Stadtwerke Senftenberg 2rewe2016herz.jpgsportspointbrunk_klein.pngvital_logo_2010.jpgtba_klein.pngfritsch_klein.pngLogo Euro Logistik
ImpressumKontaktAnfahrt


Vizeplatz in Dresden für die F 1 - Junioren!!

 

Einen Tag nach Weihnachten folgten die F1- Junioren aus Brieske einer Einladung zu einem gut besetzten Turnier vom Gastgeber SG Dresden Striesen .

12 Mannschaften reisten zu früher Stunde pünktlich an und ein zeitaufreibendes Programm stand bevor. Zwei 6er-Staffeln spielten ihre Plätze aus .

 

Die Briesker, in der Kreisliga souveräner Spitzenreiter mit 108:2 Toren in 9 Spielen, starteten mit einem 0:0 gegen Zwickau .Dann folgte ein 3:0 Sieg gegen Dresden-Rähnitz und ein erneutes 0:0 gegen Turbine Dresden. Stahl Freital wurde im vierten Spiel 2:0 besiegt. Im letzten Gruppenspiel unterlag man unglücklich dem Gastgeber mit 1:2. Das Halbfinale war dennoch erreicht und der Gegner war kein geringerer als die SG Dynamo Dresden. Die Dynamos, bis dato mit fünf Siegen und noch ohne Gegentor klarer Favorit, wurden mit einer kämpferischen Glanzleistung und ein Tor von Jenny Leonie Löwe mit 1:0 bezwungen.

Im Finale warteten die Jungens der Fussballschule Soccer for Kids auf die Briesker. Die ausgeglichene Partie endete torlos und das Siebenmeterschießen musste her. Hier waren die Akteure von Peter Heidler (Sohn der Dynamo-Legende Gerd Heidler) die glücklicheren und gewannen das Turnier.  

 

Auch wenn das I-Tüpfelchen fehlte, zum wiederholten Male und das mit wesentlich jüngeren Spielern als die Gegnerschaft, wurde der FSV "Glückauf" Brieske Senftenberg für seinen hervorragenden Nachwuchs allerseits gelobt.

 

Zum Einsatz kamen :Patrick Tietz; Devin Bönisch; Joe Lennard Löwe; Paul Pfanne (1 Tor); Jonas Weber; Jannes Szymik (1 Tor); Kevin Schulz; Lucas Findeisen; Jenny Leonie Löwe (4 Tore). Hinzu kam ein Eigentor eines Freitaler Verteidigers

 

Mit sportlichem Gruß

Jens Löwe

 015205489318

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP