den anderen.

Die Spiele im Einzelnen:
FSV C1 7:0 FSV C2
FSV C1 2:0 FCE 2
FSV C1 0:3 FCE 1
FSV C1 2:0 Frankfurt 2

Kader:
Nick, Christian, Alex H., Tobias, Maximilian, Julian L., Jannis, Paul, Christian, Moritz, Franz-Josef

Torschützen:
4xPaul, 2x Jannis, 2xFranz- Josef, 2xTobias, 1x Christian

Abschlusstabelle:
1. FCE 1 12 Pkt
2. FSV C1 9Pkt
3. Frankfurt 2 6 Pkt
4. FCE 2 3Pkt
5. FSV C2 0Pkt

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

C2 scheidet aus Quali für HLM aus

Spieltag: 18.01.2015

Die C2 zeigte ein kämperisches und engagiertes Turnier und steigerte sich von Spiel zu Spiel. Die Mannschaft legte ihre Anfangsnervosität ab und trotzten den höherklassigen Teams einiges ab. Alle Mannschaften hatten Probleme, sich durch die Reihen zu spielen, weil immer ein Fuss oder der Torwart im Weg war. Diese Spielweise kostete natürlich auch extrem viel Kraft, so dass am Ende doch die Gegner immer noch eins drauf setzen konnten. Aber als Kreisligist präsentierten sich alle wirklich gut und können mit ihrem Turnier zufrieden sein.

Die Spiele im Einzelnen:
FSV C2 0:7 FSV C1
FSV C2 2:3 Frankfurt 2
FSV C2 0:2 FCE 2
FSV C2 0:3 FCE 1

Torschützen:
1x Louis, 1x Marvin Z.

Kader:
Justin, Alex H., Louis, Max P., Marvin P., Pascal, Tino, Marvin Z.

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

image

Platz 1 für unsere Jüngsten

Spieltag: 18.01.2015

Beim heutigen Turnier des Senftenberger FC, an dem 9 Mannschaften der Umgebung teilnahmen, konnten sich die Jüngsten unseres Vereins fast konsequent behaupten! Gespielt wurde in 3 Gruppen zu je 3 Teams. Die beiden Vorrundenspiele wurden mit einem Unentschieden und einem Sieg beendet, wodurch sie mit 4 Punkten und 2:0 Toren Gruppenerster wurden.

Gruppenspiele:
Brieske 0:0 Lübben
Brieske 2:0 Ruhland

In beiden Finalspielen, die von allen 3 Gruppenersten jeweils im Duell ausgetragen wurden, konnte unsere Briesker Kicker klar und deutlich 6 Punkte herausspielen und so "ihren" Pokal wieder mit nach Haus nehmen wink emoticon !!!

Finalspiele:
Brieske 3:0 SFC
Brieske 2:0 Großräschen

Gratulation an die kleinen Kicker von allen mitgereisten Fans und all jenen, die aus der Ferne die Daumen gedrückt hielten !!!

(D. Barnack)

image

F1 mit Platz 2 und somit für HLM qualifiziert

Spieltag: 18.01.2015

Auch die F-Junioren traten am heutigen Sonntag Vormittag in Spremberg an, um sich in der Vorrunde der HLM fürs Finale am nächsten Wochenende zu qualifizieren. Insgesamt 8 Teams spielten in 2 Gruppen zu je 4 Mannschaften um den Einzug ins Finale der Hallenlandesmeisterschaften am kommenden Sonntag in Cottbus. Unsere Junioren absolvierten ihre 3 Gruppenspiele mit einem Remis und 2 Siegen. 7 Punkte und ein Torverhältnis von 7:3 sicherte ihnen den 2. Gruppenplatz.

Gruppenspiele:
F1 2:2 Groß Machnow/Rangsdorf
F1 4:1 Falkenberg/Lößfurth
F1 1:0 Schöneiche

Im Halbfinale stieß man auf den Nachwuchs vom Energie Cottbus, den man nach 12 gespielten Minuten mit einem 1:0 auf einen hinteren Tabellenplatz verwies.

Im Finalspiel traf man erneut auf einen Gegner aus den vorherigen Gruppenspielen - die Kicker des Teams Groß Machnow/Rangsdorf. Hier mußte sich unsere F1 nach dem Abpfiff mit einem 1:2 geschlagen geben. Aber auch hier gilt: Unsere Briesker F1 ist eine von 8 besten Mannschaften aus Brandenburg ... und DAS kann uns keiner mehr nehmen !!!

Nach Bekanntgabe der Platzierungen und Qualifizierungen für das Finale in der HLM wurden vom Veranstalter der beste Torwart sowie die 3 besten Spieler mit einer Medaille ausgezeichnet. Die Ehrung wurde persönlich durch den Torwart von Energie Cottbus, Rene Renno, ausgeführt, dessen Sohn beim heutigen Turnier selbst zum ersten Mal beim Cottbuser Nachwuchs im Tor stand. Hier durfte sich Philipp B. unserer F1 in die Reihe der besten Spieler einreihen und wurde vom Cottbuser Keeper dafür beglückwünscht.

Jetzt gilt es, Daumen drücken für das nächste Wochenende, wenn es darum geht, um den Titel als beste F-Junioren-Mannschaft Brandenburgs zu spielen!!!

Aufstellung :
Tony Sch. (TW), Malte D., Marlon K. (2 Tore), Leon L. (2 Tore), Philipp B. (4 Tore), Ole H. (1 Tor), Alessandro P., Fynn J., Eric G., Lukas Sch.

(D. Barnack)

D1 bestegt Quali für HLM / D2 scheidet aus

Spieltag: 17.01.2015

Auch die D1 und D2 traten an diesem Wochenende im Quali-Turnier an, um am nächsten Wochenende an der HLM teilzunehmen. Unseren D1-Kickern ist das auch dank einem 2. Platz gelungen...unser D2 Nachwuchs ist mit ihrem erspielten 6. Platz hiermit ausgeschieden.

Die D1-Partien liegen uns zZ noch nicht vor!

Die D2-Begegnungen:
D2 0:4 D1
D2 0:2 SG Groß Gaglow
D2 0:2 SV Lausitz Forst
D2 3:3 SpG Müllrose/Groß London
D2 0:1 FV Blau-Weiß 90 Briesen

(D. Barnack)

image

E1 souverän zur HLM qualifiziert

Spieltag: 17.01.2015

Die E1 Junioren vom FSV erledigten am gestrigen Samstag ihre Hausaufgaben zum Erreichen der HLM Endrunde souverän. Im Vorrundenturnier in Spremberg konnten die Briesker wiedermal überzeugen und mit 13 Punkten und 9:0 Toren den Sieg mit nach Hause nehmen. Das erste Spiel war noch etwas holprig und endete 0:0 gegen Energie. Danach folgten 4 Siege. Der Turniersieg war hochverdient, aber ist letztlich noch ohne Wert. Eins kann uns aber keiner mehr nehmen: Wir sind unter den besten 8 Teams im Land Brandenburg. Jenny Leonie Löwe wurde von den Trainern zu den 3 besten Spielern des Turniers benannt. Jetzt folgt die Endrunde in Cottbus. Hier ist von den Brieskern einiges zu erwarten.

Die Spiele im einzelnen:
FSV 0:0 Energie 0:0
FSV 2:0 Lausitz Forst 2:0
FSV 4:0 Bad Liebenwerda
FSV 1:0 Miersdorf /Zeuthen
FSV 2:0 Rangsdorf 2:0

Tore für den FSV erzielten:
Jenny Leonie Löwe (4) , Kevin Schulz (3), Til Sprunk (1) und Joe Lennard Löwe (1)

(J. Löwe)

image
image
image

E1 als 4. Briesker Team ebenfalls mit HKM-Titel !!!

E1 holt sich als 4. Briesker Team ebenfalls den HKM-Titel !!!

Die E1- Junioren des FSV haben in souveräner Manier die Kreismeisterschaft des neuen Fussballkreises Südbrandenburg in der Halle gewonnen. Nach fünf absolvierten Spielen standen fünf Siege mit erzielten 15:0 Tore zu Buche. Als einziger Landesvertreter konnte die Mannschaft ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht werden und ließ der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance.

Die Spiele im einzelnen :
FSV 3:0 SpVgg Finsterwalde
FSV 3:0 Hertha Finsterwalde
FSV 4:0 Wacker Schönwalde
FSV 2:0 FC Bad Liebenwerda
FSV 3:0 Luckau

Für den FSV im Einsatz waren:
Moritz Herz, Oskar Julpe (2 Tore ), Joe Löwe (2 Tore), Joona Schurrmann (1 Tor ), Justin Friedrich, Jonas Zimmer (1 Tor), Kevin Schulz (5 Tore ), Jenny Löwe (4 Tore )

(J. Löwe)

image

E2 gewinnt HT in Hoyerswerda

Spieltag: 11. 01. 2015

Nach der enttäuschenden Vorrunde der HKM reisten die E2-Junioren zu einem ausgeglichen besetzten Turnier nach Hoyerswerda.
Es sollte eine bessere Platzierung und vor allem ein besseres Hallenspiel gezeigt werden.
Das erste Ziel gelang, das Zweite nur bedingt.

Bei 5 teilnehmenden Mannschaften wurde eine Doppelrunde – Jeder gegen Jeden - gespielt. Mit 4 Siegen und 4 Unentschieden stellte die Mannschaft das Team, welches sich keine Niederlage leistete und am sichersten in der Abwehr stand. Im ganzen Turnier musste nur ein Gegentreffer hingenommen werden. Da alle weiteren Mannschaften bei 8 Spielen auch schlechte Spiele ablieferten, reichten die erspielten 16 Punkte zum nicht erwarteten Turniersieg - Glückwunsch !!!

Was unbedingt verbessert werden muss, ist die Effektivität beim Torabschluss. So gut die Abwehrleistung war, 9 erzielte Tore in 65 Spielminuten sind kein guter Wert.
Die Gesamtleistung reichte aber, so dass bei der Siegerehrung die Goldmedaille in Empfang genommen werden konnte.

Ein Glückwunsch an alle, auch die Wechselspieler und die an diesem Tag zu Hause gebliebenen Spieler, welche mit Ihrer Trainingsleistung wesentlichen Anteil an den Leistungen der jeweils eingesetzten Spieler haben.

Es spielten:
Ole, Richard, Kenny, Erik, Marlon, Cornel, Lukas (bester Spieler der Mannschaft), Dominik, Constantin

(F. Schreiber / A. Hake)

2. Turnier für C1 an einem Wochenende mit Platz 9

Spieltag: 11. 01. 2015

Die C1 erreicht beim gut besetzten Turnier den 9. Platz.
In den ersten drei Vorrundenspielen holte man 2 Pkt. Vor dem letzten Spiel in der Vorrunde hatte man dennoch noch die Chance ins Halbfinale einzuziehen mit einem hohen Sieg. Aber dies gelang trotz Kampf bis zur letzten Sekunde nicht.
So ging es dann in das Spiel um Platz 9 und dieser wurde auch hochverdient gewonnen.
So bleibt am Ende aus fünf Spielen 1 Sieg, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen über.

Die Spiele im Einzelnen
FSV: Budissa Bautzen 2:2
FSV: Chemnitzer FC 1:4
FSV: Borea Dresden 1:1
FSV: Lok Leipzig (gelb) 1:3
Spiel um Platz 9: FSV: Lok Leipzig (schwarz) 1:0

Torschützen: 3x Paul, 1x Louis, 1x Franz-Josef, 1x Pascal

Kader: Nick, Justin, Christian, Alex, Maximilian, Tobias, Franz-Josef, Pascal, Louis, Paul

Abschlusstabelle:
1. Chemnitzer FC
2. FC Carl Zeiss Jena
3. Lok Leipzig (gelb)
4. VFC Plauen
5. Dynamo Dresden
6. Borea Dresden
7. Budissa Bautzen
8. Fortuna Chemnitz
9.FSV Brieske
10. Lok Leipzig (schwarz)

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

image

F1 ist Hallenkreismeister !!!

Spieltag: 11. 01. 2015

Im Kampf gegen 5 weitere Mannschaften setzten sich unsere Jungs mit 13 erspielten Punkten aus 4 Siegen und einem Remis erfolgreich durch und sind somit für die nächste Woche in der Vorrunde der HLM in Spremberg qualifiziert !!!

Die Spiele liefen in allen Partien von Beginn an sehr bewegungsreich, da natürlich alle in Kämpferlaune waren und den Titel "Hallenkreismeister 2014/2015" mit nach Haus nehmen wollten. Dennoch konnte sich der Briesker Nachwuchs in den ersten beiden Spielen mit jeweils 1:0 durchsetzen! In Spiel 3 glich in den letzten Minuten der Gegner noch zum 1:1 nach einem Eckball aus. In den Spielen 4 und 5 wurde endlich wieder Fußball gespielt, was an Hand von gezielten Pässen und super Spielzügen sichtbar wurde ... die Ergebnisse machten es sichtbar, dass Fußball mit dem Kopf gespielt werden soll, denn hier wurden beide Spiele deutlich gewonnen!!!

Die Begegnungen im Einzelnen:
F1 1:0 Luckau
F1 1:0 Falkenberg/Lößfurth
F1 1:1 Hohenleipisch
F1 4:0 Bad Liebenwerda
F1 2:0 Lubolz

Mit einer riesigen Gruppenumarmung wurde sofort nach dem Abpfiff des Spiels dieser Titel gefeiert !!!

Nach der Übergabe der Medaillen wurde am heutigen Vormittag ebenfalls noch der Torschützenkönig mit einem Pokal ausgezeichnet. Diese Auszeichnung nahm Leon L., Kicker unserer F1, stolz und freudig an, nachdem er mit 6 Toren die meisten Bälle am heutigen Tag über die Torlinie brachte!!!

