Stadtwerke Senftenberg 2lackert.pngtba_klein.pngLogo Euro Logistikwsc_klein.jpgbrunk_klein.png_zedas_300dpi_cmyk_transp.pngmedimaxx_klein.png
ImpressumKontaktAnfahrt


D1 erledigt Pflichtaufgabe

Spieltag: 19. 03. 2017

Nachdem die E1 vor und die E2 nach uns ihre Tabellenschlußlichter mit reichlich Toren abfertigten, gab es auch für die D1-Junioren eine Begegnung mit dem Letzten der Landesliga Süd. 14:1 Tore nach 2x30 Minuten waren das Endergebnis. In der 4. Minute eröffnete Tom Bockner mit Kopfball nach Eckball den Torreigen. Dann folgte die Zeit von Kevin Schulz. Von Minute neun bis neunzehn erzielte er vier Tore in Folge zum zwischenzeitlichen 5:0. Dann ...kam Joe Löwe zu einem Privatrekord. Innerhalb von acht Minuten erzielte er 5 Tore in Folge. In Minute 31 stand es jetzt 10:0. Den elften Treffer erzielte Neuzugang Markus Kralisch. Für die Tore zwölf und dreizehn war dann wieder Joe Löwe verantwortlich. Den Ehrentreffer für die Gubener Spielgemeinschaft gab es in der 49. Minute. Drei Minuten vor Ende erzielte Patrick Rau den Endstand.

Aufstellung:
Herz (TW), Lucas Findeisen, Collin Mittag, Patrick Rau (1 Tor), Tom Bockner (1 Tor), Markus Kralisch (1 Tor), Oskar Julpe, Joe Löwe (7 Tore), Kevin Schulz (4 Tore) und Moris Hertmanowski

(J. Löwe)

E3 mit Auswärtssieg zum gelungenden Rückrundenauftakt

Spieltag: 19. 03. 2017

Die Rückrunde fing für uns laut Spielplan nicht so glücklich an. Gleich das erste Spiel gegen Großkmehlen - auswärts- musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Das nachfolgende Pokalspiel gegen Züllsdorf ebenfalls. Wir wussten nun gar nicht so richtig, wo wir stehen und hatten nur die Erfahrung eines Testspieles - und dieses war auch noch zweigeteilt: Eine Halbzeit Flop, eine Halbzeit Top!

Mit diesem Wissen ging es nun heute am heutigen Sonntag zum FC Schradenland e.V.. Wir hatten uns vorgenommen, die erste Hälfte des Testspieles auszublenden und die zweite Hälfte zu verinnerlichen! Das haben die Jungs toll durchgezogen und lieferten über die gesamten 50 Spielminuten ein ansehnliches Spiel ab. Unsere beiden 3er Reihen harmonierten gut zusammen und brachten unseren Gegner durch kluges Passspiel bis zur Halbzeit schon mit 1:5 auf die Verliererstraße. Auch die 2. Halbzeit ging ganz klar an unsere Knappen. Dass man bei solch klarer Führung trotzdem wachsam bleiben muss, haben wir bei unseren beiden Gegentoren erfahren müssen. Das Gute an diesen Gegentoren war, dass die Jungs wieder eine Mannschaft wurden und das Spiel mit 2:8 gewonnen haben !!!

Aufstellung :
Tony S.(TW), Marvin M., Max K. (1 Tor), Jamie F., Felix F., Joel S., Toni H. (3 Tore), Max S. (4 Tore)

(Hans-Jürgen Herrmann)

E2 zieht mit Kantersieg nach

Spieltag: 19. 03. 2017

Mit 22:0 gewannen unsere E2-Junioren souverän ihr heutiges Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Spvgg Blau-Weiß 90 e V Vetschau. In einem einseitigen Spiel durften sich alle Briesker Feldspieler mindestens 1x in die Torschützenliste eintragen.

Pflichtaufgabe erfüllt - 3 Punkte geholt. Sehr gut Jungs !!!

Aufstellung:
Kevin (TW) - Alessandro (2 Tore) - Eric (1) - Jannik (2) - Gerrit (3) - Leon (7) - Tony (4) - Pepe (2) - Jannes (1)

(J. Kalus)

Kantersieg für die E1

Spieltag: 19. 03. 2017

Siegreich sollte sich dieser Spieltag für die erste der heutigen Briesker Heimspiele gestalten. Unsere E1 erspielt sich einen 18:0-Heimsieg gegen das Team des FC Union Frankfurt (Oder) e.V. und festigt somit momentan den 2. Tabellenplatz.

Gleich in der 1. Spielminute übernahm Ole den Ball und vollendete zur 1:0-Führung im Frankfurter Gehäuse...und so sollte diese Partie weiter vonstatten gehen. Die Briesker dominierten diese Partie und ließen den Gegner nicht wirklich ins Spiel kommen, so dass schon mit dem Pfiff zur Pause eine 11:0-Führung auf dem Papier stand.

Der Startpfiff zur 2. Halbzeit ertönte, und das gleiche Bild sollte sich in der 2. Spielhälfte zeigen - nur mit dem Unterschied, dass die Chancenverwertung sank und die Tormöglichkeiten dank übergenauer Schüsse des Öfteren am Gehäuse abprallten. Schlussendlich konnte diese Begegnung mit einem 18:0-Sieg für die Knappenjunioren abgepfiffen werden.

Dennoch muss man den Frankfurter Kickern sehr zugute halten, dass sie auch nach den immer höher werdenden Gegentoren nie die Köpfe hängen ließen und versuchten, tapfer gegenzuhalten. Toi toi toi für eure kommenden Spiele !!!

Aufstellung:
Nico B. (TW), Malte K. (TW), Marlon K. (1 Tor), Malte D. (2 Tore), Philipp B. (C/3 Tore), Anton L. (1 Tor), Ole H. (2 Tore), Lukas Sch. (7 Tore) --- Jakob W., Janne Sch. (1 Tor), Eleftherios B. (1 Tor)

(D. Barnack)

C2 gibt sich knapp geschlagen

Spieltag: 18. 03. 2017

Ein gutes Spiel lieferte die C2 Mannschaft um Trainertrio Peßolat / Piontek / Schellack und hatte sich gegen sprachgewandte Gäste und den verlustpunktfreien Tabellenführer einen Punkt redlich verdient. Leider war der Nachwuchs bei einer Ecke unachtsam und musste sich gegen den körperlich überlegenen Gegner geschlagen geben.

(MK)

C1 unterliegt knapp

Spieltag: 18. 03. 2017

Ein gutes Spiel lieferte die C2 Mannschaft um Trainertrio Peßolat / Piontek / Schellack und hatte sich gegen sprachgewandte Gäste und den verlustpunktfreien Tabellenführer einen Punkt redlich verdient. Leider war der Nachwuchs bei einer Ecke unachtsam und musste sich gegen den körperlich überlegenen Gegner geschlagen geben.

(MK)

F2 verfehlt Punkte

Spieltag: 17. 03. 2017

Mit der Ortrander Eintracht stellte sich ein Staffelfavorit in Brieske gegen unsere F2-Junioren vor und wurde seiner Favoritenrolle auch gerecht. Bis zur Halbzeit (2:3) hielt die F2, in deren Reihe Nico Friedrich der beste Spieler war, noch mit. Nach der Pause machten sich die körperlichen Vorteile in den Zweikämpfen und die Gefährlichkeit bei Eckbällen für Ortrand bemerkbar und führte so zum Ende mit einem 2:6. ...Der junge Jahrgang der Briesker zeigte trotzdem eine couragierte Leistung und sollte bei der Minimierung von eigenen Fehlern bald punkten.

Aufstellung:
Nico R. (TW), Claus B., Malte N., Aaron St., Aaron Sch. (2 Tore), Nico F. --- Luis B.

(Ch. Fuchs)

A-Jugend mit Sahnetag

Spieltag: 12. 03. 2017

Einen absoluten Sahnetag erwischte am heutigen Tag unsere A Jugend. Gegen den Tabellenführer aus Luckau hieß es am Ende verdient 5:0 für unser Team.

(MK)

"Neue" F3 erstmals aktiv

Spieltag: 12. 03. 2017

Toll präsentierte sich unser neu formiertes F3-Team an diesem Sonntag Vormittag im Testspiel gegen die F1-Junioren des SV Grossräschen. Trotz der 4:1-Niederlage gegen die körperlich überlegenden IBA Städter zeigte sich das, ebenfalls neu gebildete, Interims Trainerteam der F3 sichtlich zufrieden und geht optimistisch in die anstehenden Pflichtspiele.

Natürlich werden wir euch zeitnah unser neues Junioren- sowie beteiligtes Trainerteam hier vor Ort vorstellen und wünschen schon jetzt viel Spaß und jede Menge Tore für die Briesker Jungs.

Aufstellung:
Phillip W. (TW) - Lennard - Tobias - Fynn - Phillip R. - Tim - Marlon (1 Tor) - Max"Neue" F3 erstmals aktiv !!!

(J. Kalus)

E2 löst Halbfinal - Ticket

Spieltag: 12. 03. 2017

GW Lübben 2:10 FSV E2

Trotz einer frühen Führung der Briesker war in den ersten 10 Minuten kaum ein Klassenunterschied zu sehen. Die Lübbener Jungs bespielten mutig unser Tor und erarbeiteten sich dabei beste Torchancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Mitte der ersten Halbzeit kamen unsere Kicker immer besser ins Spiel und schraubten nun ihren Vorsprung in die Höhe. Am Ende gewinnen unsere Jungs verdient, auch in der Höhe, das Pokal-Viertelfinale und ziehen somit in die Runde der letzten Vier ein !!!

Bravo Jungs 👏👏👏...

Aufstellung:
Kevin(TW) - Aurelio - Eric - Leon(2 Tore) - Gerrit (4) - Tony (3) - Pepe - Jannes (1) - Alessandro

(J. Kalus)

Spiel, Satz und Sieg für unsere E1

Spieltag: 12. 03. 2017

Mit dem letzten Hinrundenspiel eröffnen unsere Jungs der E1 die Outdoor-Saison und holen sich die ersten 3 Punkte im Spiel gegen das Team der SV Lausitz Forst - und belegen so offiziell nach der Hinrunde den 2. Tabellenplatz hinter dem Nachwuchsleistungszentrum FC Energie Cottbus.

Mit einem Run auf das Gästetor starteten unsere Jungs diese Partie. Schon in der 3. Minute konnte der Gegner die Situation nicht mehr vor dem eigenen Tor klären und die Murmel überquerte dank einem Eigentor die Ziellinie zum 1:0 für den Gastgeber. In den folgenden 15 Spielminuten sah man Umsicht, schöne Passkombinationen und erfolgreiche Torabschlüsse, die eine 6:0-Führung zur Folge hatte. Und dann lief plötzlich alles schief: Zu leicht ließen wir uns die Bälle abnehmen, Bolzen stand im Vordergrund. Zu spät verhinderten unsere Jungs hintereinander 3 Möglichkeiten für die Forster, so dass sich die Briesker Jugend bis zum Pfiff zur Halbzeit einem plötzlichen 6:3 gegenübersah. Ein Umdenken musste her ... endlich wieder bewusst Fußball spielen, den Ball nicht dem Gegner einfach zu präsentieren und vor allem wieder eine vernünftige Ballannahme waren wünschenswert.

Dies sollte zu Beginn der 2. Spielhälfte noch ein Manko sein. Der Weckeffekt trat ein, als die Forster weiterhin auf ein 6:5 verkürzten und jetzt endlich der Kampfgeist wieder zu erkennen war. Da waren sie wieder: mit Körpereinsatz, gezielten Pässen und Schnelligkeit dominierten die Nachwuchsknappen jetzt wieder das Spiel, welches sich ab sofort zum Großteil nur noch vor dem Forster Tor abspielte. Die Möglichkeiten wurden nicht zu 100% genutzt, doch Spielzug für Spielzug und Tor um Tor dank teilweise auch schööönen Distanzschüssen konnte die Führung weiter ausgebaut werden, so dass nach dem Abpfiff ein 11:5-Heimerfolg gefeiert werden konnte !!!

Aufstellung:
Nico B. (TW), Marlon K. (1 Tor), Philipp B. (C/1 Tor), Malte D. (3 Tore), Ole H. (1 Tor), Anton L. (1 Tor), Lukas Sch. (3 Tor) --- Leo B., Jakob W., Janne Sch. --- 1 ET

(D. Barnack)

C1 schlägt Tabellenführer

Spieltag: 12. 03. 2017

Unser Nachwuchs schlägt am heutigen Vormittag den Tabellenführer aus der Brandenburgliga mit 4:1 und kann damit auf den vierten Platz vorrücken.

(MK)

D2 steht im Pokalhalbfinale

Spieltag: 11. 03. 2017

Die D2-Junioren gewannen am Sonnabend das Pokalviertelfinale beim Ligakonkurrenten in Falkenberg mit 3:2 in der Verlängerung und stehen so im Halbfinale! Die Zuschauer sahen ein spannendes, kampfstarkes und streckenweise auch technisch gutes Spiel, wozu beide Mannschaften gleich beitrugen.

Nach dem schlechten Spiel in der Vorwoche wollten die Jungs zeigen, das es besser geht und dem Gastgeber, welcher Favorit war, das Spiel so schwer wie möglich machen. Das gelang vollends! Wir waren diesmal von Anfang an wach und erzielten gegen körperlich weit überlegene Gastgeber Feldvorteile und gingen in der 15. Minute durch einen Schuss von Erik ins lange Eck in Führung. Bis zur Halbzeit hatten wir weitere Möglichkeiten, aber die Gastgeber spielten mehrfach Ihre körperliche Überlegenheit aus und kamen nach dem Ausgleich in der 22. Minute mit dem Halbzeitpfiff durch einen klasse Schuss aus spitzem Winkel zur 2:1-Halbzeitführung.

In zweite Halbzeit behielten wir den Kopf oben und gegen etwas nachlassende Gastgeber erspielten wir uns mehr Chancen und nutzen durch Dominik in der 35 .Minute eine dieser Möglichkeiten zum Ausgleich. Jetzt wogte das Spiel hin und her, mit Chancen auf beiden Seiten. Aber die sehr guten Torleute und diesmal auch unser körperlicher Einsatz gegen größere Spieler verhinderten Tore auf beiden Seiten.
Verlängerung und unsere Spieler waren nun sogar konditionell besser und nicht unverdient erzielte Dominik zwei Minuten vor Schluss den 3:2-Siegtreffer. Nach dem Abpfiff gab es Jubelszenen bei den Brieskern, welche sie sich auch verdient hatten.
Diesen Einsatz und Willen, aber auch die spielerischen Akzente müssen wir in jedem Spiel zeigen, dann sind auch in der Liga noch Siege und Überraschungen möglich.

Glückwunsch der Übungsleiter für diesen Sieg! Auch an die diesmal nicht zum Einsatz gekommenen Spieler, welche mit Ihrem Trainingseinsatz es den ÜL immer wieder schwer machen, sich für 11 Spieler zu entscheiden und diese zu nominieren.