Aufstellung:
Tony Sch. (TW), Malte D., Marlon K., Philipp B., Leon L. (6 Tore), Ole H., Eric G., Lukas Sch. (2 Tore), Alessandro P. (1 Tor), Fynn J.

(D. Barnack)

C2 qualifiziert sich mit Platz 2 zur HLM-Vorrunde

Spieltag: 10. 01. 2015

Die C2 qualifiziert sich nach einem starken Turnier ebenfalls für die Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaften in Spremberg !!!

Die Mannschaft spielte ein super Turnier und sicherte sich am Ende den zweiten Platz bei den Hallenkreimeisterschaften. Nachdem man die ersten beiden Spiele verlor, biss man sich in das Turnier rein und gewann die letzten drei Spiele. Dabei zeigten sie nicht nur kämperisch eine bärenstarke Leistung, sondern wusste auch spielerisch zu gefallen.

Die Spiele im Einzelnen:
FSV 2 0:2 FSV 1
FSV 2 0:1 Lubolz
FSV 2 2:1 Bad Liebenwerda
FSV 2 1:0 Rot-Weiß Calau
FSV 2 2:1 Lok Falkenberg

Torschützen:
2x Alex Ha., 2x Max P., 1x Louis

Kader:
Nick, Alex Ha., Alex He., Max K., Max P., Marvin Z., Marvin P., Louis

Abschlusstabelle:
1. FSV 1 15 Pkt
2. FSV 2 9 Pkt
3. Rot-Weiß Luckau 8 Pkt
4. Blau-Weiß Lubolz 7 Pkt
5. Lok Falkenberg
6. Pkt 6. Bad Liebenwerda 0 Pkt

image

C1 ist Hallenkreismeister !!!

Spieltag: 10. 01. 2015

Unsere C1 sichert sich mit 5 Siegen den Hallenkreismeistertitel !!!

In jedem Spiel war man erwartungsgemäß klar überlegen und schoss so regelmäßig seine Tore. Da man auch in der Defensive kaum was zuließ bzw. unser Torwart stark hielt, stand man am Ende des Turniers mit 0 Gegentreffern da.

Die Spiele im Einzelnen:
FSV 1 2:0 FSV 2
FSV 3:0 Bad Liebenwerda
FSV 4:0 Lok Falkenberg
FSV 1:0 Blau-Weiß Lubolz
FSV 3:0 Rot-Weiß Luckau

Torschützen:
4x Tobi (der damit auch Torschützenkönig des Turniers wurde), 3x Paul, 3x Maximilian, 1x Christian, 1x Julian und auch 1x Moritz!!!!!

Kader:
Justin, Christian, Tobi, Paul, Maximilian, Pascal, Jannis, Julian, Moritz, Franz- Josef

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

image

D1 ist HKM // D2 ist ebenfalls zur HLM qualifiziert

Spieltag: 10. 01. 2015

Die D1 Jugend wird am heutigen Tag ungeschlagener Kreismeister in der Halle und qualifiziert sich für die Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaften.

Begegnungen D1:

D1 2:0 D2

D1 1:0 VfB Herzberg

D1 2:1 TSG Lübben

D1 6:0 TSG Lübbenau

D1 3:0 FSV Rot-Weiß Luckau


Die D2 erspielt sich einen guten dritten Platz und sichert sich somit ebenfalls den Einzug zur HLM-Quali !

Begegnungen D2:

D2 0:2 D1

D2 1:0 TSG Lübbenau

D2 1:1 VfB Herzberg

D2 3:0 FSV Rot-Weiß Luckau

D2 2:1 TSG Lübben

D1 mit Platz 1 beim HT von Borea DD

Unsere D1-Junioren waren zum Hallenturnier von Borea Dresden eingeladen. Hier warteten Gegner wie aus Thüringen (Eurotrink Kickers Gera), Sachsen-Anhalt (SC Weißenfels), Brandenburg (GW Ahrensfelde), Berlin (Blau Weiß Mahlsdorf) und Sachsen (Budissa Bautzen, Rotation Dresden, Lok Zwickau, Borea Dresden I & II, Budissa Bautzen.
Nach durchwachsener Vorrundenleistung, konnte man sich souverän im Halbfinale gegen Gera und auch im Finale gegen Bautzen durchsetzen. Dies war eine gelungene Vorbereitung zum nächten Turnier, der Finalrunde Großkreismeisterschaft am 10.01.2015 in Luckau.

image

1. Platz für unsere G-Junioren !!!

Spieltag: 28. 12. 2014

Unsere Vereins-Jüngsten erkämpften sich am heutigen Vormittag nach 6 Spielen den 1. Platz mit 13 Punkten und einem Toreverhältnis von 6:1 !!! Sie verwiesen die punktgleichen Gastgeber-Junioren des SV Großräschen und den Nachwuchs der BSG Chemie Schwarzheide mit 11 Punkten auf die Plätze 2 und 3!!! Gratulation an unsere Kleenen Kicker !!!

Spiele:
FSV 0:0 BSG Chemie Schwarzheide
FSV 2:0 FSV Lauchhammer 08
FSV 1:0 Senftenberger FC 08
FSV 1:0 SV Großräschen
FSV 2:0 SG Lubolz / Schönwalde
FSV 0:1 SV Germania 1910 Ruhland

(D. Barnack)

image

E1 erspielt Platz 3 beim HT

Spieltag: 27. 12. 2014

Am gestrigen Samstag weilten die E1-Junioren vom FSV bei einem gut besetzten Hallenturnier in Bautzen. 8 Mannschaften kämpften um die begehrten Medaillen und den Siegerpokal. In der Vorrunde erledigte die FSV-Elf ihre Aufgabe souverän und gewann alle drei Spiele. Im Halbfinale kam es dann zum Duell mit dem Halleschen FC. Ein von Taktik geprägtes Spiel endete 0:0 und das Neunmeterschießen musste entscheiden. Hier hatte der Nachwuchs vom Drittligisten das Glück auf seiner Seite und konnte später das Turnier auch für sich entscheiden. Im Spiel um Platz 3 wartete nun der SC Staaken Berlin. Staaken (ebenfalls Vorrundensieger) hatte im Halbfinale gegen den Gastgeber das Nachsehen. Das Spiel endete wie schon das Halbfinale wieder torlos und das 2. Penaltyschießen stand auf dem Programm. Moritz Herz hielt einen Neuner und die Briesker Schützen verwandelten allesamt. Platz 3 war sicher und die Einzelauszeichnung für Jenny Leonie Löwe als besten Turnierspieler rundete einen entspannten Samstag ab. Erstmals im Einsatz war Moris Lytvynets (Neuzugang von Hertha Finsterwalde). Er konnte sich gut einfügen und war auch als Torschütze erfolgreich. Weiter so Moris !!!

Ergebnisse:
FSV 2:0 SG Weixdorf
FSV 4:1 FC Grimma
FSV 4:2 Budissa Bautzen

HF:
FSV 1:3 HFC (n.N.)

Platz 3:
FSV 3:2 SC Staaken (n.N.)

Im Einsatz waren:
Moritz Herz, Oskar Julpe, Joe Löwe (1 Tor), Kevin Schulz (4 Tore), Jenny Löwe (4 Tore), Lucas Findeisen, Moris Lytvynets (1 Tor), Marius Penz, Til Sprunk

(J. Löwe)

image

F1 erspielt Goldmedaille

Spieltag: 27. 12. 2014

Beim heutigen Turnier der F1 auf Einladung des SV Blau-Weiß Lubolz
traten unsere Jungs gegen 3 weitere Mannschaften an, um ihr Können zu zeigen ! Gespielt wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden in einer Hin- und einer Rückspielrunde. Die 3 Hinrundenspiele meisterten die Briesker Jungs souverän ohne Punktverlust und spielten die Gegner mit einer gewissen Portion Taktik und Kampfgeist in die Schranken !

Hinrundenspiele:

F1 3:0 SV Blau-Weiß Lubolz
F1 4:0 Luckenwalde FSV 63
F1 2:0 Cottbuser Krebse

In den Rückrundenspielen ließ sich unser Nachwuchs schon öfter den Ball abluchsen und Keeper Tony bekam etwas mehr zu tun, um sein Tor sauber zu halten, was meist mit Wachsamkeit und Konzentration gelang, nur 2 Bälle überquerten dann doch die Torlinie ... was bei dem Kampfgeist im Team heut dann doch leicht zu verzeihen ist !!! Hier erspielten unsere Kicker noch einmal 2 Siege und 1 Remis. Am Ende stand ein deutlicher Punktevorsprung des Briesker Nachwuchses mit 16 erspielten Punkten und einem Toreverhältnis von 15:2 Toren ... somit Platz 1 am Ende des heutigen Turniertages !!!

Rückrundenspiele:

F1 2:1 Lubolz
F1 3:0 Luckenwalde FSV 63
F1 1:1 Cottbuser Krebse

Zum Turnierabschluß, bei dem unsere Jungs die verdienten Goldmedaillen überreicht bekamen, wurde auch bei diesem Turnier der beste Keeper und der beste Spieler mit einem Pokal prämiert. Philipp B. konnte sich auch in diesem Turnier als bester Spieler durchsetzen und nahm freudig und dankend den Pokal in Empfang !!!