Es spielten:
Ole (TW), Erik (C,1 Tor), Leon, Justin, Til, Oskar, Marius, Marlon, Konstantin, Cornel, Dominik (2 Tore)

(F. Schreiber)

B-Jugend gewinnt gg Tabellenersten

Spieltag: 11. 03. 2017

Zum Spitzenspiel war bei den B-Junioren der Tabellenführer vom FC Eisenhüttenstadt e.V. zu Gast und wollte die Tabellenführung verteidigen. Unser Nachwuchs war zu Beginn aber sehr wachsam und spielte einen offensiven Ball. Schon nach wenigen Minuten glückte dann auch die Führung durch Moritz, der nach einer Ecke und anschließendem Antritt von Maxi seine Torflaute beendete. ...Die Gäste ließen sich aber nicht schocken und nutzen einen Fehler unserer Hintermannschaft zum Ausgleich. Insgesamt taten die beiden frühen Tore der Begegnung gut und es entwickelte sich ein schönes und offenes Spiel mit Chancen für beide Seiten. Glück hatte unsere Mannschaft bei einem Pass von Julian auf Jeremy, da die Abseitsfahne richtigerweise nach oben ging, der nicht immer auf der Höhe scheinende Unparteiische aber den Treffer zum 2:1 gab. Kurz darauf sorgte ein schneller Abschlag von Bastian für einen guten Antritt von Jeremy und Maxi stand in der Mitte goldrichtig, um zum 3:1 zu vollenden. Nach der Pause schliefen wir bei einer Ecke und der FCE köpfte zum 3:2 ein. Unsere Mannschaft spielte super weiter, kam zu weiteren Chancen, die man teilweise kläglich vergab, und belohnte sich nach einem Freistoß mit dem 4:2. Tobi brachte den Ball auf unseren Schiedsrichter – Lukas – der mit einem Kopfball per Bogenlampe den Endstand herstellte. Weitere Chancen auf beiden Seiten blieben ungenutzt, so dass es nur noch einmal Aufregung gab, als Bastian bei einer Rettungsaktion den Ball mit der Hand spielte und glücklicherweise nur mit Gelb verwarnt wurde.
Am Ende steht aber ein verdienter Sieg der Mannschaft und die Belohnung für zahlreiche harte Trainingswochen mit Tabellenplatz Eins der Landesklasse.

(U. Bierfreund)

Testspiel"Erfolg" für E1

Spieltag: 07. 03. 2017

Testspiel-"Erfolg" für unsere E1-Junioren gegen den Nachwuchs von den D-Junioren des SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz

Im Testspiel auf die anstehende Rückrunde spielte unser Nachwuchs je eine 30-minütige Halbzeit nach E-Juniorenregeln und D-Juniorenregelen, sowie die entsprechenden Feldgrößen.

Schon mit dem ersten Angriff, vom Anstoß weg, gingen die Gäste auf dem ungewohnt kleinen Feld in Führung. Unser Nachwuchs ließ sich davon aber nicht verunsichern und schlug schnell mit zwei Treffern zurück. Es entwickelte sich ein körperlich anstrengendes Spiel für unseren Nachwuchs gegen großgewachsene Gäste und doch brachte das 2:2 auch keinen Rückschlag für unseren Nachwuchs. Wenige Minuten vor der Pause waren wir aber noch einmal nicht komplett bei der Sache und das kräftezehrende Spiel forderte erste Nachlässigkeiten, die die Großen zum Ausgleich zum 3:3 nutzten.

Auf dem halben Großfeld machte unsere Mannschaft von Anfang keinen Zweifel, dass auch hier viel Potential liegt. Ein Freistoß brachte uns in Führung, den die Gäste aber mit schön gespieltem Angriff abermals ausglichen. Unser Nachwuchs kämpfte mit den eigenen Kräften und dem großen Feld, bewies aber Moral und ging erneut sehenswert mit einem 5:4 in Führung. Quasi mit dem Schlusspfiff waren aber wohl alle Reserven aufgebraucht und die Gäste kamen erneut zum Ausgleich, der in einem spannenden Spiel auch verdient war.

Aufstellung:

Nico B. (TW), Malte K. (TW), Marlon K., Philipp B., Malte D., Anton L. (2 Tor), Ole H., Lukas Sch. (2 Tore) --- Leo B., Jakob W. (1 Tor), Janne Sch.

(MK)

F1 mit den ersten 3 Punkten der Rückrunde

Spieltag: 05. 03. 2017

FSV Glückauf Brieske Senftenberg F 1 - Germania Ruhland 3:0 (2:0)

Nach einer langen und erfolgreichen Hallensaison für unsere F1 und einer „Minivorbereitung“ von 1 Woche mit einem Training und zwei erfolgreich absolvierten Testspielen sollte es diese Woche wieder um Punkte in der Liga gehen. Mit Ruhland wartete ein solider Gegner auf uns, bei dem sich auch schon andere Mannschaften schwer getan haben.

Die Kids hatten die Partie während der ganzen Spielzeit absolut im Griff. Mit viel kämpferischen Einsatz und hohem läuferischen Aufwand wurde der körperlich überlegene Gegner immer wieder früh attackiert und so zu Ballverlusten gezwungen. Nachdem wir eine Vielzahl an sehr gut Chancen, die zum Teil wieder gut heraus gespielt waren, ausgelassen haben, konnten wir Mitte der ersten Halbzeit zuschlagen und das 1:0 markieren. So sollte es die gesamte Partie weitergehen – immer in Richtung des gegnerischen Tores. Allerdings haben wir nie die Defensive vernachlässigt und immer versucht, den Ball von hinten heraus zu spielen. Noch vor der Halbzeit konnten wir dann zum 2:0 klären, um so mit einer sicheren Führung in die Halbzeit zu gehen.

In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild – ein Spiel auf ein Tor. Nach einer Ecke sollte noch das 3:0 fallen, was so etwas wie die Vorentscheidung war, denn die gesamte Mannschaft verteidigte mit soviel Willen, das der Gegner im gesamten Spiel nur einen nennenswerten Torschuss hatte. Glückwunsch !!!

Somit haben wir einen guten Start in die zweite Hälfte der Freiluftsaison hingelegt. Auffällig dabei war, dass wir vor allem wieder spielerisch überzeugt haben. Diese Leistung gilt es in den nächsten Partien und Turnieren zu festigen und auszubauen.

Aufstellung:
Marc Olms (TW), Oskar Blum, Leander Manshen (2 Tore), Leo Franz, Marvin Wiese, Yven Alsdorf, Luis Beglau, Mira Tietz, Alex Bärwinkel, Jamie Fidelak, Jannis Stiller + 1 Eigentor

(H. Ruske)

C2-Junioren mit den ersten 3 Punkten zum Rückrundenstart

Spieltag: 05. 03. 2017

Im internen Duell zum Rückrundenauftakt ließen sich die C3 Junioren nicht vom schnellen Rückstand aus der Ruhe bringen und hielten die Partie lange offen. Kurz vor der Pause nutzte die C2 ihre körperliche Überlegenheit zum 0:4 Pausenstand.

Auch im zweiten Abschnitt waren es gut 20' die unsere kleinen Grossfeldjunioren mithielten und am Ende doch weitere fünf Gegentreffer zu erhalten.

Beide Mannschaften sehen sich in der nächsten Pokalrunde wieder, die aber aller Voraussicht nicht am nächsten Wochenende gespielt werden kann.

(MK)

E2 verliert Spitzenspiel

Spieltag: 05. 03. 2017

SG Züllsdorf 3:2 E2

In einem spannenden Spiel auf schwerem Geläuf waren unsere Kicker um Spielkontrolle bemüht, konnten diese aber nicht wirklich umsetzen. Der Gastgeber spielte einfach zielstrebiger Richtung unser Tor und gewinnt am Ende nicht unverdient mit 3:2! Besonders bitter für die Schwarz-Gelben: Der Siegtreffer fiel praktisch mit dem Schlusspfiff. Mit dieser Niederlage verabschieden sich die Briesker endgültig aus dem Titelrennen und müssen jetzt im Kampf um Platz zwei alles in die Waagschale werfen. Dazu benötigt es aber einer Leistungssteigerung, zu der das Team durchaus im Stande ist!!!

,,Never give up" - Jungs !!!
Weiter geht's !!!

Aufstellung:
Kevin (TW) - Alessandro - Janne - Leon - Gerrit (1) - Tony (1) - Anton - Pepe - Jannik - Eric

(J. Kalus)

Verdiente Niederlage der D2-Junioren

Spieltag: 04. 03. 2017

Zum ersten Punktspiel im Jahr 2017 hatten die D2-Junioren die Mannschaft aus Elsterwerda zu Gast. Das es ein schweres Spiel werden sollte, war laut der Tabellenkonstellation klar, aber was wir in der ersten Halbzeit für eine Leistung zeigten, hatte keine Punkt verdient:

- Kein gefährlicher Torschuss (gab es überhaupt einen ?)
- Fehler im Abwehrverhalten in allen Mannschaftsteilen
- falsches oder viel zu spätes Abspiel - wenn ich 50 cm vor dem Gegner stehe , kann ich nicht mehr abspielen
- keine Geschwindigkeit, kein Sprint im Mittelfeld (mit Abstrichen Marlon und Oskar), selbst die Briesker Zuschauer bemerkten, dass wir nur durch das Spielfeld "trabten".

So waren wir mit einem 0:2-Rückstand noch gut bedient. Die Fehler wurden in der Halbzeitpause angesprochen (wie auch in jedem Training und bei jeder Auswertung), und es besserte sich etwas.

Der Einsatz stimmte, wir wollten uns so nicht ergeben. Durch zwei Tore nach Standards von Dominik erzielten wir Mitte der zweiten Spielhälfte den 2:2-Ausgleich. Es keimte Hoffnung auf, wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Aber schon mit dem Gegenzug über den besten Spieler auf dem Platz - der Libero der Gäste - ging Elsterwerda wieder in Führung. Ein dann noch gegen uns verhängter Strafstoß (muss man den geben?) besiegelte die Niederlage endgültig !

Wir müssen uns im Training - Teilnahme und Intensität - mehr anstrengen, um nicht noch einmal solch eine erste Halbzeit zu spielen.
Zum Pokal in Falkenberg am kommenden Wochenende heißt es, voller Einsatz geben und zeigen, dass es besser geht.

Es spielten:
Ole (TW ), Kenny (C), Justin, Leon, Collin, Jonas, Dominik (2 Tore), Marlon, Til, Oskar, Constantin, Marius --- Zuschauer trotz Verletzung: Erik

(F.Schreiber)

1. Testspiel erfolgreich absolviert

Spieltag: 04. 03. 2017

Im auswärtigen Testspiel unserer E1 gegen die Jungs der RSV Eintracht 1949 stand nach kräftigen Umstellungen, Aus- und Einwechslungen ein 5:12-Sieg für die Briesker Gäste zu Buche.
Schöne Passkombinationen brachten unsere Jungs immer wieder vors gegnerische Gehäuse. Tor für Tor wurden die jungen Knappen sicherer ... dennoch wurden noch jede Menge Chancen beim Torabschluss liegen gelassen.

Ein neuer Test steht gleich am kommenden Dienstag auf heimischem Kunstrasen an, wenn die E1-Junioren sich gegen das Team der SV Wacker Ströbitz behaupten wollen.

Aufstellung:
Nico B. (TW), Malte K. (TW), Marlon K. (1 Tor), Malte D., Philipp B. (C), Anton L. (4 Tore), Ole H. (2 Tore), Lukas Sch. (3 Tore) --- Eleftherios B. (1 Tor), Jakob W. (1 Tor), Janne Sch.

(D. Barnack)

... lade Modul ...

Die Knappen bei Facebook

 

Der FSV als APP