Aufstellung:
Tony Sch. (TW), Marlon K., Malte D. (1 Tor), Philipp B. (C/5 Tore), Leon L. (5 Tore), Alessandro P. (1 Tor), Eric G. (2 Tore), Ole H., Lukas Sch.

(D. Barnack)

E1 qualifiziert sich ebenfalls für HKM-Endrunde / E3 belegt Platz 7

Spieltag: 21. 12. 2014

Sieben Mannschaften absolvierten am Sonntagvormittag die Qualifikationsrunde der Hallenkreismeisterschaften für E-Junioren in Elsterwerda. Die E1 und die E3-Junioren unseres Vereins waren hierzu eingeteilt. Bei nur acht Minuten Spielzeit konnte sich die E3 leider nur auf dem letzten Platz einfinden. Drei 0:0 und drei Niederlagen ohne eigenes Tor standen am Ende zu Buche. Man hatte in den Spielen, die torlos endeten, dennoch gute Möglichkeiten, um besser abzuschneiden.

Die klar favorisierte E1 konnte eindrucksvoll die Endrunde klar machen. Mit 24:0 Toren deklassierten sie die Konkurrenz. Der Klassenunterschied wurde mehr als deutlich und die Frage, warum man so ein Turnier spielen muß, kam nicht zum erstenmal auf.

Die Spiele im einzelnen :

FSV E1 6:0 FSV E3
FSV E1 5:0 Lausitzring
FSV E1 5:0 Schwarzheide II
FSV E1 2:0 Falkenberg II
FSV E1 2:0 Ortrand
FSV E1 4:0 Lauchhammer II

Zum Einsatz kamen:
Herz, Julpe (2 Tore), Schurrmann (1 Tor), Zimmer (2 Tore), Friedrich (2 Tore), Jenny Löwe (5 Tore), Schulz (6 Tore), Joe Löwe (6 Tore)

(J. Löwe)

C1 qualifiziert sich für HKM-Endrunde

Spieltag: 21. 12. 2014

Die C1 qualifiziert sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Luckau. Unser Team schaffte durch 5 souveräne Siege problemlos den Turniersieg am gestrigen Tag und die damit verbundene Qualifikation für das Turnier am 10.1.2015. In jedem Spiel waren wir überlegen und spielten guten Hallenfussball mit sehenswerten Spielzügen und Toren.

Die Spiele im einzelenen:
Brieske 3:0 FLG Kicker
Brieske 4:0 Eintracht Lauchhammer
Brieske 3:1 1.SV Lok Calau
Brieske 3:1 Senftenberger FC
Brieske 1:0 Lok Falkenberg

Torschützen:
5x Paul, 2x Julian, 2x Maximilian, 3x Franz- Josef, 1x Christian, 1x Tobias

(U. Bierfreund/P. Wedekind)

F1 mit 2. Platz beim Dresdner SC

Spieltag: 20. 12. 2014

Als eine von 20 Mannschaften trat die Briesker F1 heut beim Turnier des Dresdner SC an. Im letzten Jahr konnten die "alte" F1 einen super 6. Platz von damals insgesamt 24 Teams erspielen ! Punkte wollten sie natürlich wieder sammeln und eventuell einen Treppchenplatz ergattern, was bei einer solchen Anzahl von Mannschaften natürlich nicht leicht werden sollte !!! Gespielt wurde in 4 Gruppen zu je 5 Teams. Der Startschuss fiel und es wurde gekämpft, versucht nach vorn zu spielen und das eigene Tor sauber zu halten. Dies gelang in den ersten 3 Gruppenspielen super, obwohl es offensichtlich war im Vergleich zu den vergangenen beiden Turnieren, dass sie mit Ball und Boden dieser Halle nicht so gut klar kamen, wie sie es gewohnt waren. Dennoch absolvierten sie diese Gruppenspiele mit Siegen, nur im letzten Gruppenspiel mußten sie sich mit einem 2:1 geschlagen geben. Dies bedeutete: 9 erspielte Punkte ... Platz 1 der Gruppe C !!!

Gruppenspiele:
F1 2:0 SpVgg Dresden Löbtau 1.
F1 1:0 TuS Weinböhla
F1 1:0 1. F Lok Leipzig
F1 1:2 SpG Oppach/Neusalza/Spremberg

In 2 Halbfinalen traten nun die jeweiligen Gruppenersten in Duellen an. Der F1-Gegner war hier die 1. Mannschaft von RB Leipzig. Das spannenste Spiel am heutigen Tag sollte uns jetzt erwarten !!! Nach anfänglichem spielerischen Hin-und-Her erzielte unser Nachwuchs den Führungstreffer, was den Ehrgeiz der Leipziger anstachelte und sie den Ausgleich erzwangen. Der Gegner drückte stark nach vorn, so dass unsere Abwehr deutlich gefordert wurde. Der Abpfiff des Unparteiischen war für alle mitgereisten Fans ein erlösendes Signal, war es doch ein Zeichen, jetzt im Strafstoß-Schießen gezielt deas Spiel zu beenden. Und so war es dann auch....Lukas und Leon versenkten ihre Bälle im Netz und das Halbfinale wurde so für unsere Kicker entschieden !!! FINALEEEE !!!

Im Finale stand unser Team jetzt der 2. Mannschaft von RB Leipzig gegenüber ... aber irgendwie ... war jetzt die Luft raus ?! Dieser gezielte Kampfgeist unserer Jungs war nicht mehr ganz so deutlich, wie in den vergangenen Spielen. Keeper Toni und Defensive mußten ackern, um den Ball fernzuhalten. Doch der Druck auch dieser Leipziger Mannschaft stieg und sie gingen mit einem 1:0 in Führung. Unsere Jungs versuchten nochmal, alle Kraftreserven zu mobilisieren. Nach dem Abpfiff mußten sie sich mit diesem 1:0 jedoch dann geschlagen geben.

Das bedeutete: Der Briesker F1-Nachwuchs verließ mit einem genialen 2. Platz (von 20 Teams) den Platz !!! Yeahhhh ...

Während der Siegerehrung, bei der auch die 17 Mannschaften, die kein Treppchen besteigen konnten, eine Erinnerungsmedaille bekamen, wurden ebenfalls 7 Pokale vergeben: an den besten Torschützen, den besten Keeper und 5 Pokale an die besten Kicker. Hier konnte Brieske gleich 2 Pokale einheimsen. Unser Torwart Toni verdiente sich mit einigen seiner Einsätze heut den Pokal als bester Keeper. Philipp B. wurde als einer von 5 Spielern mit dem Pokal zum besten Spieler prämiert. Gratulation noch einmal von dieser Stelle für den Einsatz und Kampfgeist an die komplette F1 !!!

Aufstellung:
Toni Sch. (TW), Marlon K., Malte D. (1 Tor), Philipp B. (C), Leon L. (5 Tore), Fynn J. (1 Tor), Lukas Sch. (1 Tor), Mira T., Eric G.

(D. Barnack)

image

F1 qualifiziert sich für HKM-Endrunde, F2 scheidet aus

Nach dem gestrigen Turnier der Briesker F1 und F2 schließt die F1 die Vorrunde der HKM mit Platz 1 ab und qualifiziert sich für die Endrunde ... F2 scheidet mit 4 erspielten Punkten aus der Vorrunde aus!!! Hier eine Zusammenfassung für euch :

Unser Briesker Nachwuchs nahm am gestrigen Sonntag Nachmittag mit beiden F-Junioren-Teams an der Qualifizierung zur Endrunde der HKM teil. Beide Mannschaften schlugen sich wacker, jedoch konnten unsere F2-Kicker den Abschluß zu einem höheren Punktestand nicht durchsetzen.

Das Ziel unserer Junioren war klar...eine Qualifizierung zur Endrunde der HKM in Lübben!!! Gleich das erste Spiel sollte zwischen den Briesker Mannschaften ausgetragen werden...für die F1 gestaltete sich das Spiel so, wie es in den kommenden 4 weiteren Spielen ebenso laufen sollte. Sie spielten konsequent Fußball, achteten auf ein Miteineinander im Spiel...und nutzten ihre Torchancen !!! So siegten sie souverän in allen 5 Spielen mit einem Torverhältnis von 19:0 Toren und standen am Ende der heutigen Begegnungen auf Platz 1 mit 15 zu erreichenden Punkten --- Ziel erreicht, wir sehen uns wieder am 11.1.2015 in Lübben zur HKM !!!

F1 3:0 F2
F1 5:0 Calau
F1 3:0 Südseekicker
F1 5:0 Lausitzring
F1 3:0 SFC

Unsere F2-Kicker sollten bei ihren Spielen nicht das entscheidende Quäntchen Glück haben. Zu einem Großteil spielten sie in allen Spielen vor dem gegnerischen Tor, dominierten sogar zeitweise die Partien...nur die Abstöße landeten nicht im Netz. Kurzerhand übernahm der Gegner das Spiel und ließ seine Möglichkeit dann auch nicht ungenutzt verstreichen, so dass unsere F2 mit einem Remis und einem Sieg Platz 5 in der Platzierung einnahmen.

F2 0:3 F1
F2 0:0 JSG Am Lausitzring
F2 0:1 SV Calau
F2 0:2 SFC
F2 1:0 JSG Südseekicker

F1-Aufstellung:
Toni Sch. (TW), Marlon K., Philipp B. (C/3 Tore), Leon L. (8 Tore), Lukas Sch. (5 Tore), Alessandro P. (1 Tor), Fynn J. (1 Tor), Eric G. (1 Tor), Ole H., Mira T.

Aufstellung F2:
Max K., Max S. (1 Tor), Toni H., Aurelio M., Jannis M., Pepe M., Nico B., Janne Sch.

(D. Barnack)

 

image
image

G-Junioren mit Platz 3 bei der HKM

Spieltag: 14. 12. 2014

Unsere G-Junioren erspielen sich in der HKM den 3. Platz von 7 Mannschaften hinter den Teams der BSG Chemie Schwarzheide (1. Platz) und punktgleich hinter der Mannschaft aus Lauchhammer (2. Platz) !!!

image

D1 zieht in die Endrunde der HKM ein

Spieltag: 13. 12. 2014

Die D1 gewinnt klar mit 6 Siegen aus 6 möglichen Spielen mit einem Toreverhältnis von 21:0 Toren die Vorrunde der HKM und zieht somit in die Endrunde der HKM ein.

Begegnungen:

D1 2:0 D3

D1 4:0 FLG Kicker

D1 3:0 SV Großräschen

D1 2:0 VfB Hohenleipisch

D1 2:0 FSV Lauchhammer D1

D1 8:0 BSG Chemie Schwarzheide

image

Platz 2 für die F1 beim ersten HT der Wintersaison

Spieltag: 06. 12. 2014

Am vergangenen Samstag war die F1 zu ihrem ersten Turnier in der kommenden Hallensaisonzeit geladen. Sie trat als eine von 10 Mannschaften an, um ihre Fähigkeiten mal gegen ganz andere Teams zu testen. Vorweg: das ist ihnen super gelungen !!!

Gespielt wurde in 2 Gruppen zu je 5 Teams. Die 4 Gruppenspiele konnten unsere Jungs mit 3 Siegen und einer Niederlage klasse meistern. Dem Gegner, gegen den wir die Niederlage einstecken mußten, sollten wir nochmal in einem späteren spannenden Spiel gegenüberstehen. Durch die 9 erreichten Punkte und einem Toreverhältnis von 16:6 Toren erzielte unsere Mannschaft den 2. Gruppenplatz.

Vorrundenspiele:
F1 2:1 SG Weixdorf rot
F1 3:4 DD Löbtau
F1 6:0 Hermsdorfer SV
F1 5:1 Lok Leipzig

Im Halbfinalspiel standen wir dem Nachwuchs von Dynamo dresden gegenüber. Diese Mannschaft hatte sich in ihrer Gruppe den 1. Platz erspielt, demzufolge hieß es wachsam sein und Teamfähgkeit nutzen, um dem Gegner ein Schnippchen zu schlagen. Unsere Mannschaft spielte jedoch auch hier so souverän zusammen, dass auch dieses Spiel mit 3 Punkten und einem 5:1 für unser Team ausging. Hier muß aber unbedingt das 5. Tor hervorgehoben werden: Marlon setzte an zum Freistoß, der Ball landete vor dem Tor und Fynn köpfte ihn rücklings über den gegnerischen Keeper hinweg ins Tor...eine klasse Parade !!! Halbfinale geschafft....und nun auf ins Finale!!!

Hier standen wir erneut der Mannschaft aus Löbtau gegnüber, denen wir schon in den Vorrunden 3 Punkte geschenkt hatten. Und auch diesmal war uns das Glück nicht hold...mit einem 1:3 mußten wir uns nach den gespielten 10 Minuten geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz: Ein irre aufregender und siegreicher Nachmittag nicht nur für die Kicker samt Trainer, sondern natürlich auch für die zahlreichen mitgereisten Fans !!!

Nach der Medaillenvergabe wurden von dem Veranstalter ebenfalls noch der beste Torwart, der Torschützenkönig sowie der beste Spieler ausgezeichnet. Hier durfte sich dann auch ein Spieler unserer F1 einen der begehrten Pokale einheimsen. Philipp B. erhilt als bester Spieler dieses Nachmittags den Pokal ! Gratulation !!!

Aufstellung:
Toni Sch. (TW), Malte D. (1 Tor), Marlon K., Ole H., Alessandro P. (1 Tor), Fynn J. (1 Tor), Lukas Sch. (2 Tore), Leon L. (9 Tore), Philipp B. (6 Tore)

(D. Barnack)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP